Wie man den Gestank beim Camping besiegt

Clean-200x148Brian, ein 17-jähriger Eagle Scout von Troop 965 in Chicago, durchläuft seine tägliche Pflege und fühlt sich den ganzen Tag sauber.

Aber als er einen langen Campingausflug nach New Mexico unternahm, wurde es schwierig.

„Ich habe alle sieben Tage eine Dusche bekommen. Zwischendurch musste ich alles tun, was die Dinge erträglich macht “, sagt Brian.

Dallas Shewmaker, Inhaber von http://www.lowergear.com , ein Vermieter von Campingbedarf, bietet folgende Hygienetipps für Camper an:

• •Tragen Sie eine kleine Flasche Händedesinfektionsmittel in Ihrer Tascheund benutze es häufig - besonders nach dem Toilettengang und vor dem Essen.

• •Mit Isopropylalkohol abreibenjede Nacht auf Wattebäusche. Stellen Sie sicher, dass Sie auf Achselhöhlen, Füße und Leisten treffen.

• •Waschen Sie Ihre Hände nicht in einem stehenden Wasserbecken. Oft hat das Wasser mehr Bakterien als Ihre Hände.

• •Tragen Sie mindestens zwei Paar Socken.Waschen Sie jede Nacht ein Paar aus.

• •Tragen Sie eine kleine Flasche biologisch abbaubare Seifeum sich gelegentlich ein Schwammbad zu gönnen.

• •Die Verwendung von Antitranspirantien im Hinterland wird im Allgemeinen nicht empfohlen. Düfte ziehen Tiere und Käfer an. Wenn Sie dies jedoch tun, stellen Sie sicher, dass es geruchsneutral ist.

• •Tragen Sie eine Zahnbürste in Reisegröße, Zahnpasta und Zahnseide - und oft verwenden.