Shameless Staffel 5 Episode 7 Rezension: 'Sag mir, dass du mich verdammt noch mal brauchst'

Welcher Film Zu Sehen?
 

Schamlos ‘s vorherige Staffel war die dunkelste der Show. Bei viel. Staffel 5 schien jedoch leichter zu sein, mit weniger traumatischen Erfahrungen für die Charaktere und dem Publikum zum Weinen, aber gerade als jeder beginnt, seine Wachsamkeit zu verlieren und mehr Spielereien als Herzschmerz zu erwarten, beschließt die Show, uns das Herz zu schneiden aus unseren Körpern und verfüttern sie an die Hunde. Trotz der neuen Wendungen ist die Serie jedoch, wie William H. Macy kürzlich in einem Interview sagte, nicht jedermanns Sache, aber diejenigen, die ihr folgen, sind loyal, und ich glaube, das ist richtig, da sie eine Sucht entwickelt haben sowohl das Lachen als auch der entsetzliche SchmerzSchamloshat Saison für Saison an die Oberfläche gebracht. Es ist sehr schwierig, wenn nicht sogar unmöglich, sich auf diese Serie einzustellen, selbst wenn sie schwer zu sehen ist.

'Tell Me' beginnt damit, dass Fiona ein 'Feuerleiter-Geständnis' macht, indem sie ihrem neuen Ehemann Gus erzählt, dass sie ihn GESTERN mit Jimmy betrogen hat. Gus ist natürlich verärgert und weist darauf hin, dass auch sie in der Nacht zuvor miteinander geschlafen haben, bevor sie alleine in seine Wohnung gehen. Fiona verdient es, wegen ihrer Ehrlichkeit Punkte zu bekommen, aber die Sache ist die, dass sie betrogen hat. Es ist unklar, was sie dazu bringt, etwas zuzugeben, aber es stellt sich die Frage, ob sie ihre Ehe sabotiert oder nur versucht, die Dinge dieses Mal anders zu machen? Was auch immer es ist, es ist faszinierend zu sehen, wie ein großer Teil des Publikums bereit ist zu übersehen, dass sie Gus, der bisher verträumt wirkt, mit Jimmy verraten hat, nur weil er Jimmy ist. Versteh mich nicht falsch, ich glaube, die beiden gehören zusammen, und ich bin immer noch verärgert, dass sie es nicht sind, aber das bedeutet nicht, dass Gus, der ein unschuldiger Zuschauer ist, standardmäßig verletzt werden sollte.

Der herzzerreißendste Bogen, den diese Staffel bisher hatte, ist ohne Zweifel der von Ian, der nach einer manischen Episode, in der Svetlana und Mickys Baby entführt wurden, in der Psychiatrie aufwacht. Alles ist sehr weiß an der Stelle, schmerzhaft weiß, blendend. Aufgrund der Medikamente, die ihm verabreicht wurden, ist Ian immer noch angeschlagen und weiß nicht genau, wo er ist oder wie er dorthin gekommen ist. Von seinen Mitbewohnern erfährt er, dass die Sedierung irgendwann nachlässt und er 72 Stunden dort sein wird. Ian hat eine Hilflosigkeit, aber einen solchen Kampf in sich, der fast eine spirituelle Erfahrung ist, ihm bei allem zuzusehen, was er tut. Cameron Monaghan ist ein schauspielerischer Ninja und sollte mehr Anerkennung für sein Handwerk bekommen, das geradezu großartig ist.

Inzwischen ist Lip, der meiner Meinung nach das „Beinahe-Kind“ ist, erneut Opfer der Vernachlässigung seiner Familie. Seine Bewilligungsformulare wurden an den Gallagher-Haushalt geschickt; Deshalb hat er sie nie bekommen, sie nicht ausgefüllt und schuldet jetzt 12.000 Dollar und Wechselgeld an seine Schule, die er tatsächlich bezahlt, indem er sich für eine Reihe von Kreditkarten anmeldet und Geld im Voraus erhält, was einen Selbstmord der Kreditwürdigkeit darstellt. Es ist bedauerlich, Lip kämpfen zu sehen; er verdient etwas Besseres und gibt sich Mühe. Die Gallaghers müssen einfach verflucht werden.

