The Code Black Staffel 2 Premiere: „Zweites Jahr“ verlängert und zurückgesetzt

Welcher Film Zu Sehen?
 


CBS hat gewürfelt und erneuertCode Schwarzfür eine zweite Staffel, aber mit einigen Einschränkungen. Der große war, zwei Lieblingscharaktere loszulassen. Fans, die sich für die eingeschaltet habenCode SchwarzStaffel 2 Premiere waren sich nicht sicher, was sie erwartet. Das heißt nicht, dass sie keine Erwartungen hatten. Die Frage ist, wurden diese Erwartungen erfüllt? Lassen Sie uns überprüfen!

Der Elefant im Krankenhaus

Viel vonCode SchwarzIn „Second Year“ geht es darum, die neuen Parameter der Show festzulegen – und die neuen Charaktere vorzustellen. Diese Episode macht einen guten Job mit beiden. Das Problem ist, dass es keinen Versuch macht, zu erklären, warum zwei Hauptfiguren, Dr. Christa Lorenson (Bonnie Somerville) und Dr. Neal Hudson (Jaffrey-Rasse) gibt es nicht mehr. Für eine Show, die stolz darauf ist, die Details der Dinge zu erfahren, war dies ein eklatanter Story-Fehler.

Das neue Konzept an sich ist gut. Jedes Jahr beginnen neue Praktikanten das Krankenhausprogramm, so dass jede Saison neue Charaktere einbringen werden. In der letzten Saison gab es viele Charaktere, die in und aus der Rotation kamen – und es funktionierte! Was es zum Funktionieren brachte, war, dass der Grund für die Änderungen in die Handlung eingebaut wurde. Wenn Dr. Taylor (Kevin Dunn) – der Chef von E.R. – wurde durch Gina Perello (Christina Vidal) lag es daran, dass er gegen eine wichtige Regel verstieß und suspendiert wurde. Sogar das Verschwinden von Cole Guthrie (Kresse Williams) wurde von seinem Vater Dr. Rollie Guthrie (William Allen Young).

Als Oberschwester Jesse „Mama“ Sallander (Luis Guzman) geht mit den neuen Praktikanten durch den Flur und stellt ihnen die Praktikanten des „zweiten Lehrjahres“ vor, Christas Abwesenheit ist schmerzlich zu spüren. Auch Neals Abwesenheit ist spürbar, aber nicht so stark wie die von Christa. Das liegt an der Art und Weise, wie die Show den Reset durchführt.

Dass die drei „Klassenkameraden“, mit denen sie gekommen ist, nicht einmal erwähnen, dass Christa nicht mehr da ist, erscheint lächerlich. Sie – und das Publikum – sind gerade besonders daran erinnert worden, als sie anfingen. Ob sie heiratete oder in ein anderes Krankenhaus verlegt wurde – was auch immer sie begründen wollten – es musste anerkannt werden, dass etwas anders war. Andernfalls bleibt ein klaffendes Loch in der Erzählung, die die Show versucht, wieder aufzubauen.

Die neuen Praktikanten

Was die neuen Praktikanten angeht, würde ich ihnen noch ein oder zwei Episoden geben, bevor ich etwas entscheide. Ich habe jedoch bemerkt, dass es keinen Versuch gab, sie zu individualisieren, bis sie sich mit unserer Crew im zweiten Jahr trafen. Dann erfahren wir, dass Dr. Charlotte Piel ( Nafessa Williams ) war eine Schauspielerin in einem großen Film-Franchise namens 'The Artemis Stone'. Praktikanten im zweiten Jahr, Dr. Angus Leighton (Harry Ford) und Dr. Malaya Pineda (Melanie Chandra) sind große Fans des Franchise. DR. Mario Savetti (Benjamin Hollingsworth) sagt, er habe ihre Filme noch nie gesehen und kenne sie nicht wirklich.

Es gibt auch eine rothaarige Praktikantin, Dr. Noa Kean ( Emily Tyras ), den wir sofort bekommen, ärgert sich über Charlottes Ruhm und Präsenz. Der dritte Praktikant, Dr. Elliot Dixon ( Noah Gray-Cabey ) tritt einfach in den Hintergrund – bis er später den Fehler macht, Jesse nach einem Arztzimmer zu fragen. Jesse bringt ihn zu den Patientenduschen, wo er einen scheinbar betrunkenen/obdachlosen Mann abschrubben muss.

