Update der Shark Tank Company: Wie geht es Bubbas knochenlosen Rippen?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Wir hatten die Gelegenheit, Ihnen Profile aller Unternehmen zu geben, die diese Woche auf Shark Tank kommen, aber es gibt noch ein weiteres Unternehmen, das in der Show zu sehen sein wird. Shark Tank wird uns über den Fortschritt von Bubbas Boneless Ribs auf dem Laufenden halten. Erinnern Sie sich noch daran, als Journeyman NFL Defensive Lineman Al „Bubba“ Baker den Haien in der fünften Staffel am 6.

Baker, dessen NFL-Karriere 12 Jahre umfasste, war von 1978 bis 1990 bei den Lions, Cardinals, Vikings und Browns und war defensiver Rookie des Jahres. Seitdem er sich vom Rost zurückgezogen hat, hat er sich mit seinem erfolgreichen Restaurant Bubba’s Q in Cleveland eine ziemliche Fangemeinde aufgebaut.

Sie erinnern sich vielleicht, dass Al für seinen langsamen Kochansatz bekannt ist und jedes Rack von Hand entbeint. Al hatte das Glück, bei Daymond zu investieren, aber wie ist es ihm in den letzten 3 Jahren ergangen? Wir werden es heute Abend herausfinden:

Hier ist eine vollständige Zusammenfassung von Bubbas

Al tritt zusammen mit seiner Tochter Britney ein und verlangt 300.000 US-Dollar im Austausch für 15% Eigenkapital an seinem Geschäft. Er erklärt seine Liebe zu gegrillten Rippchen und wie seine Frau das Durcheinander hasst. Während er Rippchen in der Mikrowelle aufwärmt, erklärt er, wie die Verachtung seiner Frau für unordentliche Rippchen ihn dazu brachte, sie nach dem Kochen zu entbeinen.

Sobald die Rippchen fertig sind, verteilt er Proben und die Haie LIEBEN sie. Beim Essen fragen sie nach seiner Fußballkarriere – dann beginnen die eigentlichen Fragen. Kevin möchte wissen, ob das Produkt urheberrechtlich geschützt ist. Al erstellt zwei Patente: eines für entbeinte Rippen und eines für den Entbeinungsprozess. Mr. Wonderful sagt, er habe noch nie ein Patent für ein Lebensmittelprodukt im Tank gesehen.

Er hat für das Jahr 154.000 US-Dollar Umsatz gemacht und hat Rippchen in 48 Geschäften zum Verkauf. Barbara möchte wissen, warum er so lange gebraucht hat, um anzufangen, und er sagt, seine Tochter habe ihn geschubst, nachdem sie gesagt hatte, sie wolle aufgeben. Sie sagte: 'Du hast deine Rippen aufgegeben', was Bubba dazu inspirierte, mit dem Geschäft zu beginnen. Britney ist jetzt seine Partnerin.

Kevin beschließt, 300.000 US-Dollar für 49 % des Geschäfts anzubieten, abhängig von der Lizenzierung des patentierten Verfahrens. Er sagt, er werde den größten Fleischverpacker der USA anrufen und einen Deal machen. Daymond nennt Kevin einen 'gierigen Wilden' und bietet 300.000 Dollar für 30% an, weil er Rippchen so liebt.

Robert sagt, Bubba zahlt eine hohe Prämie für ein Telefonat mit Kevins Deal und er geht aus. Barbara sagt, dass die Angebote von Kevin und Daymond besser sind als ihre, also geht sie aus. Mark geht aus den gleichen Gründen wie Barbara aus. Nach einem Moment des Nachdenkens nimmt Bubba Daymonds Angebot an.

ERGEBNIS:DEAL mit Daymond für 300.000 $ für 30%