Einkaufsführer für Sportsandalen und leichte Wanderer

Welcher Film Zu Sehen?
 

Stellen Sie sich vor, Sie schnallen sich ein 45-Pfund-Kajak (plus Campingausrüstung und Lebensmittel für sechs Tage) auf den Rücken. Tragen Sie es jetzt 12 Meilen hoch und über einen 12.000 Fuß hohen Gebirgspass.

WAS IST HEISS?

Hier sind die 10 schicken Sandalen und leichten Wanderer von Gear Guy:

SPORT-SANDALEN

Teva Tanza($ 70, teva.com ): Die Tanza ist eine klassische Sandale vom Typ River Guide. Sie hat Träger mit drei Einstellpunkten, damit Sie eine gute Passform erhalten. Die Träger sind mit Neoprenschaum hinterlegt, um keine Hotspots an Ihren Füßen zu verursachen. Schließlich werden die Sohlen mit Tevas super klebrigem Spinnengummi hergestellt, um eine gute Traktion bei Nässe zu gewährleisten.

Treksta Kisatchie Sandale($ 95, trekstausa.com ): Die Kisatchie ist möglicherweise die technischste Sandale hier. Es verwendet das Boa-Schnürsystem mit Stahlschnürsenkeln und einem Zifferblatt, das Sie drehen, um die Passform zu verbessern. Sie erhalten eine gleichmäßigere Dichtheit als bei normalen Schnürsenkeln oder Schnallen. Diese Sandale hat auch eine volle Zehenkappe und mehr Deckung im Obermaterial als einige der anderen hier gezeigten.

Scharfer Hintern($ 90, scharffootwear.com ): Dieser neigt sich mehr zur Schuhseite als eine Sandale (nennen wir es einen Shandal) mit fester Zehenkappe und kräftiger Stollensohle. Mit all den großen Freiflächen am Schuhoberteil erhalten Sie jedoch ausreichend Belüftung.

Chaco Z / 2 Vibram Unaweep($ 95, chacousa.com ): Die Z / 2-Sandale hat ein Stück Gurtband, das Ihren Fuß mit einem einzigartigen Riemen über dem großen Zeh sichert. Ihre Füße bekommen mit diesen Sandalen viel Luft und mit ihren Vibram-Sohlen viel Traktion.

Ahnu Reyes($ 90, ahnufootwear.com ): Diese Sandale hat eine Wanderschuhsohle mit einer vollen Zehenkappe, einem minimalen Mesh-Obermaterial und einem einzelnen Schnallenriemen. Da Sie diese wahrscheinlich ohne Socken tragen, ist es gut zu wissen, dass sie dank eines Bambusfutters auf dem Netz auch einen natürlichen antimikrobiellen Schutz (Gestank) bieten.

LICHTWANDERER

Technica Wasp Low($ 100, tecnicausa.com ): Dieser Schuh hat offensichtliche Wurzeln im Trailrunning, verfügt aber auch über die Unterstützung und die Stollensohle, um schnelles Wandern und moderate Packlasten zu bewältigen.

Columbia Switchback($ 75, columbia.com ): Der Switchback ist ein weiterer vom Trailrunning inspirierter Schuh und bietet ein hoch atmungsaktives Mesh-Obermaterial mit einer robusten Sohle zum Wandern. Für zusätzliche 15 US-Dollar erhalten Sie den Switchback in einer wasserdichten / atmungsaktiven Version.

Nebeneinander Becken($ 90, vasque.com ): Mit seinem wasserdichten Obermaterial aus Wildleder hat der Juxt ein deutlich zurückhaltendes Street-Styling. Aber seine geformte Gummi-Zehenkappe und die robuste, rutschfeste Sohle machen es auch auf dem Trail gut.

Der Angreifer der Nordwand($ 80, thenorthface.com ): Dieser Wanderschuh hat ein Obermaterial aus Mesh und Wildleder mit einer leichten, aber haltbaren Vibram-Sohle. Für weitere 20 US-Dollar erhalten Sie den Assailant in einer wasserdichten / atmungsaktiven Gore-Tex-Version.

Epischer Schuh($ 95, scarpa.com ): Obwohl der Epic auf einem Trailrunning-Chassis gebaut wurde, ist dieser Schuh für das Off-Trail-Scrambling und Wandern mit einem Rucksack konzipiert. Außerdem hat die Sohle etwas klebrigeres Gummi als die meisten anderen, was sie ideal für felsiges Gelände macht.