Charlotte ist die Praktikantin, über die wir die meisten Informationen bekommen. Zum einen sehen wir, dass ihr Ruhm dazu führen kann, dass Patienten sie nicht ernst nehmen. Sie sollten. Wie Christa ist Charlotte klug und intuitiv. Sie greift das Problem auf – auch wenn das Szenario weit hergeholt ist.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=tob_IobTwAo?rel=0]

Mario in der Aufsichtsrolle fühlt sich etwas seltsam an. Es gab keine Praktikanten im zweiten Jahr, die das mit den ursprünglichen Leuten im ersten Jahr machten. Vielleicht ist es Teil der Sparmaßnahmen, die Dr. Will Campbell (Boris Kodjoe) der neue Leiter der neu zusammengelegten Abteilungen des E.R. und des O.R? (Außer dass Leanne so tat, als wäre es schon immer so gewesen….)

Später erweist sich Charlottes Diagnose als richtig, auch wenn die Ursache etwas unklar ist. Es war Sex mit einem Sexspielzeug mit einer Luftpumpe. (Die Dinge, über die du lernst aufCode Schwarz…!) Charlotte, Noa, Mario und Angus müssen zusammenarbeiten, um den Patienten zu retten. Als Leanne sie fragt, wer die Diagnose gestellt hat, ist sie schlau genug, um Noa und Mario die Ehre zu geben. Sie tut dies, um eine Freundschaft/Allianz mit Noa zu schmieden. (Leanne kauft Charlottes Lüge jedoch nicht. Privat ruft sie Mario darauf an.)

Trotz aller Erfolge in der Vergangenheit und Gegenwart von Charlotte deuten alle Anzeichen darauf hin, dass ihre Berühmtheit sie beschützt hat – und dass sie noch Jungfrau ist. Das, kombiniert mit der Notwendigkeit, beweisen zu müssen, dass sie nicht „nur eine Schauspielerin“ ist, wird wahrscheinlich ein großer Teil ihrer Geschichte sein.

Der Neue – Colonel Ethan Willis

Es ist die Vorstellung von Colonel Ethan Willis (Rob Lowe), das ist das wahre Zeichen dafür, wie sich die Show verändert hat. Er ist in der ersten Szene mitDr. Mike Leighton(Tommy Dewey). Am Ende der Episode ist klar, dass sein Charakter die Rolle ersetzen wird, die Dewys Charakter in Bezug auf die Interaktion mit Mikes jüngerem Bruder Angus gespielt hat. Während Angus zunächst Ethan für das, was mit Mike passiert ist, verantwortlich macht, gibt Angus den Mann am Ende frei.

Zumindest hat Ethan das Gefühl, dass er sich für Mikes Sturz aus dem Helikopter verantwortlich fühlt. Das Problem ist nicht, dass Ethan Mike mitgeschleppt hat. Ethan war sehr erfahren und ging rücksichtslos um Mikes Sicherheit. Warum wurde Mike nicht angeschnallt? Ethan ließ den Helikopter bei starkem Wind abheben, bevor der Patient und der Arzt in Sicherheit waren.

Aus einigen anderen Szenen in der Premiere geht hervor, dass Ethan ein anständiger Kerl und ein ausgezeichneter Arzt ist. Allerdings ist er auch frech und ungestüm. Der Austausch, den er mit dem neuen Leiter der Notaufnahme und des OP hat, legt die Essenz von Ethans Charakter fest und gibt ihm gleichzeitig eine mysteriöse Vergangenheit.

Campbell: Wir holen einmal im Jahr Leute aus Ihrer Einheit. Sie schicken dich entweder als Strafe für etwas Falsches oder als Belohnung dafür, dass du etwas Gutes tust. Welcher bist Du?

Willis: Beides.

Letzte Saison Dr. Leanne Rorish (Marcia GayHärten) hatte eine tragische Vergangenheit zu verarbeiten. Ich denke, in dieser Saison wird es Colonel Ethan Willis sein.

Die Fälle

Eine der SachenCode Schwarzstolz darauf ist, ein Gefühl von Realismus in medizinischen Situationen zu schaffen. Die andere ist, dass die emotionalen Komponenten sich mit Herzensangelegenheiten befassen, die reale Notfallszenarien sind, die an Ihren Herzen ziehen. Die Fälle in derCode SchwarzStaffel 2 Premiere machen die ersteren sehr gut. Dieses Gefühl der Dringlichkeit ist in den Notsituationen zu spüren und sie schrecken nicht vor den blutigen Momenten zurück.

