Die Top 20 der tragischen Filmtodesfälle aller Zeiten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Im Laufe der Filmgeschichte haben uns mehrere Filme fasziniert und sprachlos gemacht. Einige der berühmtesten Charaktere haben ihr vorzeitiges Ende auf der großen Leinwand gefunden, was das Publikum auch Jahrzehnte nach dem Erscheinen dieser Filme beeindruckt hat. Unten finden Sie die Top 20 der tragischsten Film-Todesszenen, aber seien Sie fair gewarnt: Sie werden wahrscheinlich eine Schachtel Taschentücher brauchen, bevor alles gesagt und getan ist.

Baymax (Großer Held 6)

Als ob es nicht schon schlimm genug wäre, Hiro zu Beginn des Films seinen Bruder Tadashi verlieren zu sehen, mussten alle zusehen, wie die Beziehung zwischen Baymax und Hiro während des gesamten Films wuchs. Durch ihre Upgrades, die den Tod seines Bruders rächen sollen, schmiedet er eine Allianz mit vielen von Tadashis Kollegen. Was Hiro nicht vorhersehen konnte, war seine ultimative Liebe und Abhängigkeit von Baymax. Als die beiden in die Falle gerieten, schoss der liebenswerte Begleiter des Gesundheitswesens Hiro in Sicherheit, während er allein tiefer in den Abgrund treiben musste. Das Ende des Films zeigt, dass Baymax seinen Speicherchip gerettet hat, den Hiro verwenden konnte, um einen neuen Baymax zu bauen. Wir haben ihn zwar lange nicht verloren, aber es waren ziemlich herzzerreißende Minuten.

Jamie Sullivan (Ein Spaziergang zum Erinnern)

Jamie war ein High-School-Mädchen, bei dem zu Unrecht Leukämie diagnostiziert wurde. Während sie die Beziehung zu Landon zunächst vermied, gab sie bald seinen Reizen nach. Die Geschichte zeichnet die Höhen und Tiefen dieser zum Scheitern verurteilten Geschichte auf, wobei das Publikum genau wusste, dass Jamie Sullivan sich auf wundersame Weise nicht erholen würde. Einen der Wünsche erfüllend, die Jamie auf ihrer Liste hatte, schlug Landon vor und die beiden heirateten. Geschmacklich entschied der Film, dass es am besten war, nur eine Voice-Over-Erzählung darüber zu haben, einen wundervollen Sommer voller mehr Liebe verbracht zu haben, als die meisten Menschen in ihrem Leben sehen. Diese Erzählung erwähnt kurz den friedlichen Tod von Landons Frau, und das Publikum auf der ganzen Welt wurde in die abgestimmten Schreibfähigkeiten eines angehenden Nicholas Sparks eingeführt.

Ellie Fredricksen (oben)

Sie kennen Ellie nicht viel länger als die ersten Minuten des Films, aber sie hat eine unbestreitbare Präsenz in diesem gesamten klassischen Disney-Film. Carls bitterer Charakter erinnert das Publikum ständig an die große Liebe, die er verloren hat. Sie können in der Montage sehen, wie sehr die beiden so unterschiedlich waren, aber dennoch perfekt zueinander passten. Als sie starb, würde Carl anscheinend nie die gleiche glückliche Seele sein, die er war, als er mit seiner geliebten Ellie zusammen war. Natürlich, bis Russell sich in Carls Herz wärmt, um ihm sein tiefes Abenteuerlust zu zeigen und sich wieder den Menschen zu öffnen. Ellies Todessequenz zieht sofort an den Fäden des Herzens und gibt den Ton für den gesamten Film an.

Jack Dawson (Titanic)

Wenn die Leute an epische Liebesgeschichten denken, die zu bestimmten Zeiten in der Geschichte spielen, ist Titanic ein kolossaler Film, an den man sich oft als erster erinnert. Der Film zeichnet die unwahrscheinliche Paarung und Leidenschaften von Jack Dawson und Rose Dewitt Bukater auf. Während jeder die Überlieferungen der Titanic und ihrer unglückseligen Reise kannte, konnte man die erschütternde Geschichte von Trotz und Liebe, die den ganzen Film hindurch widerhallte, nicht vorhersehen. Als das Schiff zu sinken begann, konnte Rose sich oben auf einer Schranktür vor dem eisigen Wasser schützen. Jack passte nicht an die Tür, also schwamm er mit ihr an der Tür entlang. Jack würde erfrieren und Rose würde sich für immer von ihm verabschieden müssen, wenn es eine Hoffnung auf Rettung gab

