Die fünf berühmtesten Darsteller von „The Real World“

Welcher Film Zu Sehen?
 

Obwohl es in der Geschichte des Fernsehens inzwischen scheinbar Millionen verschiedener Reality-Shows gegeben hat, gab es nur MTVs, bevor wir mitverfolgten, wen ein Junggeselle oder eine Junggesellin heiraten würde und wenn jemand Millionär werden könnteDie wahre Weltauf Drama achten.

Mit einer Besetzung von sieben attraktiven 20-Jährigen hat die Show immer die perfekte Menge an verrücktem, aber sozialem Bewusstsein geliefert, um uns TV-Junkies mit dem zu füllen, was wir brauchen.

Und mit dem Werfen der letzten Staffel und einer noch größeren Wendung, indem sie die Exen der Darsteller in die Show brachten, haben sich die Produzenten vielleicht sogar selbst übertroffen.

Aber wer sind nach 29 Staffeln auf Sendung die berühmtesten Personen aus den Darstellern? Lesen Sie weiter und Sie werden es herausfinden.

5. Mike Mizanin (Die reale Welt: Zurück nach New York)

Während seiner Saison wurde Mike 'The Miz' Mizanin oft gesehen, wie er sich betrank und in sein Alter Ego 'The Miz' platzte.

Damals wusste noch niemand, dass er mehr als nur eine betrunkene Pointe sein würde, einer der beliebtesten Wrestler der WWE werden und sogar mehrmals den Schwergewichtsgürtel gewinnen würde.

Er mag seine Mitbewohner mit seiner Show die Wand hochgefahren haben, aber dieser kleine Stunt verschaffte ihm eine Karriere als Entertainer im Ring.

4. Mallory Snyder (Die wahre Welt: Paris)

Obwohl es im Laufe der Jahre viele attraktive Menschen gab, können nur wenige behaupten, dass sie so hochkarätig waren wie Mallory Snyder, die für die Saison in Paris gecastet wurde.

Snyder wurde oft von ihrem Mitbewohner Ace verfolgt und bewies, dass es dafür einen guten Grund gab, und verwandelte ihren TV-Auftritt in eine vollwertige Modelkarriere, indem sie inBadeanzug-Ausgabe von Sports Illustratedund Modeln für Unternehmen wie J. Crew und Abercrombie & Fitch.

3. Jamie Chung (Die wahre Welt: San Diego)

Sie mag während ihrer Staffel leise und nicht konfrontativ gewesen sein, aber Jamie Chung hat bewiesen, dass sie sich wirklich nur für eine größere Rolle vor der Kamera aufspart – da sie eine ziemlich erfolgreiche Schauspielkarriere begonnen hat.

Mit Rollen in Filmen wieErwachseneundDer Kater Teil II, sowie wiederkehrende Rollen in einer Reihe verschiedener TV-Shows, war Chung damals vielleicht nicht der Star ihrer Staffel, ist aber heute wohl die größte ihrer ehemaligen Mitbewohnerinnen.

2. Jacinda Barrett (Die wahre Welt: London)

Während sich die meisten Zuschauer nicht an viel aus dieser Staffel erinnern – abgesehen davon, dass dem Darsteller Neil Forrester bei einem Gig mit seiner Band vielleicht die Zunge abgebissen wurde – wurde einer seiner Mitbewohner eine echte Schauspielerin.

Mit Rollen in Filmen wieLeiter 49undDie Mittelmänner, bewies Jacinda Barrett, dass sie sowohl das Aussehen als auch das Talent hatte, vor der Kamera mehr als nur ein One-Hit-Wonder zu sein.

1. Sean Duffy (Die wahre Welt: Boston)

Sean Duffy, ein Kind aus einer kleinen Stadt in Wisconsin, bewies während seiner Saison, dass er einer der netten Kerle warDie wahre Welt, spielen oft Friedensstifter und stoppen Fehden, bevor sie eskalieren.

Diese Art von Führung führte Duffy bis zum Capitol Hill, ob Sie es glauben oder nicht, da er zwei Amtszeiten im Repräsentantenhaus von seinem Heimatstaat Wisconsin aus gedient hat.

Er ist zufällig auch mit ehemaligem verheiratetDie reale Welt: San FranciscoDarstellerin Rachel Campos-Duffy, die vor allem für ihre Affäre mit ihrer damaligen Mitbewohnerin Puck bekannt ist.

[Foto über Rob Kim/Stringer]