An einer anderen Front, bunte Nachbarn und regelmäßig historisches Paar, V und Kev sind in Schwierigkeiten. Ich werde nicht lügen, ich bin fasziniert von der Veränderung in der Dynamik des Paares, da sie vom ersten Tag an stark waren; Das Publikum konnte sich jedoch immer darauf verlassen, dass diese beiden Charaktere die Scherze und einige der empörendsten und witzigsten Momente mitbringen, die jetzt vielleicht vorbei sind. V und Kev funktionierten wie ein Zauber zu zweit, aber jetzt, da sie ein Quartett wurden, platzen sie aus allen Nähten. Außerdem ist V jetzt für das Alibi verantwortlich, während ihr Mann Mr. Mom ist. Zu allem Überfluss hat sich Veronica entschieden, aus dem Haus in das ehemalige Treiben zu ziehen. Mein Bauch sagte mir vom ersten Tag an, dass V möglicherweise an einer Wochenbettdepression leidet; Ich neige stark zu dieser Theorie.

Um es kurz zu machen und es einfach auszudrücken, es ist 'Hauptstadt A' zwischen Fi und Gus umständlich. Beide haben keine Ahnung, wie sie sich in unmittelbarer Nähe des anderen verhalten sollen, und verpflichten sich daher zu Aktivitäten, die keinen Sinn ergeben: Sie räumt auf und er kocht. Das geben sie sich gegenseitig zu, während Gus versucht, den Dingen auf den Grund zu gehen. Er stellt die Millionen-Dollar-Frage, die niemand auf der Welt jemals gut beantwortet hat: Warum hat sie betrogen? Während kollektive „Duhs“ förmlich zu hören waren, nennt Fiona ihr Motiv: Jimmy und sie waren unvollendet, was sie immer noch sind. Gus kann es riechen, das Publikum auch. Aus Gründen, die nur er versteht, sagt Fionas neuer Ehemann ihr, dass er ihre ehemalige Flamme treffen möchte. Aus einem noch verblüffenderen Grund stimmt sie zu. Das Kollektiv „duh“ verwandelt sich in eine massive Facepalm.

Svetlana macht sich Sorgen, dass Ian ihrem Baby nahe ist, was erwartet wird. Als Ergebnis will sie ihn aus dem Haus, doch Micky widerspricht ihr und schlägt ihr vor, eine neue Bleibe zu finden. Die Frau hat die clevere Idee, mit Kev einen Deal zu machen. Sie wird einziehen, auf der Couch schlafen, putzen, die Zwillinge heiraten und 'Frauenpflichten' erfüllen. Er akzeptiert, ohne den vollen Umfang ihrer Zustimmung zu verstehen. Am Ende betrügt er seine Frau aus Versehen.

Währenddessen geht der Krieg zwischen Frank und Sammi weiter. Was damit begonnen hatte, dass sie seine Medikamente zurückhielt, nachdem Frank das Versprechen, ihr einen neuen Wohnwagen zu kaufen, nicht eingehalten hatte, hat sich nun dazu entwickelt, dass Sammi die Couch ihres Vaters auf die Straße verlegte, während Frank darauf schlief, und später eine Waffe gegen sie zog ihn und tatsächlich schießen. Der verletzte Frank gibt schließlich zu, dass er sie braucht. Fairerweise muss man sagen, dass die Beziehung zwischen Sammi und Frank immer eine Co-Abhängigkeit war. Er sucht nach ihr, weil er sie (und ihre Organe) brauchte, und das war der Boden ihrer Bindung.

Die leichtesten Noten der Show tragen Debbie und Carl, die es nie versäumen, ihre Pläne weiterzuentwickeln, die Öffentlichkeit einzubeziehen und gleichzeitig liebenswert und psychopathisch zu wirken. In dieser Episode versucht Debs, mit Derek aus der Freundeszone herauszukommen, was ihr schließlich gelingt, nicht indem sie Carls Theorien zuhört oder den Ratschlägen eines Feindes folgt, den sie zum zweiten Mal zu verprügeln droht. Nein, sie tut dies, indem sie sie selbst ist und ein sehr deutliches 'Ich bin fabelhaft, was ist los mit dir?' Rede.

Auf der anderen Seite hat Carl, der definitiv den „Mini Frank Award“ gewinnen wird, durch einen Deal mit Sammi, der ihm Nunchakus und eine Packung Kondome verlieh, Profit aus der Betreuung von Chukki gemacht. Gleichzeitig gewinnt er aus Chukki einen Sklaven, indem er die Haut seines Neffen rettet und in der Schule öffentlich macht, dass er jeden verprügeln wird, der auf dem Jungen herumhackt. Ich liebe Carl, aber ich habe Angst vor ihm. Ich bin wirklich.