Mufasa (Der König der Löwen)

Wenn man an traurige Filmtote denkt, denkt man nicht immer an Disney-Filme, aber auf dieser Top-20-Liste stehen einige. Mufasa war Simbas Vater, König der Savanne. Als sein böser Bruder Scar einen Putsch inszenieren und Mufasa stürzen und den Thron für sich selbst besteigen wollte, heckte er einen bösen Plan aus, um ihn in die Tat umzusetzen. Er erschreckte eine Herde, die Mufasa schließlich zertrampelte, als er sich furchtlos in die Gefahr stürzte, um sein verängstigtes Junges zu retten. Während er an der Seite der Schlucht baumelte und seinen Bruder Scar um Hilfe bettelte, um ihn herauszuziehen, grub Scar seine Krallen ein und schickte Mufasa zu einem (zum Glück unbelebten) grausamen Ende. Der herzzerreißende Teil dieser Geschichte handelte weniger vom Tod von Simbas Vater, sondern mehr von den Emotionen, die damit verbunden waren, dass Simba versuchte, ihn aufzuwecken und zu glauben, dass es seine Schuld war, dass sein Vater starb.

Primrose Everdeen (Hunger Games: Mockingjay)

Für diejenigen, die in die epische Saga eingetaucht sind, die warDie Hunger SpieleSie würden wissen, wie viel Primrose Everdeen der gesamten Geschichte und dem Publikum bedeutet. Von Anfang an hatte Katniss eine bedingungslose Liebe zu ihrer Schwester, die sah, dass sie sich selbst freiwillig meldete, um an den Tributen von Panem teilzunehmen, anstatt ihrer jungen Schwester. Dieser mutige Akt zeigte sich unweigerlich zwischen den beiden mehrmals, erreichte jedoch seinen Höhepunkt, als Katniss und seine Begleiter das Schloss stürmten. Primrose, ein Sanitäter, wurde während dieser turbulenten Schlacht getötet, als eine Bombe in der Nähe explodierte. Dies war ein Verlust, den die Heldin noch nie zuvor gesehen hatte, und er wurde vom Publikum genauso empfunden wie von der Figur Katniss.

Nick „Goose“ Bradshaw (Top Gun)

Die 1980er Jahre waren voll von spannenden Filmen mit hoher Action, und keiner konnte den Titel für viele Kinobesucher so haltenTop Gun.Während die Geschichte einen kleinen Teil der Karriere von Maverick aufzeichnet, sind Sie eng mit den anderen Charakteren verbunden, die sein fiktives Leben geprägt haben. Der ideale Flügelmann, den jeder gerne hätte, Nick Bradshaw, war den Fans des Films besser als 'Goose' bekannt. Als Mavericks heiße Art seinen Partner und sein Selbst in eine gefährliche Situation brachte, bestand die einzige Lösung darin, zu versuchen, aus dem Kampfjet auszusteigen. Während Maverick unversehrt davonkam, schleuderte Goose in das noch nicht vollständig abgesprengte Dach. Dies tötete den Charakter sofort, und Sie konnten die Last auf Ihrem Herzen spüren, als Maverick persönlich Bradshaws Frau die Nachricht überbrachte.

Bubba Blue (Forrest Gump)

Es gibt nur wenige Filme in der Geschichte, die eine solche Ausdauer und kulturelle Bedeutung haben wie significanceForrest Gump. Während es während des gesamten Films mehrere Todesfälle gab, bei denen Sie wahrscheinlich nach einem oder zwei Taschentüchern greifen würden, war einer der am schwersten zu schluckenden der Tod von Forrests Freund Bubba Blue. Die beiden waren Zugfreunde in der Grundausbildung und im Vietnamkrieg sprachen die beiden oft über das Leben, das sie nach ihrer Zeit bei der Armee zusammen führen wollten. Während er mehrere Soldaten rettet, trifft Forrest auf Bubba, der eindeutig tödlich verwundet ist. Er wolle nur nach Hause, sagt er immer wieder, und Forrest tut alles, um seinem sterbenden Freund diesen Wunsch zu erfüllen.

