Die häufigsten SNL-Hosts aller Zeiten

Eine der beliebtesten Fernsehsendungen aller Zeiten, Samstagabend Live hat den Zuschauern einige der lustigsten Sketch-Comedy-Momente aller Zeiten beschert. Und da es seit über 40 Jahren so beliebt ist, werfen wir einen Blick auf einige der Menschen, die am häufigsten als Gastgeber galten – und einige werden Sie wahrscheinlich überraschen. Dies sind die häufigsten SNL-Hosts aller Zeiten.

Übrigens, wer ist dein Lieblingshost aller Zeiten? Lass es uns in den Kommentaren wissen. In der Zwischenzeit viel Spaß mit der Liste und den dazugehörigen Clips!

5. Tom Hanks und Chevy Chase – 8 Mal

Einer ist ein mehrfacher Oscar-prämierter Schauspieler und der andere ist einer der KlassikerSNLBesetzungskollegen und Top-Comedians der Welt. Die Leute würden nicht denken, dass Tom Hanks und Chevy Chase viel an ihrer individuellen Karriere teilen, aber wenn es um das Hosting gehtSNL, sie haben es beide acht Mal gemacht, jedes Mal schien es lustiger zu sein als das letzte. Hanks und Chase sind beide Teil des exklusiven „Five Timers Club“ und werden die Show hoffentlich noch ein paar Mal machen, bevor alles gesagt und getan ist – auch wenn sie etwas älter sind.

4. Buck Henry – 10 Mal

Obwohl er die Show seit über 30 Jahren nicht mehr moderiert hat, steht der Schauspieler, Regisseur und Autor Buck Henry mit seinen 10 Mal im Rampenlicht immer noch auf Platz vier dieser Liste. Noch verrückter als diese Statistik ist, dass Henry alles in den Jahren 1976-80 erreicht hat und in den frühen Jahren einige wirklich denkwürdige und wiederkehrende Charaktere für die Show geschaffen hat.

3. John Goodman – 12 Mal

Obwohl der Schauspieler John Goodman schon seit langer, langer Zeit dabei ist, hat er in den letzten Jahren eine gewisse Verjüngung erlebt, die ihm geholfen hat, eine ganze Reihe von Fähigkeiten zu zeigen. Und so groß seine Karriere auch war, es ist immer noch ein bisschen überraschend zu sehen, dass Goodman eine Vielzahl vonSNL12 Mal zuvor, zuletzt im Dezember letzten Jahres.

2. Steve Martin – 15 Mal

Im Gegensatz zu einigen anderen auf dieser Liste war Schauspieler Steve Martin nie wirklich ein Darsteller beiSNL– obwohl viele Leute immer noch glauben, dass er es war. Und es wäre nicht völlig der Fantasie entsprungen zu sehen, wie er die Show 15 Mal moderiert hat und jedes Mal lustiger und komfortabler zu werden scheint – mit seinem Eröffnungsmonolog im Dezember 1991 ist ein absoluter Klassiker.

1. Alec Baldwin – 16 Mal

Er hat die Oscars und andere Preisverleihungen moderiert, aber Alec Baldwin kann die Stellung als der einzige Typ halten, der Gastgeber warSNLdie meisten Male. Witzig, sympathisch und charmant kreiert Baldwin immer großartige Charaktere und ein Gefühl der Coolness über das Publikum, das seine Skizzen und seine Bildschirmpräsenz mit einer natürlichen Fähigkeit einbringt.

[Foto über David Buchan / Stringer]