Die fünf besten Songs aus dem Thor Ragnarok Soundtrack

Welcher Film Zu Sehen?
 

Thor: Ragnarok hat nicht wirklich enttäuscht, da es die Leute dazu brachte, sich am Kopf zu kratzen, wenn sie daran dachten, wo der Hulk so lange gewesen war und warum er Thor überhaupt nicht zu erkennen schien. Aber für all die Fragen, die der Film aufwarf, entschädigte er das mit einigen Killerkampfszenen und einem Soundtrack, der gut gemacht war und die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf sich zog. Während sich die Comic-Version von Thor hin und wieder von den klassischen Legenden der nordischen Folklore absetzen könnte, kann man zumindest zugeben, dass das, was stattdessen auf die Leinwand gebracht wird, sehenswert ist. Thor ist schon so lange ein beliebter Superheld, dass es ziemlich offensichtlich ist, dass es eines monumentalen Fehlers bedarf, um die Fans bald dazu zu bringen, den Helden anzumachen, und wenn Filme wie dieser gemacht werden, ist es ziemlich einfach zu sagen, dass sie es behalten werden aus reiner Neugier zu beobachten, wenn nicht anders.

Hier sind einige der besten Tracks aus dem Soundtrack.

5. Niemand entkommt

Mit der Aufnahme von Hela in diesen Film und der plötzlichen Erkenntnis, dass sie sowohl Thor als auch Loki an Macht überstieg, nahm der Film eine viel ernstere Haltung an, als sie schnell nach Asgard ging, um ihren Thron zurückzuerobern. Während des gesamten Films zeigt ihr Streben nach absoluter Dominanz jedoch, dass sie nicht nur machthungrig und bereit ist, ganze Welten zu erobern, sondern dass sie auf einer Brutalität existiert, die absolut keine Grenzen kennt, da sie so ziemlich jeden töten wird, den sie muss um ihre Ziele zu erreichen. Sie wird sogar diejenigen töten, über die sie im Namen der Eroberung herrschen will.

4. Arenakampf

Wir haben Thor und den Hulk in der Vergangenheit mehr als einmal gesehen, und dies waren immer einige sehr beliebte Kämpfe, da die Macht, die beide ausüben, größtenteils ziemlich beeindruckend ist. Aber wo es beim Hulk nur um Wut und Aggression geht, ist Thor ein lebender Gott und von der Art von Macht durchdrungen, die den Hulk leicht zerquetschen kann, wenn er entfesselt wird. Davon abgesehen ist die Tatsache, dass Thor den Hulk ziemlich leicht handhabt, nachdem er die Macht in der Arena ergriffen hat, nicht schwer zu glauben. Aber der aufschlussreichste Teil des Kampfes ist, dass der Hulk ein Berserker ist, während Thor ein erfahrener Kämpfer ist. Das macht einen kleinen Unterschied in jedem Kampf.

3. Grandmaster Jam-Session

Jeff Goldblum als Großmeister zu besetzen, wurde von vielen Leuten in dem Moment in Frage gestellt, als es entdeckt wurde, da er in Bezug auf seine Einstellung großartig ist, aber in Bezug auf alles andere scheint er der Typ zu sein, der ein Mastermind wäre und sonst nichts . Aber andererseits müssen einige Leute wirklich die Comics lesen, die zu diesen Filmen führen, um zu sehen, wie lächerlich es wäre, eine solche Rolle von einem muskelbepackten Individuum zu übernehmen. Goldblum war perfekt, da er die schauspielerischen Fähigkeiten und die Erfahrung hat, so etwas reibungslos durchzuziehen. Außerdem ist er einfach eine lustige Person, die man auf dem Bildschirm sehen kann.

2. Im Angesicht des Bösen

Es ist schwer zu sagen, wer in diesem Film das Schlimmste war, da Surtur und Hela beide ziemlich böse sind. Aber wo Hela die absolute Herrschaft wollte und ein Ziel verfolgte, das sie zur Königin einer ganzen Welt machen würde, war Surtur nur ein weiteres Rädchen in einer lange, lange erwarteten Prophezeiung. Beide steckten in ihren Rollen fest und fanden anscheinend keinen Ausweg, aber dann waren beide so engagiert für das, was sie taten, dass es einfach nicht möglich schien, in eine andere Richtung zu schauen. In Bezug auf die rohe Kraft hatte Surtur jedoch definitiv die Nase vorn.

1. Einwandererlied

Es ist lustig, wie einige Leute tatsächlich einen Grund fanden, ein Problem damit zu haben, dass dieses Lied in Thor: Raganarok platziert wurde. Es passt nicht nur perfekt zum Film, sondern bietet auch ein herausragendes Intro für einen plötzlich turbogeladenen Helden, der einfach spektakulär anzusehen ist. Die Tatsache, dass Thor seine Feinde nicht einmal berühren oder in Reichweite sein muss, ist großartig, und dies war, bevor er Stormbreaker überhaupt hatte. Überlegen Sie also, wozu er im nächsten Avengers-Film fähig sein könnte, wenn er seine Axt hat und seine volle Leistung auf dem Display. Einige mögen argumentieren, dass Thanos ihn immer noch ausschalten könnte, aber es wird trotzdem ein guter Kampf werden.

Was auch immer man über den Film sagen möchte, er war unterhaltsam und genauso gut wie der erste und definitiv besser als der zweite.