Wie viel Geld bekommt Curse of Oak Island vom NSBI?

NSBI steht für Nova Scotia Business Inc. Wie der Name schon sagt, existiert NSBI mit dem Ziel, Unternehmen in der kanadischen Provinz Nova Scotia zu unterstützen, und ist damit einer Vielzahl von Organisationen ähnlich, die in einer Vielzahl von Unternehmen zu finden sind von Orten. Vor diesem Hintergrund ist es interessant festzustellen, dass NSBI ein gewisses Maß an Unabhängigkeit von der Regierung von Nova Scotian hat, die ihr aufgrund der Besorgnis über das Mikromanagement gewährt wurde.

Unabhängig davon besteht eine der Funktionen von NSBI darin, Finanzmittel bereitzustellen, um die Provinz Nova Scotia zu einem angenehmeren Ort für die Ansiedlung von Geschäftstätigkeiten zu machen. Dies erstreckt sich natürlich auch auf die Produktion von Filmen und Fernsehsendungen, weshalb NSBI den Nova Scotia Film and Television Production Incentive Fund unter seinem Dach hat. Vor kurzem wurde bekannt gegeben, dass NSBI diesen Fonds verwenden wird, um die Produktion vonDer Fluch von Oak Islandmit 1.926.689 US-Dollar an Finanzierung, was sinnvoll ist, da die Titelinsel eine der mehr als dreihundert Inseln ist, die sich in der Mahone Bay vor der Atlantikküste von Nova Scotia befinden.

Wie viel Geld stellt das NSBI für den Fluch von Oak Island bereit?

Die Finanzierung aus dem Anreizfonds erfolgt auf der Grundlage, ob die Produktion Produkte und Dienstleistungen von Unternehmen in Nova Scotian kauft. Um genau zu sein, müssen Produktionen entweder Produkte, Dienstleistungen oder Arbeitskräfte aus Nova Scotian-Quellen kaufen, die aufsummiert werden, bevor sie zur Berechnung der Fördersumme verwendet werden, auf die die Produktion Anspruch hat. In diesem speziellen Fall,Der Fluch von Oak Islandsoll 5.070.366 US-Dollar an förderfähigen Kosten ausgegeben haben, weshalb es 1.926.689 US-Dollar erhielt.

Was hat die NSBI von ihrer Finanzierung?

Die Logik hinter dem Finanzierungsprozess ist ziemlich einfach und unkompliziert. Durch die Bereitstellung von Mitteln macht NSBI Nova Scotia zu einer kostengünstigeren Wahl, um sowohl Filme als auch Fernsehsendungen zu drehen, wodurch die Chance erhöht wird, dass Produktionen diese Provinz anstelle eines anderen Ortes wählen, um sich niederzulassen. Dies ist für Nova Scotia von Vorteil, da eine Produktion mehr Geld ausgeben, als es erhält, was mehr Einnahmen für Nova Scotian-Quellen von Produkten, Dienstleistungen und Arbeitskräften bedeutet. Ein Teil dieser Einnahmen wird gespart, der Rest wird für andere Einkäufe aus anderen Nova Scotian-Quellen verwendet. Infolgedessen wird jeder Dollar, der von Produktionen ausgegeben wird, die in der Provinz gedreht werden, tatsächlich zu viel mehr als einem Dollar in der Wirtschaft von Nova Scotia führen, was sie so viel gesünder macht.

Natürlich gibt es auch längerfristige Gründe. Je mehr Dreharbeiten beispielsweise in Nova Scotia durchgeführt werden, desto größer ist die Chance, dass sich auch andere Produktionen in der Provinz niederlassen, was zu einem viel gesünderen Sektor führen könnte. Außerdem sowas wieDer Fluch von Oak Islandkann großes Interesse an der Provinz Nova Scotia wecken, was bedeutet, dass es andere Menschen anziehen könnte, die daran interessiert sind, zu sehen, was die Provinz ihnen zu bieten hat. Daher ist es nicht verwunderlich, dass NSBI und andere Organisationen ähnlicher Art so bereit sind, interessierten Parteien eine Finanzierung anzubieten, sobald ihre Anforderungen erfüllt sind.