NCIS: Los Angeles Staffel 8 Premiere Review: Team Down

Welcher Film Zu Sehen?
 

WannNCIS: Los AngelesStar Daniela Ruah kündigte ihre Schwangerschaft am Ende der letzten Staffel an, die Autoren hatten die Aufgabe, eine starke Handlung zu finden, die den Weg für ihren Mutterschaftsurlaub ebnen würde. Am Ende der Nacht ist ihnen genau das gelungen. Die zweistündige Staffelpremiere testete dieNCIS: Los AngelesOffice of Special Projects bis zum Zerreißen, nur Kräfte sammeln bis zum letzten Moment. Äußere Kräfte brachten das Team an gefährliche Grenzen. Der Auftakt der 8. Staffel war so intensiv, dass der OSP gezwungen ist, sich der Möglichkeit zu stellen, dass zwei von ihnen niemals zurückkehren können.

Die erste Stunde stellt den Fall des Teams vor. Ein gestohlener Frachtcontainer mit Strahlung. Noch schlimmer ist, dass aus mehreren Krankenhäusern Container gestohlen wurden, die radioaktives Material transportieren können. Sam und Callen finden den Mann, der die radioaktiven Chemikalien und Ausrüstung gestohlen hat. Zwischen diesem Mann und der „Freiwilligenorganisation“, die mit dem Unternehmen verbunden ist, unter dem die Chemikalien transportiert wurden, finden sie einige Schnappschüsse ihres Verdächtigen. Ein genauerer Blick führt das Team zu ihrem eigentlichen Ziel, einem ehemaligen amerikanischen Navy-Mann namens Ahsakeem. Er ist zum Dschihadismus und zur Islamischen Union übergelaufen, die jetzt ganz oben auf der NCIS-Zielliste stehen.

Das Team kann den Fall nicht angemessen bearbeiten, da das gesamte Büro auf den Kopf gestellt wird. Da Hetty und Granger den Maulwurf nicht ausräuchern konnten, dringt der Unterverteidigungsminister in das Büro ein, um sie alle zu ersetzen. Unterstaatssekretär Dugan will nicht nur alle ersetzen, er möchte, dass Hetty und Granger sich gegenseitig anmachen. Nell tut, was sie kann, um dem Team bei der Bearbeitung des Falls zu helfen, während sie das Büro im Auge behält. Sie scheint auch ein paar Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um sicherzustellen, dass sie nicht von den Eindringlingen aus ihrem System ausgesperrt werden. Als Dugan (endlich) erkennt, dass das Team an einem Fall arbeitet, besteht er darauf, dass seine Leute mitmachen. Unter Androhung einer schmutzigen Bombe stimmt das Team widerstrebend den Bedingungen ihres Schattens zu, so zu tun, als ob sie ihren Gefangenen austauschen würden. Diese Leute sind überhaupt nicht für verdeckte Arbeiten qualifiziert, und die Operation geht schnell nach Süden. Ihr Gefangener wird erschossen und sie verlieren ihre Macht. Dugan hat sogar die Nerven, dem Team die Schuld zu geben! Die gute Nachricht ist, dass die Untergebenen, die sie verfolgen, keine Terroristen sind. Sie waren nur Möchtegerns, die dachten, es wäre cool, sich mit Terroristen zu befassen, bis die Fantasie ein wenig zu real wurde. Was bedeutet, dass sie nicht besonders hell sind, wenn es darum geht, nicht erwischt zu werden. Die echten Terroristen wissen noch nicht, dass sie kompromittiert wurden, was dem Team eine Idee gibt. Sie werden den Transport des radioaktiven Materials zulassen und ihnen nach Syrien folgen, damit sie die Terroristen und alle anderen Gegenstände, die sie nicht haben sollten, festnehmen können.