Die Geschichten rund um die Notfälle reichen von großartig über gut bis ... okay. Der bereits erwähnte Fall mit den beiden neuen Praktikanten war gut. Marios abweisender Sexismus, der die Geschichte auf den Weg bringt, kommt in der Medizin oft vor.

Mario: Sie ist erschöpft, ängstlich, vage Ganzkörperschmerzen. Das ist Depression. Ich habe es eine Menge Zeit gesehen. Psyche anrufen.

Ich habe es wirklich genossen zu sehen, wie seine selbstgefällige und sexistische Herangehensweise an die Situation auf den Kopf gestellt wurde!

Der Out-of-the-Park-Hit: Die Schwestern und die Hai-Attacke

Die Geschichte des Haiangriffs ist eine starke Geschichte, die mehrere Dinge abdeckt. Das Offensichtliche dient als Möglichkeit, den Charakter von Mike Leighton zu entfernen, ohne ihn töten zu müssen. Es baut Angst für Angus auf, die die ganze Saison gespielt werden kann.

Was ich sehr geschätzt habe, ist die Geschichte der beiden Schwestern. Diese Idee war genial! In der jüngeren Schwester Kaya (Emma Engle) in den Freund ihrer älteren Schwester verknallt. Es ist ein schmerzhafter und unschuldiger Übergangsritus – unterbrochen von dieser unglaublichen Tragödie.

Beide jungen Schauspielerinnen sind in ihren Rollen während der gesamten Episode hervorragend. Zusammen machen sie diese Geschwisterbeziehung schmerzlich real. Jaydin ist eine gute ältere Schwester. Am Strand ist sie mit der verwundeten Kayla zusammen – nicht mit ihrem Freund, der ebenfalls brutal angegriffen wurde. Als Jaydin das erste Mal im Krankenhaus ankommt, fragen die ersten Worte aus ihrem Mund nach ihrer kleinen Schwester. Sie ist auch über ihren Freund Tucker zerrissen, fragt aber immer zuerst nach Kaya.

Es ist Kaya, die mit 13 wahnhaft und unvernünftig ist. Ihre Aussage, dass alles Jaydins Schuld ist und dass Tucker Jaydin nicht einmal bei sich haben wollte, ist übertrieben, wie es nur ein 13-Jähriger tun kann. Es drückt immer noch Jaydins Knöpfe.

„Vielleicht kannst du sie behandeln, weil sie eine Göre ist, während sie hier ist.

Sowohl Leanne als auch Ethan sind während des Austauschs dabei. Nachdem Jaydin aus einem Nachrichtenbericht erfährt, dass ihr Freund gestorben ist, ist es Leanne, die sie trösten kann.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=Fg0TbVIXXMk?rel=0&w=640&h=360]

Jaydins Verständnis und Liebe zu ihrer Schwester – auch in dieser Zeit intensiver Trauer – macht diese Szene wirklich außergewöhnlich. Es ist diese Zeile „Das wird ihr das Herz brechen“, die mich zuerst erwischt. Für diejenigen, die mit der ersten Staffel vertraut sind, wird diese Szene noch ergreifender, da wir Leannes Geschichte kennen, in der sie ihre gesamte Familie bei einem Autounfall verloren hat. 'Wer wird stark für mich sein?' ist eine Emotion, mit der sie viel Erfahrung hat.

Natürlich ist es nicht einfach, Kaya nichts zu sagen. In dieser kurzen Szene untergräbt Kayas, die ihre Schwester gut kennt, Jaydins Wunsch, die Tatsache von Tuckers Tod vor Kaya zu verbergen. (Ein großes Lob an Emma Engle dafür, dass sie in diesen emotional rauen Momenten besonders brillant war.)

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=KGs07eCRPGI?rel=0]

Kurz darauf kommt Ethan herein, um mit Kaya zu sprechen. Er kann sie erreichen. Kaya glaubt immer noch, dass Jaydin ihre Gefühle für ungültig hält. Als Zuschauer wissen wir, dass das überhaupt nicht stimmt, aber wie kann man einem 13-Jährigen das verständlich machen?

Kaya: Sie denkt, dass es nur sie ist. Sie wird nie verstehen, was ich fühle.
Ethan: Sie ist deine Schwester. Sie ist die einzige, die versteht, was du fühlst.

