Treffen Sie die Besetzung von HBOs Catherine the Great

Welcher Film Zu Sehen?
 

„Catherine the Great“ ist eine vierteilige britisch-amerikanische Miniserie, die für HBO Miniseries und Sky Atlantic entwickelt wurde. Es wurde von Nigel Williams geschrieben und von Philip Martin inszeniert. Diese Miniserie wurde am 3. Oktober 2019 in Großbritannien auf Sky Atlantic und dann am 21. Oktober 2019 auf HBO in den USA uraufgeführt. Sie basiert lose auf den Erfahrungen der realen historischen Figur Katharina der Großen. Hier ist Ihre Chance, die Besetzung von ‘ Katharina die Große . ’

Helen Mirren

Die legendäre britische Schauspielerin Dame Helen Mirren Stars in der Hauptrolle von Katharina der Großen, Kaiserin von Russland. Mirren hat eine produktive Karriere, die 1966 begann. Eine ihrer bekanntesten Fernsehrollen war die Rolle der Jane Tennison in Prime Suspect von 1991 bis 2006. Für ihre Rolle in dieser Krimiserie gewann sie drei BAFTA Awards als beste Schauspielerin und zwei Emmy-Preise. Anschließend gewann sie einen Emmy Award und einen Golden Globe für ihre Leistung in der Miniserie „Elizabeth I“. Mirren wurde 2013 mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame ausgezeichnet und erhielt im folgenden Jahr das BAFTA Academy Fellowship. Einige ihrer bemerkenswertesten Filme sind „2010“, „Red“, „Hobbs & Shaw“, „Calendar Girls“, „Woman in Gold“, „Red 2“, „Hitchcock“ und „Woman in Gold“. Sie ist seit 1997 mit Taylor Hackford verheiratet und hat keine gemeinsamen Kinder. Hackford hat jedoch zwei Kinder aus früheren Beziehungen.

Jason Clarke

Der Charakter Grigory Potemkin ist ein Militärkommandant und Catherines Geliebter, und dieser Charakter wird von Schauspieler Jason Clarke gespielt. Dieser australische Schauspieler hat sowohl im Film als auch im Fernsehen gearbeitet. Er ist wahrscheinlich am besten dafür bekannt, Tommy Caffee in der Fernsehserie 'Brotherhood' zu spielen. Zu seinen bekanntesten Filmen gehören 'Mudbound', 'Zero Dark Thirty', 'Dawn of the Planet of the Apes', 'Chappaquiddick', 'Everest', 'White House Down', 'First Man' und 'Terminator Genesis'. '. Er ist mit der französischen Schauspielerin Cecile Breccia verheiratet und hat zwei Kinder.

Rory Kinnear

Rory Kinnear spielt die Rolle von Catherines Außenminister Nikita Iwanowitsch Panin. Kinnear hat hauptsächlich im Theaterbereich mit der Royal Shakespeare Company und dem Royal National Theatre zusammengearbeitet. Er wurde am 17. Februar 1978 in Hammersmith, London geboren und begann seine Schauspielkarriere im Jahr 2000. In Filmen ist er dafür bekannt, Bill Tanner in mehreren James-Bond-Filmen zu spielen, darunter 'Ein Quantum Trost', 'Skyfall', und 'Gespenst'. Er ist mit Pandora Colin verheiratet und hat zwei Kinder. Kinnears Eltern, Roy Kinnear und Carmel Cryan, sind beide Schauspieler.

Gina McKee

Catherines Freundin und Vertraute Gräfin Praskovya Bruce wird von Gina McKee gespielt, einer englischen Schauspielerin, die ihre Karriere 1979 begann. 1997 gewann sie einen BAFTA-TV-Preis für ihre Rolle in 'Unsere Freunde im Norden' und wurde auch für nominiert Auszeichnungen für ihre Rollen in 'The Lost Prince' und 'The Street'. Andere Fernsehserien, für die sie bekannt ist, sind 'The Forsyte Saga' und 'The Borgias'. Zu den Filmen, in denen sie mitgewirkt hat, gehören „Phantom Thread“, „In the Loop“ und „Notting Hill“.