Während all dies geschieht, erfahren wir, dass Deeks in Kürze einen Vorschlag plant. Es ist nicht so, als ob ein Vorschlag aus heiterem Himmel käme. ‘Densi’ sprach letzte Staffel über das Heiraten und Kinderkriegen in der letzten Staffel. Kensi weiß, dass das kommt, aber sie hat keine Ahnung, dass Deeks den Ring bereits gekauft hat. Da ihre Jobs in Gefahr sind, ist Deeks der Meinung, dass es der richtige Zeitpunkt ist, ernsthaft über ihre nächsten Karriereschritte nachzudenken. Sie führen ein sehr ernsthaftes Gespräch darüber, ob sie jetzt bereit sind oder nicht. Bei NCIS zu sein, ist für Kensi nicht nur ein Job, es ist, wer sie ist. Ihre Arbeit komplett aufzugeben ist keine Option, die sie jemals in Betracht zieht. Komisch, wie Kensi das sagt, dann muss sie später einen Babybauch für den Fall tragen (wo Ruahs echter Babybauch in voller Größe zu sehen ist). Das ist süß. Was nicht ist, ist, dass Deeks im Laufe der Ermittlungen versehentlich den Ring verschluckt. Deeks lässt sich von einer Kleinigkeit wie einem verlorenen Ring nicht davon abhalten, Kensi für den gesamten Saisonauftakt als seine Verlobte zu bezeichnen.

In der zweiten Stunde versuchen Nell, Eric und Granger, Kensi, Deeks, Sam und Callen von der Heimatbasis aus zu helfen. Granger muss sich Dugans herablassendes Geschwafel anhören. Dugan verspottet sogar Hettys jahrelange Spionageausrüstung als „alte Art“; währenddessen mache ich auf meinem Bildschirm eine Tirade, die sich höflich umschrieben anhört wie „Keine Hettys Sachen anfassen!“. Er ist selbstgefällig, ohne Respekt vor Hettys und Grangers Erfahrung. Hettys Bauchgefühl sagt ihr, dass etwas nicht stimmt. Vor Ort in Syrien nehmen die Vier schnell und leise Ahsakeem fest. Ihre Freude währt nicht lange. Kaum ist das Team vom Boden abgehoben, wird ihr Helikopter von einem Raketenwerfer getroffen. Sam, Callen und Deeks geht es gut, aber Kensi wird unter einem Teil des Hubschraubers eingeklemmt. Als die Jungs sie rausholen können, ist Kensi wegen eines gebrochenen Beins ohnmächtig geworden. Schlimmer noch, es besteht die reale Möglichkeit, dass sie sich eine Wirbelsäulenverletzung zugezogen haben könnte. In dem Chaos, Kensi zu helfen, haben sie auch Ahsakeem verloren. Das Los Angeles Ops-Team wartet nicht auf Dugans Erlaubnis, seinem Team zu helfen. Sie brechen nach Stunden in Ops ein, um Hilfe zu schicken. Das tut gut, denn es dauert ewig, bis man die Erlaubnis bekommt, eine Notfalldrohne zu befehligen. Wenn Ops die Drohne bekommt, müssen sie entscheiden, ob sie einen Angriff schicken oder nicht. Ein illegaler Drohnenangriff auf syrischem Boden. Das Team ist in so heißem Wasser, Granger hat keine Wahl.

Der Fallout beginnt sofort. Dugan ist wütend, dass das Team seinen Zugang genutzt hat, um einen illegalen Drohnenangriff anzuordnen. Hetty hat der Schuld nachgegeben, ihre Division nicht vor einem Maulwurf schützen zu können. Sie lässt ihr Team wissen, dass sie den Schachzug der Königin spielen wird und sich für alle anderen opfert. Hetty gesteht fälschlicherweise, der Maulwurf zu sein. Und Kensi? Bis die Navy-Ärzte an ihr gearbeitet haben, können sie nur noch so viel tun. Kensi liegt im Koma.

Der Season 8 Opener war ein bisschen von allem. Es beantwortet immer noch nicht die Frage, die dieses ganze Durcheinander auslöste. Wer ist der Maulwurf? Gedanken?

NCIS: Los Angeles Staffel 8 Episoden 1 und 2 Rezension: 'High-Value Target / Belly of the Beast'
5

Zusammenfassung

Die 2-stündige Staffelpremiere vonNCIS: Los Angeleslässt den OSP nicht in der Lage, sich selbst angemessen zu schützen, und lässt einen seiner eigenen dem Tode nahe.

Senden
Nutzerbewertung
4,67 (15 Stimmen)