Zurück auf der Station besuchen Micky und Fiona Ian, der immer noch sehr überwältigt ist. Fiona und Micky setzen sich für die Situation ein und leisten großartige Arbeit darin, ihn zu engagieren und zu unterstützen, aber die Situation ist so entsetzlich, dass die Szene ohne die Hilfe von Schokolade und hochwertigem Händchenhalten schwer zu sehen ist.Schamloswar schon immer geübt darin, harte Wahrheiten und komplexe Themen zu meistern; Bipolare Störung ist ein großes Monster, das sie schon seit einiger Zeit töten. Und so schwer es ist, eine Pille zu schlucken, die Autoren haben das Thema hervorragend zur Sprache gebracht, während jeder beteiligte Schauspieler ein herausragender Spieler war.

Später in der Nacht treffen Fiona und Gus Jimmy an Fis Arbeitsplatz. Der zurückkehrende Ex hat ein selbstgefälliges Lächeln im Gesicht, als das Brautpaar auf ihn zukommt. Wie vorhergesagt, ist Gus' erste Reaktion, Jimmy in die Nase zu schlagen. Als er von seiner Frau konfrontiert wird, sagt er nur, dass er seine Hand einfrieren muss, da er am nächsten Tag einen Auftritt hat und sagt ihr, dass sie und Jimmy noch nicht fertig sind. Er weist auch darauf hin, dass sie etwas Besseres verdient, obwohl er nach eigenem Bekunden voreingenommen ist.

Fiona denkt über ihre Probleme mit dem Jungen nach, als Jimmy auf sie zukommt, sich neben sie setzt und verkündet, dass er nicht nach Dubai fährt; er bleibt für sie. Fiona wiederum gesteht, dass sie ihn immer noch liebt, sich aber verändert hat und etwas anderes braucht, was auch immer das heißen mag. Sie bittet ihn, ihn gehen zu lassen. Jimmy, in wahrscheinlich einem der beiden selbstlosen Acts, für die er sich entschieden hat, hebt ab. Dabei nimmt er die schlagenden Herzen des Publikums mit.

Wie 'Tell Me' abschließt, haben andere Charaktere ihre Lektionen gelernt: Lip bekommt einen Briefkasten und bricht eine weitere Verbindung zu seiner Familie ab, Ian versucht die grausame Wahrheit zu absorbieren, dass er bipolare Symptome aufweist, und Sammi und Frank genießen ihre Co-Abhängigkeit. Angela von Dichen Lachman entschuldigt sich bei Fi dafür, dass sie sie ausspioniert hat und erklärt, dass der Auftritt in Dubai abgesagt wurde und 'Jack', alias Jimmy, nicht mehr ihr Geschäftspartner ist. Hier muss ich sagen, Dichen Lachman ist eine Schauspielerin, die in ihrer Karriere viel Bandbreite gezeigt hat (ich vermissePuppenhaus!) und wurde zu wenig genutzt inSchamlos.

Dies war eine weitere erfüllende Episode vonSchamlos,eine Show, die nie an Fahrt verloren hat und das Publikum von Anfang an bereitwillig auf diesen verrückten Show-Zug aufspringen lässt. Höhen und Tiefen stehen immer auf der Speisekarte, aber wir kümmern uns so sehr um die Charaktere, bei denen wir bleiben. Trotzdem denke ich, dass ich für den Großteil des Publikums spreche, wenn ich frage, warum, warum, WARUM Jimmy zurückbringen und ihn uns dann wieder wegnehmen? Das ist GRAU. Ich hoffe ernsthaft, dass er zurückkehrtSchamlosirgendwann und BLEIBT. Dabei halte ich den Atem nicht an.

Höhepunkte:

– Swetlana. Dieser Charakter, der nach so langer Zeit im Hintergrund in den Vordergrund tritt, ist erfrischend. Isidora Goreshter tötet jede Szene, in der sie mitspielt.

– Gus. Steve Kazees Charakter wurde in 'Mission Impossible: Fiona Edition' gecastet. Er konkurriert mit Jimmy, während er versucht, mit seiner Frau umzugehen, die nicht einfach ist, und ihrer Familiengeschichte, die eine Katastrophe ist. Auch wenn die Herzen der meisten Leute (deines wirklich eingeschlossen) immer noch für Jimmy und Fiona schlagen, hat Gus wichtige Punkte bekommen. Er ist ein guter Kerl mit einer Kante, die die richtige Kombination sein könnte, die Fiona braucht.

[Foto über Showtime]