The Flash Staffel 2 Episode 21 Rezension: 'Der außer Kontrolle geratene Dinosaurier'

Welcher Film Zu Sehen?
 

Der Blitz Diese Woche war eine der am meisten erwarteten Episoden der gesamten Staffel, da die heutige Episode von dem Filmemacher und großen Fan der Serie Kevin Smith gedreht wurde, in der Barry in der Speed Force gefangen ist und sich seinen härtesten Herausforderungen stellen muss Zeit.

Seit während der TCA Winter Press Tour angekündigt wurde, dass Smith bei einer Episode der Serie Regie führen wird, brenne ich darauf, dass May ankommt. Er ist nicht nur ein großartiger Regisseur, sondern auch ein echter Fan der Serie (siehe „Kevin Smith“Der BlitzStaffelfinale“ und Sie werden sehen, warum), so dass ich wusste, dass jemand, der uns einen Regisseur aus beiden Welten bekam, noch mehr aufgeregt war.Der Blitzist immer großartig darin, in den meisten Episoden einen filmischen Ton für sich zu haben, mit all den Bildern, Spezialeffekten und Action, die auch innerhalb der Schauspielerei stattfinden. Diese Episode hat es auf eine ganz neue Ebene gehoben, da sie aus ihrem normalen Format herausgetreten ist und etwas anders gemacht hat, wo man das Gefühl hat, dass dies eine ganz andere Art von istDer BlitzEpisode, während es auch in Bezug auf den Ton vertraut war.

'The Runaway Dinosaur' konzentrierte sich hauptsächlich auf Barrys Zeit in der Speed Force, die einen eigenen Kopf hat, den ich liebte, den wir sehen durften. Diese Geschichte erinnerte mich ein wenig an Clark Kents Reise im 200dasFolge vonSmallvillewo er Hilfe bekam, um seine eigene Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu sehen. Obwohl die Methoden und die Ergebnisse unterschiedlich waren (die beide für den jeweiligen Helden gut waren), erinnerte es mich daran und das ist nur ein großer Pluspunkt, da die 200dasEpisode dieser Show ist eine der besten Episoden der ganzen Serie. Hier ging es nicht nur darum, seine Geschwindigkeit zurückzugewinnen und zu seinen Freunden und seiner Familie zurückzukehren: Dies war auch die Zeit für Barry, loszulassen, was er verloren hat und den Schmerz, den es ihm bereitet. Smith sowie der Autor dieser Episode Zack Stentz (X-Men: Erste Klasse, Thor) hat diese Reise so gut gemacht, dass sie sich unglaublich real anfühlte und gleichzeitig den Comic-Ton beibehielt, der diese Show so großartig macht.

Die Szenen, die er mit Nora Allen haben durfte, haben mich (und wahrscheinlich das ganze Internet) kaputt gemacht, als Gustin und Michelle Harrison es wieder zusammen getötet haben, wie im Finale der ersten Staffel. Jemand vom Emmy Awards- oder Golden Globes-Board verfolgt besser, was Gustin macht, besonders in dieser Episode, denn Mann, dieser Junge bekommt besser eine oder zwei Nominierungen. Auch wenn Barry sich letztes Jahr schon in gewisser Weise von Nora verabschieden konnte, fand ich das noch besser, denn diesmal hatte er mehr Zeit, wo er ihr Sterben nicht miterleben musste, sondern stand an seiner Seite und versichere ihm wie stolz sie auf ihn ist. Obwohl ich sicher bin, dass dies nicht das letzte Mal sein wird, dass wir Nora Allen in der Show sehen, wird dies für immer einer der denkwürdigsten Momente der Show sein.

Während all dies in der Speed Force geschah, war die Gang beschäftigt, als Girder dank der Explosion wieder zum Leben erweckte. Zuerst hatte ich das Gefühl, dass es unnötig war, ihn zurückzubringen, da es sich wie ein klassischer Fall des Monsters der Woche anfühlte. Aber dann dachte ich an die Episode, als Buffys Mutter gestorben warBuffy die Vampirjägerinwo Joss Whedon einen klaren Punkt mit der Aufnahme eines Bösewichts der Woche machte. Es sollte uns daran erinnern, dass das Leben selbst in schwierigen Zeiten wie der Trauer um einen Verstorbenen wirklich weitergeht und nicht aufhört, einschließlich aller Bösewichte, die da draußen sind. Es gab uns auch die Chance zu sehen, dass das Team in einer Situation sein musste, in der es so weit wie möglich ohne Barry weitermachen musste, und sie zeigten in hohem Maße, dass sie zumindest ziemlich in der Lage waren, das Problem alleine zu lösen Ein bisschen.

Als großer Iris/Barry-Fan, der ich bin, hatte diese Episode einen der größten Momente aller Zeiten, in denen Iris groß glänzen kann, als sie zusammen mit Cisco Barry half, in unsere Welt zurückzukehren, als er bereit war. Der Moment, in dem sie beide in der Speed Force stehen und sich an den Händen halten, fühlte sich an, als würde man sich eine schöne Splash-Seite in einem Comic-Buch anschauen. Flash Fact: Iris West war und bleibt Barrys Blitzableiter und diese Episode hat uns wirklich gut daran erinnert. Die Szene am Ende, in der sie sich umarmen und zugeben, dass es eine größere Liebe zwischen den beiden gibt, hat mich sowohl für Gustin als auch für Candice Patton applaudiert. Sie müssen dieser Show ihre Anerkennung dafür geben, wie sie diese ikonische Beziehung entwickelt haben, und ich bin froh, dass sie diese Woche einen weiteren großen Schritt gemacht haben. Es wird faszinierend sein zu sehen, wie sich ihre Beziehung in diesen beiden letzten Episoden entwickelt, es sei denn, wir sparen das für Staffel 3 auf, was ich absolut verstehen würde.

Die Schlussszene mit Zoom, als er Caitlin sein Angebot unterbreitet, bevor er enthüllt, dass er eine Armee von Meta-Menschen von Earth-2 zusammengestellt hat (deren Anführer jemand sein wird, den Sie erkennen, wenn Sie den Trailer noch nicht gesehen haben). Es war ein erschreckendes Ende einer starken Episode, während wir uns auf die letzten beiden Episoden der Staffel vorbereiten. Die größere Frage ist jedoch, ob Barry der einzige Speedster sein wird, gegen den Zoom antritt, da wir wissen, dass auch Wally und Jesse vom Blitz getroffen wurden. Insgesamt war „The Runaway Dinosaur“ eine der besten Folgen der Staffel undDer Blitzals Ganzes. Ich bin froh, dass Smith für eine zweite Episode in Staffel 3 zurückkommt und hoffentlich auch Stentz, weil ich dieses Team sowohl schriftlich als auch in Bezug auf die Regie geliebt habe. Diese Episode hat besser mehr Jason Mewes, dessen Cameo-Auftritt jede Menge Spaß gemacht hat!

Der Blitzwird dienstagabends um 8/7c auf The CW ausgestrahlt.

[Foto: Katie Yu/The CW]

4.5

Zusammenfassung

Barry Allen steht in dieser Woche in der kraftvollen Folge von The Flash unter der Regie von Kevin Smith einem noch härteren Gegner als Zoom gegenüber: der Speed Force.