Die beste Verwendung von Kool and the Gang Songs in Filmen oder im Fernsehen

Kool and the Gang haben viele Namensänderungen durchgemacht, wie es sich anhört, bevor sie sich endgültig für den einen Namen entschieden haben, der sie auf sich aufmerksam machen und ihre Karriere in eine Richtung treiben würde, die sie zu einer der prominentesten Gruppen ihrer Zeit machen würde. Selbst in der heutigen Zeit können sich viele Menschen, wenn sie ihren Namen nennen, an zumindest einige ihrer Lieder erinnern. Ihr Sound verlässt das Bewusstsein nicht so schnell, wenn man ein paar ihrer Tracks gehört hat, und es ist definitiv einer, der auf jeden Fall im Unterbewusstsein haften bleibt. Sie haben im Laufe der Jahre viele Veränderungen in ihrem Roster erfahren, aber der Name der Band ist intakt geblieben und hat so die Fähigkeit, unvergessliche Beats zu produzieren, zu denen die Leute gerne tanzen. In gewisser Weise gehören sie zu den Gruppen, die Jahrzehnte überdauern, hauptsächlich weil die Leute sie nicht immer loben, aber dennoch bereit sind, sich häufiger an sie zu erinnern und sie zu respektieren.

Hier sind einige ihrer besten Songs, wie sie in Fernsehen und Filmen zu hören sind.

5. Brooklyn 99 – Feier

Brooklyn 99 ist eine der lustigsten Shows, die seit langem im Fernsehen auftaucht, und ein Grund dafür ist, dass sie eine so gesunde Mischung aus Comedy und Drama bietet, dass sie leicht zu den ausgewogeneren Programmen gehört. Während ein guter Teil der Besetzung in der Komödie versiert ist und sich darin gut auskennt, gibt es auch die Idee, dass sie es ab und zu auch runterdrehen und ernst werden können. Natürlich hilft es, einen Kapitän zu haben, der alles ausdruckslos macht und trotzdem absolut witzig ist, da dies seine Hauptrolle ist. Alles in allem ist dies eine unterhaltsame Show, die sich selbst nicht zu ernst nimmt und dem Publikum eine gute Zeit beim Zuschauen ermöglicht.

4. South Park – Feier

Jeder, der sich gerade South Park ansieht, könnte es für eine chaotische Show halten, die sich dem völligen Wahnsinn widmet, der in Anarchie verwurzelt ist. Aber es gibt genug Ordnung und gesunde Momente in der Show, um das auszugleichen, vorausgesetzt, dass es nicht immer mit dem übereinstimmt, was die Leute für richtig halten. Das ist jedoch der Trick, was die Macher für richtig halten, muss nicht wirklich mit ihren Zuschauern übereinstimmen, es ist nur wichtig, dass die Leute sehen wollen und den Fernseher einschalten, wenn die Show läuft. Man könnte ehrlich sagen, dass South Park nicht jedermanns Sache ist, obwohl es nach so vielen Saisons ein bisschen von allem hat.

3. Jumpin’ Jack Flash – Irregeführt

Lange Rede, kurzer Sinn, Terry ist eine Zivilistin, die mit einer Menge sensibler Informationen durcheinander gerät, die wahrscheinlich nicht an eine Person weitergegeben werden sollten, die sich nicht auskennt und mehr als einmal gezwungen ist, um ihr Leben zu fliehen während sie versucht zu entscheiden, wem sie vertrauen und wem sie davonlaufen soll. Als ihr Leben jedoch in Gefahr ist, wird es fast zu einem Hafen im Sturm, bis sie jemanden findet, der tatsächlich versucht, sie am Leben und in einem Stück zu erhalten. Unter den vielen Filmen von Whoopi Goldberg ist dies vielleicht einer derjenigen, an die sie sich am meisten erinnert, da es kein schlechter Film ist, um ehrlich zu sein und irgendwie amüsant ist.

2. Du wurdest bedient – Sommerwahnsinn

Von den vielen und vielen Tanzfilmen, die gedreht wurden, ist You Got Served einer der dynamischsten unter ihnen und ehrlich gesagt macht es Spaß, ihn zu sehen. Sobald es sich vom Tanzen entfernt, wird es sehr dramatisch, aber bei der Rückkehr geht der Spaß wieder los. Eine Sache, die unter allen hervorsticht, ist die Tatsache, dass Davids und Elgins Crew zwar gegen die neue Crew in der Stadt verloren haben, aber dies taten, weil die neue Crew einen von Davids und Elgins Leuten mitnahm, der ihnen wiederum alle Bewegungen beibrachte, die er hatte von seiner ehemaligen Crew gelernt. Es gibt Kämpfe und dann Betrug, aber solange die Menge auf die eine oder andere Weise abstimmt, scheint es keine Rolle zu spielen.

1. Die Hochzeitssängerin – Ladies Night

In den 80er Jahren schienen Hochzeitssänger einen viel größeren Ruf zu haben als heute, da DJs viele dieser Aufgaben zu übernehmen schienen. Aber für Robbie ging es bei dem Teil, ein Hochzeitssänger zu sein, mehr darum, die Leute daran zu erinnern, was so toll am Heiraten war. Als ihm jedoch das Herz gebrochen wurde, weil er am Altar zurückgelassen wurde, änderte sich seine Einstellung ziemlich, zumindest bis er eine Frau traf, die bereits verlobt war, sich verliebte und feststellte, dass sie genauso in ihn verliebt war.

Kool and the Gang war für viele im Laufe der Jahrzehnte eine große Inspiration.