The 100 Season 3 Episode 3 Review: „Ye Who Enter Here“

Mann. Die 100 ist eine wirklich gute Sendung. Es muss alt werden, jeden Beitrag zu lesen, den ich über diese Show schreibe, der nur darüber spricht, wie gut die Show ist, aber sie war in meinen Top 10 der Lieblingsshows des Jahres 2015. Das ist keine einfache Liste. Es gibt so viele Dinge überDie 100dass ich es schätze, dass ich froh bin, die Möglichkeit zu haben, eine ganze Saison abzudecken, damit ich sie alle einbeziehen kann.

Diese Woche amDie 100:Lexa versucht, mit Clarke zu verhandeln, um die Himmelsmenschen als 13. Stamm unter sie zu bringen. Kane und Abby machen sich auf den Weg zum Kapitol, um einen Gipfel zu machen. Bellamy und Octavia treffen auf Echo, der darauf besteht, dass der Gipfel eine Falle ist. Die Ice People greifen den Berg an. Wetter.

Mann, das war eine ziemlich intensive Episode. Eines der Dinge, die ich an dieser Show am meisten liebe, ist jedoch, dass sie nicht versuchen, die Zeit zu verlangsamen oder zu füllen. Sie rennen mit voller Geschwindigkeit voraus in das, was sie als nächstes in Angriff nehmen. Sie verschwendeten keine Zeit, um sich der nächsten Herausforderung für die Sky People und die Grounder zu stellen. (SPOILER) Hast du den Berg erwartet? Das Wetter würde in der dritten Folge explodieren? Ja. Ich auch.

Etwas, das mir beim Anschauen dieser Folge aufgefallen ist, war, wie wunderbar alles aussieht. Ich meine, es gibt viel CGI und das verstehe ich, aber ich liebe die Unterschiede bei der Charaktergestaltung und die Liebe zum Detail, die in allem steckt, was sie tun. Wenn Sie innehalten und darüber nachdenken, dass die Welt surreal ist, klingt es ziemlich lächerlich, aber wenn Sie zuschauen und investieren, FÜHLT es sich echt an. Das ist ein Verdienst der Macher. Sie haben eine umfangreiche Welt aufgebaut und das Publikum wird darin willkommen geheißen.

Ich weiß es zu schätzen, dass sie es nicht für notwendig halten, jeden Charakter in jeder Episode zu verwenden. So sehr ich Monty, Jasper, Murphy usw. liebe, diese Episode fühlte sich so voll an, wie sie sein musste. Ich lobe ihr diskretes Geschichtenerzählen. Wenn sie sich auf weniger Charaktere verlassen und die Szenen weniger überfüllt sind, hat dies mehr Wirkung. Davon abgesehen musste ich mich anstrengen, um mich daran zu erinnern, dass Mt. Wettertyp, der sich am Ende offenbarte und sich wirklich an Echo erinnerte. Aber als ich es tat, gab es mir eine noch größere Wertschätzung für die Welt, die sie aufgebaut haben.

Ich beschwere mich bei dieser Sendung nicht über viel. Wie gesagt, es muss anstrengend werden, meine ständigen begeisterten Kritiken zu lesen. Ich werde dies jedoch als Halbkritik anbieten. Ich habe noch NIE so viel Chemie zwischen Clarke und Lexa gespürt. Ich bin kein praktizierender Spediteur und ziehe es vor, die Charakterbeziehungen natürlich spielen zu lassen, anstatt sie mit aller Kraft zusammenzubringen. Ich lehne eigentlich die Vorstellung ab, dass Hauptfiguren Beziehungen haben oder Interessen lieben müssen. Aber es ist leicht zu verstehen, warum Clarke das tun würde. Selbst in einer Welt mit Supergirl und Peggy Carter ist Clarke die stärkste Frau im Fernsehen. Ich schweife ab, aber mein Punkt ist, dass ich BIS zu dieser Episode nie viel Chemie zwischen Clarke und Lexa gespürt habe. Plötzlich strahlte es von den beiden in ihrer letzten Szene. Vielleicht bin ich zu spät zur Party und es hat einfach Klick gemacht, aber so oder so war es da und es war unglaublich.

Die 100ist zu einem rasanten Nervenkitzel geworden. Es gibt Unmengen von Drehungen, Wendungen, Magenfallen. Egal, wie sehr Sie sich während einer Episode fühlen, Sie können es kaum erwarten, vorwärts zu gehen und die nächste zu sehen. Gerade wenn du denkst, dass es seine maximale Intensität erreicht hat, trifft es dich hart mit einer weiteren exzellenten Episode.

Was dachten Sie? Hat dir diese Folge genauso gut gefallen wie mir? Lass uns wissen!!

Die 100 ausgestrahlt donnerstags um 9/8c auf der CW

The 100 Season 3 Episode 3 Review: 'Ye Who Enter Here'
4.5

Zusammenfassung

Die Sky People werden in der hervorragenden Episode von The 100 dieser Woche zu einem offiziellen Grounder-Stamm.

Senden
Nutzerbewertung
4.55 (11 Stimmen)