Revenge Episode 16 Recap: Was ist wirklich in dieser Nacht am Strand passiert?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Diese WochenRachemag den Titel „Skandal“ tragen, aber eigentlich ging es um Karma und darum, zu bekommen, was zu einem kommt. Vor fast zwei Jahrzehnten sah sich Conrad die Nachrichten über den zerstörten Flug 197 an. Als Victoria ihn fragte, was los sei, sagte er ihr, dass er Geld für die Männer gewaschen habe, die für den Absturz des Fluges verantwortlich waren. Jetzt drohte ihm der finanzielle Ruin und eine Gefängnisstrafe. Mit der Hilfe seiner Frau entging Conrad jeder Schuld für seine Taten, indem er die Schuld direkt auf David Clarkes Schultern schob.

Aber Conrads Entscheidung und seine Weigerung, die Verantwortung für sein Verbrechen zu übernehmen, lösten eine Reihe von Ereignissen aus, die seinen Sohn Daniel direkt und indirekt dazu führten, in dieser Nacht mit Tyler am Strand zu sein. Jetzt sitzt Daniel im Gefängnis und steht vor Gericht wegen eines Verbrechens, das er nicht begangen hat. Oder hat er?Rachehat uns genau gezeigt, was während der Verlobungsfeier am Strand passiert ist und die Wahrheit hat uns nicht enttäuscht. Aber da diese Enthüllung erst in den letzten Minuten der Episode erfolgte, ist es nur fair, dass wir zuerst den Rest der Episode zusammenfassen.

Daniel und das Shockingly Speedy Hamptons Police Department:Die örtliche Polizei mag bis jetzt jede andere Ermittlung von Straftaten versäumt haben, aber sie ging in diesem Fall sicher schnell vor. Dem Rat seiner Mutter folgend, „kein Wort zu sagen“, sagte Daniel der Polizei einfach, dass er sich nicht erinnern könne, was vor seiner Bewusstlosigkeit passiert sei. Die Graysons schafften es, ihn nach Hause zu bringen und sicherten sich dann die Dienste eines sehr guten, sehr teuren Anwalts, Ben (gespielt von Courtney B. Vance). Aber nicht einmal sein hochpreisiger Anwalt konnte Daniel aus einer Mordanklage herausholen. Er wurde festgenommen und schließlich einem Richter zur Anhörung gegen Kaution vorgeführt. Aber die Richterin ist eindeutig sauer über das Geld der Graysons und will nicht den Eindruck einer Sonderbehandlung erwecken, also verweigert sie die Kaution und übergibt Daniel bis zu seinem Prozess an Rikers.

Ben ist auf dem Fall:Vances Anwaltscharakter wird sehr interessant sein. Es ist klar, dass er seinen Job sehr gut macht. Er findet sofort eine plausible Alternative zu dem Verbrechen und schlägt vor, dass in dieser Nacht eine dritte Person am Strand war. Victoria sagt, dass Amanda Clarke sicherlich jemand ist, der sich an der Familie rächen möchte, also beginnt Ben eine Suche nach ihr, einschließlich eines Besuchs bei Jack.

Jack the Idiot Martyr sucht nach Antworten:Apropos Jack, er kam vom Strand nach Hause, nachdem er nach Amanda gesucht hatte, und entsorgte seinen blutigen Hoodie. Aber anstatt es zu verbrennen, wie es viele Leute tun würden, versteckte er es in seinem Zimmer. Oh, Jack. Dann wurde er misstrauisch, als er herausfand, dass Tyler das Opfer am Strand war und Declan fragte, warum er nicht wie geplant nach Haiti aufbrach. Es ist klar, dass Jack glaubt, dass Amanda schuldig ist. Und als Declan den Hoodie fand, sagte er seinem Bruder, dass er nicht versuchen sollte, sich an Amandas Stelle zu opfern, wie der Märtyrer, der er zu sein pflegt.

Aber Jack sucht auch nach Antworten. Zum einen will er Amanda finden. In seinem Auto fand er Amandas Jacke und den Überweisungsbeleg. Er fragte Nolan, ob er das Geld überwiesen habe und Nolan bestritt es. Aber Jack lässt diese Situation nicht los.

