Die Geschichte und Geschichte hinter dem Green Lantern Logo

Das Green Lantern-Logo ist eines, das viele und viele Menschen kennen und seit seiner Einführung in die Welt in irgendeiner Weise gezeichnet, gesehen oder nachgeahmt haben DC Universum . Aber die Bedeutung dahinter ist äußerst einfach, da die meisten Leute, die die Comics lesen, wissen, dass es bei den Grünen Laternen nur um Willenskraft geht und es weiterhin notwendig ist, die Freiheit befreiter Wesen in den vielen Galaxien zu fördern. Mit anderen Worten, bei ihnen dreht sich alles um Willenskraft und je stärker der Wille ist, desto mächtiger sind sie und desto besser sind sie in der Lage, die Kräfte zu kontrollieren, die der Ring ihnen verleiht. Die Grünen Laternen sind Beschützer der Galaxie und müssen als solche einen sehr starken Willen haben. Tatsächlich soll das Symbol selbst entweder die Darstellung des laternenähnlichen Apparats sein, der den Laternen ihre Kraft verleiht, oder die Darstellung zweier paralleler Linien, die durch den Ring zwischen ihnen getrennt sind, ein klares Beispiel für Willenskraft. Es hat jedoch seinen Lauf genommen, als es im Laufe der Jahre so weit verbreitet wurde.

Es gibt ein paar Dinge, die einige Leute wahrscheinlich nicht über dieses Logo wissen.

Das Logo wurde nicht sofort verwendet, als der Comic anfing.

Elemente des Logos tauchten 1941 auf, wurden aber erst um 1969 zusammengefügt, als ein etwas anderes Logo verwendet wurde. Dies war ähnlich dem, das heute verwendet wird, jedoch mit geringfügigen Unterschieden. In den 70er Jahren veränderte sich das Logo immer noch zu dem, was es später werden sollte, aber ehrlich gesagt schaffte es das aktuelle Logo im Laufe der Jahre, einen Auftritt zu haben, obwohl es von vielen Menschen erst später vollständig angenommen oder wahrgenommen wurde. Es ist erstaunlich, wie so etwas wie ein Logo einen solchen Unterschied in einem Charakter bewirken kann, wenn man bedenkt, dass die Leute oft mehr daran interessiert sind, was sie tun können, als was auf ihrer Uniform steht. Wenn ein Künstler die Uniform plötzlich drastisch ändern würde, wie es in den Comics passiert ist, werden die Leute natürlich viele, VIELE Male bemerken. Aber in den aktuellen Erinnerungen der Comic-Leser gibt es das Green Lantern-Logo seit Jahrzehnten und scheint sich nicht allzu sehr verändert zu haben.

Das Symbol ist kein Hinweis auf die anderen Korps, die im Laufe der Zeit erstellt wurden.

Da im Laufe der Jahre andere Corps geschaffen wurden, ist das Logo von Green Lantern weitgehend einzigartig geblieben, ebenso wie der Name, da die Beschreibung von 'Corps' und 'Lantern' alles so aussehen lässt, als würde es von Oa stammen, wenn es wirklich um die Idee geht das einzige, was es geschafft hat, andere Korps zur Existenz zu inspirieren. Diese Idee ist immer noch solide, da sie so lange festgehalten wurde, aber die Entwicklung der Idee hat ihren eigenen Lauf genommen, da Schriftsteller und Künstler mit dem gegebenen Material tun und lassen durften, was sie wollten, und neue Gruppen gründen, die entweder Fordern oder verbünden Sie sich mit den Green Lanterns, wenn es um die Comics geht. Offensichtlich sind Sinestro und sein Haufen ständige Feinde, während andere manchmal als Verbündete bezeichnet werden und dennoch völlig getrennte Einheiten sind. Aber die Willenskraft der Grünen Laternen scheint ein großer Trumpf zu sein, da der Wille dazu neigt, viele andere Eigenschaften und Emotionen zu überschreiben, die als Waffen und / oder Werkzeuge verwendet werden könnten.

Die Grüne Laterne sah bei seinem ersten Auftritt in den Comics ganz anders aus.

Als die Green Lantern 1940 in All-American Comics auftauchte, trug er kein komplett grünes Outfit, wie er es später tun sollte. Stattdessen trug er ein rotes Oberteil, das von einer grünen Hose kontrastiert wurde, und ein dunkles Cape mit einem grünen Innenfutter. Er hatte ungefähr die gleiche Maske und die Laterne, die ihm half, einen magischen Ring herzustellen, der ihm Macht verleihen würde. Die ursprüngliche Laterne galt jedoch als magisch und wurde von der ersten Laterne gefunden, die den Titel trug. Der Ring musste alle 24 Stunden aufgeladen werden und konnte nichts aus Holz direkt angreifen. Es ist also fair zu sagen, dass die Dinge in den Tagen der ersten Laterne ziemlich anders waren, da vieles, was heute als normal angesehen wird, damals wahrscheinlich unverschämt erschienen wäre. Mit den Zeiten haben sich jedoch auch die Ursprünge der Laternen und die Fähigkeiten, die sie beherbergen, geändert. Während der ursprünglichen Laterne, Alan Scott, seine Kräfte durch Magie verliehen wurden, waren die Grünen Laternen, die danach kamen, eher himmlischen, wissenschaftlichen Ursprungs. Schließlich wurde Alan Scott in den Charakter Sentinel umgestaltet, und seine Kräfte sollen stattdessen aus der Natur stammen.

In Bezug auf Green Lantern, das Logo und die Geschichte hat sich also einiges geändert, aber bis heute ist er immer noch einer der unterschätzteren Helden im DC-Universum, der nur auf eine erfolgreiche Überarbeitung wartet.