Rue (Die Tribute von Panem)

Wenn man innehält und über die eigentliche Logistik des Hunger Games-Wettbewerbs nachdenkt, ist es ziemlich verrückt. Wenn junge Mädchen wie Rue (oder die ausgewählte Primrose) für den Wettbewerb ausgewählt werden, ist es sehr offensichtlich, dass sie keine sehr großen Chancen haben, in den Spielen erfolgreich zu sein. Rue freundet sich mit Katniss an und hilft ihr, das Blatt gegen eine Clique dominanter Konkurrenten zu wenden. Dabei verliert Rue jedoch ihr Leben. In einem berührenden Denkmal, das von Katniss in Gang gesetzt wurde, versammelt sie unwissentlich Bezirke gegen die bedrückende Hauptstadt und setzt Räder in Gang, die die gesamte kommende Saga vorantreiben würden.

Han Solo (Star Wars: Das Erwachen der Macht)

Han Solo ist, abgesehen von George Lucas, keiner der großartigsten Charaktere, die je geschaffen wurden. Er ist wagemutig, furchtlos, charmant und robust. ImDas Erwachen der MachtSie können sehen, dass Han und Leia eine Zeit lang ein Leben miteinander führten, sogar Kinder zusammen hatten. Kylo Ren, der neue dunkle Lehrling, der in die Fußstapfen seines Großvaters Vader trat, schien die Bitten seines Vaters zu hören, tief in ihm zu graben, um herauszufinden, was noch an Licht übrig war. Gerade als es auf dieser schicksalhaften Brücke hoffnungsvoll aussah, vergrub Kylo Ren sein Lichtschwert in Solos Brust und tötete ihn effektiv und schnell. Es war eine dunkle Zeit für Star Wars-Fans, die den Charakter seit den 70er Jahren vergöttert hatten und bis heute einer der tragischsten Todesfälle in einem Film ist.

Bing-Bong (von innen nach außen)

Ein weiterer Disney-Film, der diese Liste schmückt, aber wenn Sie den Film jemals gesehen haben?von innen nach außenSie sollten sich an Rileys exzentrische imaginäre Freundin aus ihrem jungen Leben Bing Bong erinnern. Dieser Charakter war voller Witze und Freude, und das ist vielleicht der Grund, warum er und Joy schließlich so gut miteinander auskamen. Als die beiden in dem Raum gefangen sind, in dem Erinnerungen vergessen werden, versuchen sie ein paar Mal eine gewagte Flucht auf einem magischen Wagen aus Rileys Fantasie. Bing Bong merkt, dass er den Karren zu sehr belastet und bei ihrem letzten Versuch wirft sich Bing Bong ab, als der Wagen abhebt. Als Joy auf ihn herabschaut, lacht er und feiert, weil er weiß, dass es Riley gut gehen wird. Er trennt sich mit Worten für Joy, um sich um seinen Freund zu kümmern, und verblasst langsam und wird für immer vergessen.

Albus Dumbledore (Harry Potter und der Halbblutprinz)

Jeder der Harry-Potter-Fans da draußen weiß, dass Sie nicht bereit waren, als Dumbledore in den Büchern starb. Als er auf der großen Leinwand starb, warst du noch weniger vorbereitet. Dies ist jemand, der ein Gesicht, eine Stimme und eine Persönlichkeit hatte, die endlich zum Leben erweckt wurden. Wenn Sie die Bücher nicht gelesen haben, wussten Sie nicht, dass sich diese unglaublich tragische Todesszene ereignen würde. Wenn Sie sich die Filme noch einmal ansehen und sich auf die Motivationen von Snape konzentrieren, Malfoys Unschuld in dieser kritischen Zeit zu retten, werden die vorübergehenden Momente noch emotionaler. Trotzdem wird Dumbledore vom Todesfluch getroffen und fällt aus einem Fenster in den darunter liegenden Hof. In einer berührenden Szene danach verbünden sich Studenten und Dozenten, um den dunklen Fleck vom Himmel zu entfernen.

Sam (Ich bin Legende)

Wenn Sie einer der letzten Menschen auf einer Erde voller Monster sind, neigen Sie dazu, allem, was Sie nicht als nächste Mahlzeit sieht, sehr nahe zu kommen. Auf der verzweifelten Suche nach einem Heilmittel gegen die Pest, die viele ehemalige New Yorker in Monster verwandelt hat, reist Robert Neville mit seinem Schäferhund-Begleiter Sam durch die leeren und heruntergekommenen Straßen. Als Sam jedoch infiziert wird, kann Neville nur versuchen, es ihm bequem zu machen, während die Krankheit ihn nimmt. In der vielleicht am schwersten zu beobachtenden Szene muss Robert Sam töten, der sich in ein Monster verwandelt hat. Jetzt ist er wieder ganz allein. Obwohl er vielleicht der einzige Hund auf dieser Liste ist, war Sams Tod einer der denkwürdigsten für Filmfans.