Kevin R. McNally

In „Catherine the Great“ spielt Kevin R. McNally die Rolle von Catherines Kriegsministerin und dem russischen Staatsmann Alexei Orlov. Kevin R. McNally ist ein britischer Schauspieler der für Theater, Radio, Fernsehen und Film gearbeitet hat. Dieser Schauspieler ist vor allem für seine Rolle des Joshamee Gibbs in der Filmreihe „Fluch der Karibik“ bekannt. Er hatte jedoch auch mehrere andere Rollen in Film und Fernsehen. Er ist mit der Schauspielerin Phyllis Logan verheiratet und hat ein Kind.

Richard Roxburgh

Der Charakter Grigory Orlov ist ein ehemaliger Liebhaber von Catherine, der ihr half, an die Macht zu kommen. Diese Figur wird vom australischen Schauspieler Richard Roxburgh gespielt. Er hatte großen Erfolg als Theaterschauspieler, bevor er Rollen in Filmen wie 'Moulin Rouge!', 'Van Helsing' und 'Mission: Impossible 2' bekam. Außerhalb seiner Schauspielkarriere ist Roxburgh Kinderbuchautor. Er schrieb und illustrierte „Artie and the Grime Wave“, ein Abenteuerbuch für Kinder. Er ist mit Silvia Colloca verheiratet, einer Schauspielerin, Bloggerin, Kochbuchautorin und TV-Kochshow-Persönlichkeit. Zusammen hat das Paar drei Kinder.

Joseph Quinn

Joseph Quinn spielt die Rolle von Katharinas Sohn Zarewitsch Paul. Quinn begann seine Karriere im Jahr 2011 und seine erste Rolle war in einer Episode der Kinderserie „Postcode“ zu sehen. Seine erste große Fernsehrolle spielte er 2016 als Arthur Havisham in 'Dickensian'. Er hatte auch Rollen in 'Game of Thrones', 'Howards End' und Les Miserables'.

Clive Russell

Clive Russell spielt den Narren in „Catherine the Great“. Russell ist ein etablierter schottischer Schauspieler, der seine Karriere 1960 begann. Seine bekanntesten Rollen sind Chief Inspector Frederick Abberline in 'Ripper Street', Brynden Tully in 'Game of Thrones' und Angus O'Connor in 'Happiness'. . 2010 debütierte Russell beim Edinburgh Fringe Festival als One-Man-Show. Er hatte auch viele kleine Rollen in Filmen.

Paul Kaye

Yemelyan Pugachev ist ein Yaik-Kosak, der eine Revolte gegen Catherine anzettelt, und diese Figur wird von Paul Kaye dargestellt. Dies ist ein englischer Schauspieler, der auch als Komiker gearbeitet hat. Er ist möglicherweise am besten für seine Darstellung des Schockinterviewers Dennis Pennis in der „Sunday Show“ bekannt. Er ist jedoch auch dafür bekannt, Thoros of Myr in 'Game of Thrones', Vincent the Fox in 'Mongrels' und Mike Strutter in 'Strutter' zu spielen.

Paul Ritter

Paul Ritter porträtiert die Figur Alexander Suvorov. Ritter ist ein englischer Schauspieler, der für Theater, Fernsehen und Film gearbeitet hat. In Filmen ist er für seine Rollen in „Harry Potter und der Halbblutprinz“, „Ein Quantum Trost“, „Sohn von Rambow“ bekannt. Und „Der Adler. Zu den Fernsehserien, für die er bekannt ist, gehören „Vera“, „The Last Kingdom“, „Chernobyl“, „The Hollow Crown“ und „Friday Night Dinner“.