Nolan und Ashley sind zwei einer Art:Beide haben in dieser Woche einen kleinen Verrat begangenRache,obwohl es aus ganz anderen Gründen war. Als Ben enthüllte, dass die Sicherheitskameras der Party manipuliert worden waren, konfrontierte Emily Nolan. Er gab zu, seit Anfang des Sommers mit Takeda zusammenzuarbeiten, und versprach Emilys Sensei, dass er auf sie aufpassen würde. Oh, Nolan, du entzückender Schleicher.

Währenddessen nutzte Ashley den jüngsten Skandal als Gelegenheit, um als Sprecherin der Graysons aufzutreten, aber es stellte sich heraus, dass sie ursprünglich ein Foto von Daniel in seinem blutigen Anzug auf der Party an die Presse durchsickerte. Nolan hat davon erfahren und sie konfrontiert, aber er hat zugestimmt, es vorerst zu schweigen.

Was ist wirklich am Strand passiert?All dies bringt uns zu einer Rückblende 48 Stunden früher. Nachdem Tylers Leiche entdeckt wurde, rannte Emily nach Hause, um zu versuchen, ihr Haus zu inszenieren, um Daniel unschuldiger erscheinen zu lassen (dh es so aussehen zu lassen, als wäre Tyler eingebrochen und hätte ihre Waffe gestohlen). Aber Takeda war im Haus, bereit, sie zu konfrontieren. Er ermahnte sie, dass ihr Plan aus der Bahn geraten war, enthüllte aber auch genau, was in dieser Nacht passiert war. Durch weitere Rückblenden erfuhren wir, dass Tyler Emily beschuldigte, Daniel angelogen zu haben, und ihm das Zielfoto zeigte.

Dann gelang es Daniel, Tyler anzugreifen und die beiden kämpften. Daniel griff nach der weggeworfenen Waffe und schaffte es, sie zu ergreifen. Er zielte auf Tyler, der darauf bestand, dass Daniel Emily anrief, um die Wahrheit herauszufinden, aber Daniel schnappte. Als Tyler näher kam, feuerte er. So spritzte das Blut auf Daniels Jacke. Aber Tyler war nur am Boden, nicht tot. Takeda, der den Kampf beobachtet hatte, schlug Daniel mit einem Stein auf den Kopf. Er wurde ohnmächtig und Takeda erschoss und tötete Tyler. Meine Theorie, dass der Schütze Nolans Sicherheitsmann gewesen sein musste, weil er auf einer Party mit Männern in weißen Jacken eine schwarze Jacke trug, wurde tatsächlich erklärt. Es ist klar, dass Takeda einen schwarzen Mantel anzog, um seinen weißen Kittel vor möglichen Blutspritzern oder Beschädigungen zu schützen. Dann stahl er Amanda und warnte Emily, dass Jack in dieser Nacht auch am Strand gewesen war.

Rachegeblendet diese Woche mit einer weiteren grandiosen Episode. Das Ende war überraschend. Daniel ist zumindest für die Erschießung von Tyler verantwortlich. Er ist nicht ganz unschuldig. Und Sie können sehen, dass er dank Tylers Warnungen jetzt zutiefst misstrauisch gegenüber Emily und ihren Handlungen ist. Ich bin so begeistert, dass die Show nicht versucht hat, die Wahrheit über das, was auf der Party passiert ist, herauszuziehen. Jetzt müssen wir uns mit Daniels Prozess auseinandersetzen, aber mit einem Charakter wie Vances Ben, denke ich, stehen wir vor einer höllischen Fahrt.

Nebenbei bemerkt, ja, Charlotte gerät eindeutig außer Kontrolle und wird ernsthaft mit der Entwicklung einer Drogensucht. Ein unerwarteter Nebeneffekt scheint die Tatsache zu sein, dass Emily eine besondere Affinität zu ihrer Halbschwester entwickelt.

Leider sieht es so ausRachemacht bis April Pause. Schauen Sie zurück, um weitere Informationen zur Rückkehr neuer Episoden zu erhalten.