Die Antwort ist ein großartiger Satz, und die gesamte Szene zwischen Kaya und Ethan zeigt uns, dass alles, was in Ethans Vergangenheit passiert ist, weder sein Herz noch sein Mitgefühl verhärtet hat. Ethan bringt Kaya zu einem schluchzenden Jaydin, der mit dem Gesicht nach unten auf einer Kutsche liegt. Er beobachtet, wie Kayla geht und Jaydin tröstet, und sie trösten sich dann gegenseitig.

Mama weiß am besten

Es beginnt mit einem 65-jährigen Mann, der nach einem Überfall eingeliefert wurde. Henry Underwood (Robert Roman) wird der Patient von Dr. Guthrie und Angus sein. Der Sohn des Mannes wird jedoch im Grunde ein 'Patient' von Mama Jesse sein.

Zu diesem Zeitpunkt gibt Centerstage Campbell einen weiteren Moment, um zu zeigen, was für ein pompöser Idiot er ist. Er kommt herein, um bekannt zu geben, dass Dr. Rorish wegen des Unfalls von Mike Leighton für die Praktikanten verantwortlich war. Im Ernst. Es ist für Mama und die Bewohner ärgerlich zu erfahren, dass Campbell der Leiter der Notaufnahme und der Notaufnahme ist.

Der eigentliche Sinn dieses Falles besteht darin, die Geschichte von Henrys Beziehung zu seinem Sohn zu erzählen. Ein als Brautpaar verkleidetes Paar kommt herein und fragt nach Henry. Es ist Randall Underwood (Mike Erwin) und seine zukünftige Braut Chelsea (Bianca Collins).

Randall: Ich muss ihn nicht sehen – ich muss nur wissen, dass es ihm gut geht.“

Randall ist wütend auf seinen Vater. Er glaubt nicht, dass sein Vater überfallen wurde. Das Szenario, das er vermutet, ist, dass Henry eine Wette auf ein Spiel verloren hat, nicht zahlen konnte und daher verprügelt wurde. So etwas hat sein Vater Randalls ganzes Leben lang getan. Dieses Mal hat Henry seinen Hochzeitstag ruiniert!

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=EjlGf5oMX50?rel=0&w=640&h=360]

Für diejenigen, die die Geschichte von Dr. Guthrie kennen, ist es ein Echo von Guthries Vergangenheit, wenn er Zeuge wird, wie der Sohn den Vater verbal angreift. Es gibt Young etwas, an dem er in späteren Szenen still arbeiten kann. Zuerst bekommen wir jedoch mehr von der Geschichte von Underwood. Henrys Glücksspiel war so schlecht, dass als Randall ein Kind war, Henry die Familie bankrott machte und sie in einem Obdachlosenheim leben mussten. Aus dem obigen Clip wissen wir, dass dies nicht das einzige Mal war, dass Henry Randall versagte.

Gleich danach kommt Mama Jesse ins Treppenhaus, um mit Randal zu sprechen. Jesse erzählt Randall, dass sein eigener Vater „ein Penner“ war, mit dem er zwanzig Jahre lang nicht gesprochen hat. Jetzt bereut Jesse es natürlich, weil es zu wenig ist. Randall will das nicht hören – und lässt es Jesse wissen. Da gibt Mama dem Typen die Tasche mit den Sachen seines Vaters. darüber, wie er Es enthält den Smoking seines Vaters und einen handgeschriebenen Brief – den Toast, den er auf der Hochzeit lesen wollte!

Jesse: Nicht, dass ich es gelesen hätte, denn das wäre nicht richtig. aber wenn ich es gelesen hätte, würde ich sagen, dass Ihr Vater es sehr bedauert hat. Aber das Einzige, was er nicht bereut hat, warst du.

Das ändert natürlich alles – und Papa musste natürlich zurück in den OP. Randall macht sich jetzt große Sorgen. Er fragt Dr. Guthrie, ob es seinem Vater gut geht. Kurz bevor Henry zur Operation abtransportiert wird, sitzt Randall bei ihm und liest seinem Vater den Brief vor. Die Zeilen, die Randalls Wasserwerk starten, sind diese:

Du warst mein Junge und ich liebte es, dein Vater zu sein. Es ist jedoch lange her, dass du mich gebraucht hast, lange, seit du gesagt hast, dass du so sein wolltest wie ich, als du aufgewachsen bist. Und jetzt bist du diejenige, die ich sein möchte, wenn ich groß bin.

