Suits Season 1 Episode 11 Review: „Spielregeln“

Wenn Anwalt zu sein ist, als würde man zwei Boxern bei einem Boxkampf zuschauen, dann würden Harvey und Louis die Rechnung tragen, wenn sie darum kämpfen, ihre jeweiligen Kunden, Kelsey und Madison Price, glücklich zu machen, was sie wollen. Mike steckt natürlich mitten in diesem Rechtsstreit fest, während der jüngere Anwalt sein Bestes gibt, um sicherzustellen, dass in dieser Folge von keine Schläge geworfen werden Anzüge .

Mike tat mir leid, als Louis ihn besiegte, als dieser sich umdrehte und die Boulevardzeitung verkaufte, die Kelsey so dringend wollte, und als Harvey den genialen Partner für so ziemlich nichts gegen den Juniorpartner wettete. Ich hatte gehofft, dass Mike mit Louis den Boden wischen und Harvey stolz auf ihn machen würde, aber es sollte nicht sein, als Louis wieder einmal den Spieß gegen Mike umdrehte, als er Harvey informierte, nachdem er eine wütende Schimpfrede des Seniors ertragen hatte Partner, dass er derjenige war, der als Sieger hervorging. Ich muss Mike allerdings ein „A“ für die Mühe geben, denn er hat zumindest versucht, Louis drei Schritte voraus zu sein. Seine kleine Aktion mit Donna am Faxgerät hätte fast funktioniert, wenn Louis es nicht richtig durchschaut hätte.

Mike tat mir noch mehr leid, als er mit Rachel im Restaurant in eine unangenehme Situation geriet. Es ist klar, dass Mike mit Rachel zusammen sein möchte, aber ein Teil von ihm möchte auch mit Jenny zusammen sein. Ich war überrascht, dass Rachel ausgerechnet Kyle bei diesem spannungsgeladenen Doppeldate als ihren Freund ausgeben ließ. Ich dachte, sie würde mit jemandem außerhalb des Büros gehen, da sie selbst gesagt hatte, dass sie mit niemandem aus der Firma ausgeht. Auf der anderen Seite landet die Rechtsanwaltsfachangestellte (Spoiler-Alarm) sowieso bei Mike, was ihre kleine Regel gegenstandslos macht.

Ich war auch überrascht zu sehen, wie der große Harvey Spectre so erschüttert war wie er war, als Cameron Dennis, sein alter Chef aus seiner ADA-Zeit, den älteren Anwalt in eine Klage gegen den derzeitigen Bezirksstaatsanwalt verwickelte, weil er Beweise vergraben, DNA-Ergebnisse gefälscht und Nötigung hatte Geständnisse, um böse Menschen und diejenigen, die nur schuldig aussahen, aber wirklich unschuldig waren, hinter Gitter zu bringen.

Zu Beginn der Episode wurde enthüllt, dass Harvey alles, was er weiß, von Cameron gelernt hat und dass Harvey das Büro des Staatsanwalts verließ, als er die Wahrheit über seinen ehemaligen Mentor erfuhr. Gut, dass er Jessica hinter sich hatte, da sie ihn als seine Anwältin vertrat. Außerdem gab Donna, ohne Harveys Wissen, Jessica die rauchende Waffe, um Cameron davon zu überzeugen, einen neuen Deal für sich selbst abzuschließen, anstatt Harvey zu verkaufen. Drei Hochs für Jessica und Donna!

Alles in allem habe ich es genossen, diese Folge vonAnzüge. Sicher, es war nicht so viel von dem üblichen sarkastischen Humor darin eingebettet, aber es war trotzdem gut, da wir uns dem Ende dieser Sommer-Review-Reviews nähern.

[Foto über USA-Netzwerk]