In der Geschichte von The Voice sind dies die erfolgreichsten Gewinner

In den letzten zwölf Jahren hat „The Voice“ talentierte Sängerinnen und Sänger, die eine erfolgreiche Karriere hinter sich gebracht haben, herausgebracht. Nicht alle Saisonsieger waren gleich erfolgreich. Einige haben hell geleuchtet und dann verblasst, während andere eins gegangen sind, um ihre lebenslangen Träume zu verwirklichen. Hier sind die fünf erfolgreichsten Stimmengewinner aller Zeiten.

1. Cassadee-Papst

Die Gewinnerin der dritten Staffel von „The Voice“ ist nach ihrem großen Sieg mit mäßigem Erfolg vorangekommen. Republic Nashville verpflichtete sie und veröffentlichte 2013 das Album „Frame by Frame“ bei dem Label. Ihre Popularität ist seit ihrer Tour mit Darius Rucker, Dirks Bentley und Tim McGraw gewachsen. Sie hat Pläne, ihre Tour im kommenden Jahr fortzusetzen, aber wir wissen noch nicht, mit wem sie zusammen sein wird.

2. Danielle Bradbery

Der Gewinner der vierten Staffel, Bradbery, erhielt die Auszeichnung im Alter von nur 17 Jahren. Unter der Anleitung von Blake Shelton verfeinerte sie ihr Handwerk und nach ihrer beeindruckenden Karriere unterschrieb sie einen Vertrag bei Big Machine Records. „Heart of Dixie“ wurde im Sommer 2013 als Single veröffentlicht, ihr Debütalbum folgte im November. 2014 wurde sie bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi als „my Day“ geehrt. Sie war das Aushängeschild der Werbung für die Spiele. Ihre neue Single „Friend Zone“ soll im August erscheinen.

3. Jordan Smith

Jordan gewann die neunte Staffel von „The Voice“ und kehrte seitdem in die Show zurück, um ein Lied aus seinem Weihnachtsalbum mit dem Titel „Tis the Season“ zu singen. Jordan hat auch zahlreiche besondere Auftritte gemacht, darunter das Singen der Nationalhymne für Ballspiele. Seine perfekte Tonhöhe zusammen mit der unwirklichen Sprachsteuerung hat ihm schon früh nach seinem Sieg bei The Voice als Vertreter von Team Adam viel Aufmerksamkeit und Respekt eingebracht.

4. Josh Kaufman

Gewinner der sechsten Staffel von 'The Voice' war ein Kandidat für die Teameinweisung. Er hat seit dem Sieg feste Auftritte und genießt es, in der Nähe seiner drei Kinder in Indiana aufzutreten. Er trat in „Pippin“ einer Broadway-Show auf und beendet nun die Arbeit an seinem ersten Full-Length-Album. Ein Release-Datum steht noch nicht fest.

5. Sawyer Fredericks

Die 16-jährige Sängerin der 8. Staffel ersetzte Danielle Bradbery als jüngste Gewinnerin der Show. Sawyer vom Team Pharrell erhielt einen Sofortvertrag bei Republic Records. Derzeit arbeitet er an seinem ersten Album. Zwischen den Studiosessions ist Fredericks in den Sommermonaten mit Live-Auftritten beschäftigt. Er hat das Tor gelaufen und ist damit beschäftigt, sich einen Ruf und eine Karriere im Folk-Genre der Musikindustrie aufzubauen.

Diese fünf Top-Kandidaten und Gewinner haben seit ihren Siegen in der beliebten Fernsehsendung „The Voice“ jeweils ein gewisses Maß an Erfolg erzielt. Es dauert oft Jahre, Mega-Star zu erreichen, und obwohl dieses Ziel bisher noch nicht ganz erreicht wurde, sind sie immer noch auf dem Weg nach oben und machen stetige Fortschritte. Nicht alle Gewinner erreichen ihre Träume, daher gehört diese Gruppe zu einer Eliteklasse von Machern und Machern, die hart daran arbeiten, sich ihren Platz unter den bereits etablierten Größen unserer Zeit zu verdienen.