Randall fängt an zu weinen und sagt: „Ich brauche dich immer noch, hörst du mich? Ich bin dein Junge und ich brauche dich immer noch…“

So sehr ich in diese Szene hineinfallen wollte, ich habe sie nicht ganz gekauft. Randalls Wut über das Verhalten seines Vaters über Jahre hinweg ist auf einen Schlag verschwunden? So läuft es normalerweise nicht.

Dies sollte der Beginn der Heilung einer Beziehung sein – nicht das Endprodukt. Eine Entschuldigung dafür, dass ich dem Vater nicht geglaubt habe, einige Tränen darüber, dass sein Vater herumbleibt, damit sie mit besseren Zeiten vorankommen können, hätten mehr bedeutet. Im Gegensatz zur Geschichte mit den Schwestern sind dies keine Kinder und ihre Vorgeschichte ist länger und schwerer. Die Szene drängte zu hart für das große emotionale Schluchzerfest und ein Happy End, das in einer ordentlichen Schleife gebunden ist. Manchmal ist weniger mehr.

Die Zusammenfassung

Nach dem Betrachten derCode SchwarzStaffel 2 Premiere Ich bin mit einigen Aspekten zufrieden und besorgt über andere. Auf der positiven Seite gibt es mehrere Dinge. Die Show hat immer noch tolle Notaufnahmeszenen. Sie beschäftigen sich weiterhin mit der Krankenhauspolitik und deren Auswirkungen auf die Versorgungsqualität. Mama Jesse und Daddy Rorish sind intakt. Angus' Probleme mit allgemeiner Unsicherheit und mit seinem Vater werden weiterhin untersucht. Die Fälle behandeln immer noch Probleme des Herzens. Das sind alles gute Dinge.

Colonel Ethan Willis hat das Zeug zu einem interessanten Charakter, also würde ich sagen, Lowe hinzuzufügen ist auch gut. Mein einziger Vorbehalt ist, dass ich hoffe, dass die Ergänzung Dr. Rorish nicht in die Rolle eines Kumpels und Vertrauten einordnet. Als Christa in der Nähe war, arbeitete ihr Charakter als weibliche emotionale Peer für Rorish – auch als sie Christas Vorgesetzte war. Es war eine erfrischende Beziehung, die man im Fernsehen sehen konnte. Das hat Leanne jetzt nicht. Ich weiß nicht, ob Ethan ein romantisches Interesse werden soll, aber selbst wenn er es tut, ist das nicht dasselbe.

Leider scheint sich Malayas Charakter immer noch in der Sidekick-Zone mit Angus zu befinden. Dies war ein Problem, in das der Charakter in der letzten Staffel immer wieder geriet. Vielleicht planen sie, ihren Charakter von schwul zu bi zu ändern. Das ist nicht meine Lieblingsidee, aber wenn es richtig gemacht wird, könnte das als echte Coming-out-Realisierung interessant werden. Ich bezweifle jedoch, dass dies der Fall ist. Dr. Heather Pinkney (Jillian Murray) ist wahrscheinlich immer noch die chaotische Intrige zwischen Mario, Angus und Campbell.

Im besten Fall landen entweder Charlotte oder Noa bei Malaya. Malaya hat in der letzten Saison viel durchgemacht, von dem ich hoffe, dass es in der zweiten Staffel angesprochen und bearbeitet wird. Generell hoffe ich, dass die Geschichten der Frauen in der Hauptbesetzung genauso stark aussagen wie die der Jungs. In der vergangenen Saison schaffte es so eine gute Balance, aber in der Premiere fühlte es sich nicht so an. Es ist jedoch nur die Premiere, und die Einführung von Lowes Charakter und das Ausscheiden von Dewys haben den Fokus möglicherweise etwas gekippt. Wir werden sehen.

  • The Code Black Staffel 2 Premiere, 'Zweites Jahr' Rückblick
3.3

Zusammenfassung

CBS nahm einen Würfelwurf und erneuerte Code Black für eine zweite Staffel, jedoch mit einigen Einschränkungen. Fans, die sich für die Premiere der zweiten Staffel von Code Black einschalteten, waren sich nicht sicher, was sie erwartet. Nachdem ich die Premiere der zweiten Staffel von Code Black gesehen habe, bin ich mit einigen Aspekten zufrieden und besorgt über andere. Trotzdem ist der Kern intakt, daher bin ich zuversichtlich, dass es nach oben geht.

Senden
Nutzerbewertung
1,5 (2 Stimmen)