The Flash Season 3 Episode 10 Review: „Probleme aus der Zukunft ausleihen“

Kreditprobleme aus der Zukunft

Es geht in die Zwischensaison,Der Blitzhat eine Reihe seiner allgemeineren Gefühlshandlungen in Angriff genommen und die Zuschauer mit einem extremen Cliffhanger zurückgelassen. In dieser Saison hat die Show damit zu kämpfen, dass sie sich wiederholt und allgemeiner als je zuvor anfühlt. Die Show wächst in angenehmen Momenten weiter, aber manchmal fehlt die Tiefe, die sie ursprünglich hatte. Allerdings brauchte die dritte Staffel vielleicht etwas mehr Zeit für die Entwicklung, um einen interessanten und frischen Abschluss zu liefern. Die Episode von gestern Abend, 'Probleme aus der Zukunft ausleihen', fühlte sich an, als würde sie die Dinge auf das Wesentliche zurückführen und gleichzeitig die Idee aufstellen, dass mehrere langwierige Geschichten endlich abgeschlossen werden könnten.

Interessant an der Episode ist, dass die Hauptbedrohung eine drohende ist, nicht so unmittelbar. Savitar soll Iris in Zukunft töten, und obwohl es eine Chance gibt, dieses Ergebnis zu ändern, ist es interessant zu sehenDer BlitzNutze den Geschwindigkeitsgott als episodische Präsenz, die möglicherweise nie wirklich zurückkehren könnte. Savitar ruht derzeit [nach dem Wissen des Zuschauers] keine Möglichkeit, zurückzukehren, was etwas Neues ist, mit dem man herumspielen kann, während es den kleineren Bösewichten etwas mehr Zeit zum Glänzen gibt. Die Show skizzierte ihre Zukunft und den Zeitplan, der hoffentlich geändert wird, aber hier ist esDer Blitzerfolgreich voranschreiten und sich mit einzigartigem und frischem Storytelling füllen müssen. Auf der Timeline befinden sich die Ereignisse zukünftiger Episoden und die Show hat die Möglichkeit, jede Menge Spaß mit dem zu haben, was vor uns liegt. Bestimmte Handlungsstränge könnten interessanter werden, wenn ein Teil der Episode damit verbracht wird, mit diesen verschiedenen Ergebnissen herumzuspielen.

Andere Ideen scheinen wirklich ihre letzten Kapitel zu erreichen. Mit „Borrowing Problems from the Future“ wird Julian schließlich zu einem Vollzeit-Mitglied von Team Flash, was viel Hoffnung auf einen kleinen Wechsel in der Dynamik macht. Es zeigt weiterhin, dass das Team hinter der Show bereit ist, neue Dynamiken zu erforschen, die mehr als eine andere Version von Wells von einer anderen Erde beinhalten (nicht, dass das jemals eine schlechte Sache wäre!). Zusammen mit,Der Blitzzeigte auch aus erster Hand, was zu erwarten ist, wenn man jetzt zwei Flashs statt einem im Feld hat. Zu Beginn der Episode wurde hervorgehoben, dass Barry ein weiteres Geheimnis bewahrt, was seine Partnerschaft mit Wally auf dem Feld umständlich macht. Es fühlte sich an, als wollte die Show sagen, dass sich jetzt definitiv alles ändert, da Barry nicht die einzige Person mit Kräften ist, die bereit ist, auf dem Gebiet zu arbeiten. Team Flash wird viel mehr Ehrlichkeit und gegenseitiges Vertrauen erfordern, wenn die Dinge weiterhin reibungslos funktionieren.

Die zweite Hälfte der dritten Staffel wird für Barry ein großer Schritt sein, da der Fokus auf dem möglichen Tod von Iris liegt. Obwohl die Show nicht in der Lage ist, den Charakter davon abzuhalten, die Timeline zu vermasseln, ist ein echter Blick in die Zukunft eine neue Wendung von Barrys Engagement für die Timeline, die hoffentlich seine letzte sein wird. Barry ist ein Charakter, der im besten Fall selbstlos und fürsorglich ist, und obwohl dem Charakter diese Eigenschaften gefehlt haben, wird die Rettung der Frau, die er liebt, ihn hoffentlich dazu bringen, seinen Wandel zu einem Helden zu beginnen, der seine Kräfte ausgereift hat und das Risiko, ein Superheld zu sein. Es fühlt sich für Barry nicht unnatürlich an, so emotional und besorgt über die Situation zu sein, was ein Zeichen dafür ist, dass er dies bereits ernst nimmt und aktiv werden muss, um die Frau, die er liebt, zu retten. Dies präsentiert optimistisch die Idee, dass es im weiteren Verlauf der Show keine Zeitverschwendung geben wird, und „Borrowing Problems from the Future“ hält die Dinge einfach und bringt es auf den Punkt, was in diesem Jahr von der Show erwartet werden kann.

Hoffentlich deuten all diese Anzeichen aus der Episode von letzter Nacht auf einen Abschluss der dritten Staffel hin, der die Show an einem viel reiferen Ort hinterlässt.Der Blitzhat in der ersten Saisonhälfte mit seiner Balance und seinem Wachstum zu kämpfen, kehrt aber mit einer geerdeten und einfachen Episode zurück, die 2017 mit Spannung und Hoffnung beginnt. Die Show hat viel auf den Tisch gebracht und hoffentlich fühlt sie sich nicht überladen an und die Notwendigkeit, zu viel auf einmal zu jonglieren, wie es diese Shows in der Vergangenheit getan haben.Der Blitzwar schon immer eine lustige Show, aber es wäre wirklich großartig zu sehen, wie sich Barry zu einem reiferen Helden entwickelt. Staffel 3 hat gute Arbeit geleistet, um den Charakter zu einem erwachseneren Charakter zu machen, indem er endlich bei Iris einzieht und Wally sogar auf dem Feld unter seine Fittiche nehmen musste, aber die Staffel hat eine große Chance, eine wichtige Aussage darüber zu machen der Plan der Show geht weiter.

Andere Gedanken:

  • HR ist nach wie vor mein Lieblingsteil vonDer Blitz
  • Hologramm Cisco wäre der beste Reiseleiter, den man sich wünschen kann.
  • Erstaunlich, wie schnell die Bewohner von Central City mit dem Namen Kid Flash an Bord hüpften.
  • Ohhh, jemand ist auf der Suche nach HR...
  • Interessant zu sehen, wie sich der Killer Frost Plot entwickelt. Einerseits könnte die Show eine Opfertragödie sein, bei der Caitlins Schicksal einer der Dominosteine ist, die sie nicht beeinflussen können, und Iris zu retten bedeutet, sie zu verlieren. Oder…. (was sich wahrscheinlicher anfühlt) Sie necken die Fans damit, dass Caitlins Schicksal feststeht, aber es stellt sich heraus, dass sie eine Heldenversion von Killer Frost wird.
  • The Flash Season 3 Episode 10 Review: 'Probleme aus der Zukunft ausleihen'
4.1