Genau das hat der professionelle Kajakfahrer Pat Keller getan, um eine 31-Meilen-Strecke des abgelegenen Middle Kings River in Kalifornien, eines der schwierigsten Wildwassergebiete der USA, zu paddeln. Und er tat alles (Wandern und Paddeln) mit einem Paar Flussschuhen. Pat weiß besser als die meisten anderen, dass es manchmal am besten ist, die stämmigen Wanderschuhe zu Hause zu lassen. Deshalb haben wir ihn gebeten, uns zu sagen, wie man Sportsandalen und leichte Wanderer kauft.

SANDALEN VS. LICHTWANDERER

Es gibt einen Ort und eine Zeit für Stiefel. In einigen Situationen können Stiefel jedoch übertrieben sein - beispielsweise wenn Sie mit einem Tagesrucksack oder einem leichten Rucksack wandern oder Sport auf Wasserbasis betreiben, bei dem Ihre Füße die meiste Zeit nass sind.

'Selten habe ich das Bedürfnis, große, stämmige Stiefel anzuziehen', sagt Keller. 'Wenn Sie Freiheit wollen und sich keine Sorgen machen möchten, dass die Bäche nass werden, sind Sandalen eine großartige Option. Die meiste Zeit sind Schuhe eine bessere Idee. “

PREIS

Sportsandalen sind nicht billig. Es ist schwierig, ein hochwertiges Paar Sandalen zu finden, die für weniger als 70 US-Dollar wandern können. Die meisten kosten mehr als 100 US-Dollar. Obwohl Sandalen weniger Material zum Bauen benötigen, scheinen Sie mit einem Paar leichter Wanderer, die zwischen 75 und 140 US-Dollar kosten, mehr für Ihr Geld zu bekommen. Um bessere Preise zu erhalten, informieren Sie sich im Internet über Restposten und den Schnäppchen-Tisch in Ihrem örtlichen Ausrüstergeschäft.

PROBIERE BEVOR DU KAUFST

Wie oft hast du den Gear Guy das sagen hören? Aber es ist so wichtig. Gehen Sie in ein Geschäft, in dem Sie Sandalen oder Schuhe anprobieren können. Bringen Sie die Socken mit, die Sie von leichten Wanderern erwarten. Probieren Sie so viele wie möglich an und scheuen Sie sich nicht, etwa 10 Minuten lang im Geschäft herumzutollen.

„Viele Montageläden haben eine kleine Neigung. Gehen Sie darauf auf und ab und achten Sie auf Ausrutschen und mögliche Blasen “, empfiehlt Keller. 'Der richtige Schuh sollte von Anfang an bequem sein.' Bei Sandalen und leichten Wanderern sollte es keine Einlaufzeit geben.

Sei ein einziger Mann

Der wohl wichtigste Teil des Schuhs ist die Sohle, der Boden, auf dem sich das gesamte Profil befindet. Je tiefer das Profil, desto mehr Grip haben Sie.

'Sie müssen darauf vertrauen, dass diese Knaufe Sie auf die Spitze des Hügels bringen', sagt Keller. „Und du willst genug haben können
Steifheit in der Sohle, damit man sie für Traktion in den Hang treten kann. “

Bestimmte Arten von Sohlen werden für bestimmte Aktivitäten hergestellt. Stellen Sie sicher, dass das ausgewählte Paar zu den geplanten Aktivitäten passt.

„Härtere Gummimischungen eignen sich besser zum Treten in Stufen an steilen Ufern und zum Fahren auf Feldwegen“, sagt er. 'Und sie halten länger als die matschigen, klebrigen Gummisohlen, die sich hervorragend für nassen Fels eignen.'

WETTER ODER NICHT

Sportsandalen eignen sich am besten für nasse Umgebungen. Und sie können auch für warmes Klima gut sein, aber einige bieten mehr Belüftung als andere. Gleiches gilt für leichte Wanderer. Die meisten bestehen aus Mesh (am besten für wärmeres Klima) oder Lederobermaterial (kühleres Klima), während einige aus wasserdichten / atmungsaktiven Stoffen wie Gore-Tex bestehen. Beachten Sie Folgendes: Auch wenn der Schuh wasserdicht ist, wird Ihr Fuß trotzdem nass, wenn Sie in eine Pfütze treten oder mehr als knöcheltief strömen.

PASSEN SIE VOR DER MODE

'Holen Sie sich, was Ihnen gefällt und was Ihrer Meinung nach gut aussieht', sagt Keller, 'aber hören Sie vor dem Kauf auf, um sicherzustellen, dass es sich gut anfühlt und wirklich passt.'

PRÜFEN SIE DIE REGELN

Sportsandalen haben ihren Platz im Freien, aber nicht an jedem Ort. Viele Camps erfordern geschlossene Schuhe. Überprüfen Sie, bevor Sie gehen.