Wie sich Blue Bloods seit Staffel 1 entwickelt hat

Wenn Sie überhaupt fernsehen, haben Sie wahrscheinlich das Polizeiverfahrensdrama Blue Bloods von CBS gesehen. Dies hat sich als eine der beliebtesten Polizeishows aller Zeiten erwiesen und ist mit legendären Serien wie T.J. Hooker und Hill Street Blues. Die Show läuft seit mehreren Jahren, seit 2010, um genau zu sein. Während die Hauptcharaktere weitgehend gleich geblieben sind, gab es definitiv einige Änderungen an der Show, die die aktuelle Version von Blue Bloods deutlich von den früheren Shows unterscheiden. Eine Sache, die sich nicht geändert hat, ist die Grundlage für die Show. Darüber können Sie im nächsten Absatz lesen.

Blue Bloods war schon immer eine dynamische Show unter der Leitung eines erfahrenen Schauspielers Tom Selleck . Tatsächlich scheint die gesamte Besetzung fast geboren worden zu sein, um diese Show aufzuführen. Sie sind wirklich so gut. Beim Zuschauen vergisst man fast, dass man sich tatsächlich eine geskriptete Show ansieht. Es ist sehr einfach, sich hineinzuziehen. Einer der Gründe, warum es so einfach ist, ist, dass man sich mit den Charakteren identifizieren kann. Sie haben eine starke Grundlage, wenn es darum geht, den Unterschied zwischen richtig und falsch zu verstehen. Sie besitzen ihre Entscheidungen, auch wenn sie unpopulär sind. Sie halten die Werte aufrecht, die für ein Leben in Ehre und Integrität als wichtig erachtet werden. Davon abgesehen kämpfen sie auch. Sie haben ihre eigenen Dämonen, viele von ihnen aus Trauer über den Verlust. Sie sind menschlich und kämpfen manchmal mit den Entscheidungen, die sie treffen müssen. Dies ist die Grundlage der Show und das ist etwas, das seit der Ausstrahlung der allerersten Episode gleich geblieben ist.

Jetzt ist es an der Zeit, die Änderungen zu besprechen. Eine der offensichtlichsten Veränderungen betrifft die verschiedenen Partner, die für Detective Danny Reagan gekommen und gegangen sind. Wenn Sie die Show viel sehen, können Sie fast erraten, in welcher Staffel die Episode gedreht wurde, die Sie gerade sehen, indem Sie sehen, wer sein Partner ist. Niemand hat jemals einen wirklichen Grund für die Menge verschiedener Partner angegeben, aber es ist zu einem Laufwitz geworden, selbst für die Leute in der Show.

Eine weitere Veränderung ist notwendig, da die Kinder in der Show, die beiden Reagan-Kinder und Nicky Reagan, die Tochter von ADA Erin Reagan (das einzige Mitglied des Clans, das kein Polizist wurde) im Wesentlichen gewachsen sind in der Sendung auf. Als sie älter wurden, mussten sich die Handlungsstränge ändern, um ihnen gerecht zu werden. Eine der interessanteren Geschichten war der fortlaufende Handlungsbogen mit Nicky. Während der früheren Episoden der Serie verbrachte sie die meiste Zeit damit, mit der Scheidung zwischen ihrer Mutter und ihrem Vater zu kämpfen, und manchmal war sie sich nicht einmal sicher, bei welchem Elternteil sie leben sollte. Im Laufe der Serie dreht sich die Geschichte um ihre Entscheidungen über ihre eigene Zukunft und wie sich diese Entscheidungen auf ihre Lieben auswirken.

Zu guter Letzt war eine der eklatantesten Veränderungen die Abwesenheit von Danny Reagans Frau Linda, gespielt von Amy Carlson. Sie begann als wiederkehrende Figur, die in einigen Episoden präsent war, in anderen jedoch nicht. Nach einigen Staffeln wurde sie zu einer der Hauptfiguren. Sie hatte einfach etwas an sich, das die Zuschauer anzog. Sie liebte viele Dinge, aber vielleicht nichts anderes, als ihre Familie zusammenzuhalten und zu beschützen. Sie war Krankenschwester in einem großen Krankenhaus, also verstand sie die Anforderungen der Schichtarbeit und der Erfüllung eines Rufs für eine Sache, die größer ist als sie selbst, aber sie war nicht immer einer Meinung mit ihrem Mann und sie hatte nie Angst, mit ihr zu gehen ihn, wenn es darauf ankommt. Zu Beginn der achten Staffel fehlte sie in der Besetzung. Damals wurde bekannt, dass sie aus der Show abgeschrieben wurde. Ihr Charakter war getötet worden und die Fans und die restlichen Darsteller betrauerten ihre Abwesenheit, als wäre es ein echter Tod gewesen.

All dies hat offensichtlich die Handlung der Show selbst verändert. Alle Charaktere sind jetzt etwas älter und was ihre jeweiligen Charaktere betrifft, etwas grauer. Dies bietet die Möglichkeit für brandneue Geschichten, die einfach nicht möglich gewesen wären, als die Show noch in den Kinderschuhen steckte. Offensichtlich ist es etwas, das immer noch bei den Fans Anklang findet.