Wie bekommt die Promi-Familienfehde so große Gäste?

Seit 2015,Promi-Familienfehdehat der Klassenspielshow eine berühmte Wendung hinzugefügt. Diese Version hat die ganze Aufregung von RegularFamilienstreitmit dem zusätzlichen Bonus, einige Ihrer Lieblingsstars gegeneinander antreten zu sehen. Eines der anderen Dinge, die das Anschauen der Show so unterhaltsam machen, ist, dass es immer sehr große Prominente schafft. Die Art von Prominenten, von denen die meisten Leute annehmen würden, dass sie zu beschäftigt sind für so etwas wieFamilienstreit. Während die Show weiterhin die Unterhaltungsindustrie auf der A-Liste begrüßt, fragen sich viele Zuschauer, wie?Familienstreitist dazu in der Lage. Willst du lernen wiePromi-Familienfehdeist in der Lage, so große Gäste zu bekommen? Weiter lesen.

WiePromi-FamilienfehdeUnterscheidet sich vom Original

Wie die Originalversion,Berühmtheit Familie Fehdehat eine interessante Geschichte. Es debütierte 2008 auf NBC, sein erstes Format im Jahr 2008 und wurde nur eine Saison lang ausgestrahlt. Al Roker war der ursprüngliche Moderator der Show. Während der Saison 2008 verwendete das Spiel ein Turnierformat. Die Sieger der beiden Halbfinalspiele traten in einem dritten Spiel an. Der Gewinner dieses Spiels würde zu einer Fast Money Round gehen.

Promi-Familienfehdekehrte 2015 zurück, wurde aber auf ABC statt auf NBC ausgestrahlt. Steve Harvey ersetzte Al Roker als Moderator der Show. Oberflächlich betrachtet gibt es nicht allzu viele Unterschiede zwischenFamilienstreitund die Promi-Version. Einer der Hauptunterschiede ist jedoch die Tatsache, dass die Prominenten um Geld konkurrieren, um für wohltätige Zwecke zu spenden. Sogar die unterlegenen Teams erhalten Geld, um an eine Wohltätigkeitsorganisation ihrer Wahl zu spenden. In der Originalversion konkurrieren die Teilnehmer um einen Geldpreis.

Ein weiterer Unterschied, den die Zuschauer bemerken werden, ist die Art und Weise, wie Steve Harvey die berühmten Kandidaten behandelt. Viele Prominente würden es wahrscheinlich nicht gut finden, sich im Fernsehen über sie lustig zu machen, und das ist etwas, was Harvey im Hinterkopf hat. Laut Steve Harvey ,

Sie müssen vorsichtig sein, weil Sie es mit einigen ziemlich großen Egos zu tun haben, wenn Sie mit Prominenten sprechen. Prominente haben wirklich ein Problem damit, als normale Menschen rüberzukommen, besonders wenn sie etwas falsch machen. Viele der Fragen zu Family Feud sind so normale Fragen, und viele Prominente sind so außer Reichweite. Sie haben Leute, die ihre Haare frisieren und für sie einkaufen gehen, also wissen sie nicht, wie viel eine verdammte Gallone Milch ist! Ich soll sie verhätscheln, aber ich weiß nicht wirklich, wie das geht, also macht es das Ganze noch lustiger.“

Es besteht auch die Möglichkeit, dass die Fragen, die Prominente erhalten, etwas einfacher sind. Dies gibt ihnen eine bessere Chance, richtig zu antworten. Davon abgesehen ist Harvey jedoch immer noch in der Lage, seinen üblichen komödiantischen Hosting-Stil beizubehalten und gleichzeitig darauf zu achten, keinen der berühmten Gäste zu beleidigen.

Wie bekommt die Show große prominente Gäste?

Wenn die meisten Shows etwas als 'Promi' bezeichnen, sind die in der Show gezeigten Personen normalerweise mindestens ein Jahrzehnt hinter ihrer Blütezeit. Wenn also Leute wie Kim Kardashian und Kanye West auftauchenFamilienstreit,es macht definitiv Lust, sich einzuschalten. Die Show hat auch mehrere andere bemerkenswerte Namen wie Terry Bradshaw, John Legend und Chrissy Teigen, The Chainsmokers und Andy Cohen gezeigt. Diese Liste wird wahrscheinlich noch mehr größere Namen enthalten, da die Show für neue Staffeln weiter verlängert wird.

Es gab keine offiziellen Informationen vonFamilienstreitdarüber, wie sie so große Gäste schnappen können. Dies ist nicht verwunderlich, da alles, was mit Prominenten zu tun hat, normalerweise etwas mysteriös ist. Wir vermuten jedoch, dass es für das Netzwerk nicht schwer ist, willige Teilnehmer zu finden.Familie Fehdeist mit Abstand eine der beliebtesten Gameshows im Fernsehen. Infolgedessen ist es eine angesehene Marke. Dies bedeutet, dass es wahrscheinlich mehr als seinen gerechten Anteil an Promi-Fans hat, die sich über eine Gelegenheit freuen würden, in der Show zu sein. Die Produzenten wenden sich wahrscheinlich jede Saison an eine Vielzahl von Prominenten in der Hoffnung, dass viele Ja sagen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass interessierte Prominente zuerst die Show besuchen.

Eines der coolen Dinge anPromi-Familienfehdeist, dass es eine Vielzahl von berühmten Gästen hat. Von Nachrichtensprechern und Talkshow-Moderatoren bis hin zu Reality-TV-Stars und Schauspielern scheint die Show berühmte Leute aus allen Branchen willkommen zu heißen. Jetzt in ihrer 7. Staffel unterhält die Show weiterhin Millionen von Zuschauern und hilft gleichzeitig den Bedürftigen.