Kapitän Miller (Rettung von Private Ryan)

Nachdem er einen ganzen Film damit verbracht hat, den letzten verbliebenen Ryan-Bruder zu finden und in Sicherheit zu bringen, damit er nach Hause zu seiner Mutter gehen kann, ist Captain Miller anfangs skeptisch und etwas hart an den Rändern. Im Laufe des Films bekommt man einen tiefen Einblick in seine Hintergrundgeschichte, was er zu verlieren droht, wenn er es nicht nach Hause schafft, und die Leute, die immer auf seinen Erfolg zählen. Für ihren letzten Kampf ist die Kompanie im Vergleich zu den deutschen Streitkräften zahlenmäßig weit unterlegen und Captain Miller wird schwer verletzt. Mit seinen sterbenden Atemzügen sagt er Ryan, er solle es sich 'verdienen'. Dies ist natürlich eine komprimierte Art zu sagen, bitte machen Sie alle Todesfälle, all dieses Leiden zu etwas, auf das wir stolz wären, es wieder zu tun.

Jack Twist (Brokeback Mountain)

Eine der gefeiertsten und am heftigsten kontroversen Liebesgeschichten, die jemals auf der großen Leinwand zu sehen war, warBrokeback Mountain.Während die Geschichte eine anhaltende Liebe zwischen zwei Cowboys aufzeichnet, geht es hauptsächlich um die Kämpfe dieser Art von Gefühlen zwischen Männern in einer Zeit und an einem Ort, an dem Sie getötet werden könnten. Ellis schickt ein Telegramm an Jack und es kehrt zu ihm zurück, in dem er sagt, dass Jack tot ist sexuelle Vorlieben. Dies war eine schockierende und entsetzliche Episode in der holprigen Geschichte, die sich bisher ereignet hatte, und sie rückte die gegenwärtige Diskriminierung in der heutigen Zeit für eine genauere Betrachtung umso mehr in den Vordergrund.

Shelby Eatenton-Latcherie (Steel Magnolias .)

Magnolien aus Stahlwird in der Regel als Komödie in Rechnung gestellt. Obwohl der gesamte Film einen ernsten dramatischen Unterton hat, ist keiner einschneidender als die Krankheit und der mögliche Tod von Shelby. Als sie an Nierenproblemen erkrankt, spendet ihre Mutter ihr eine Niere, um ihr Leben zu retten. Kurz nach der Operation erfährt man, dass Shelbys Körper die Niere abstößt und sie in ein Koma geschickt hat, aus dem sie wahrscheinlich nicht mehr aufwachen wird. Während ihr Mann und ihr Vater in dieser emotional anstrengenden Zeit nicht bei Shelby bleiben können, weicht ihre Mutter M’Lynn nie von ihrer Seite, bis ihre Tochter leise in einem Krankenhausbett liegt. Das hat dir die Komödie des Films aus den Segeln genommen und du hast dich zurückgehalten und die Liebe einer Mutter zu ihren Kindern genossen.

Brooks Hatlen (Shawshank-Erlösung)

Für jeden Gefängnisfilm, der jemals gedreht wurde, und ja, es gab einige ausgezeichnete Gefängnisfilme da draußen, nichts wird jemals wirklich vergleichbar seinShawshank-Erlösung.Es gibt nur eine Authentizität und eine düstere Emotion, die nicht reproduziert werden kann. Im Laufe des Films kommt man mehreren Hauptfiguren nahe, darunter einem Brooks Hatlan. Er war 50 Jahre inhaftiert und stand auf Bewährung. Er wollte das Gefängnis nicht verlassen, wurde aber gegen seinen Willen dazu gezwungen, als die Bewährung gewährt wurde. Da er sich nicht an das anpassen konnte, was er die reale Welt nannte, schrieb Brooks einen Abschiedsbrief. Nachdem er „Brooks Was Here“ geschnitzt hatte, erhängte er sich an den Dachsparren im Raum. Dies war nicht nur eine echte Aussage darüber, wie schwer es ist, sich an das normale Leben außerhalb des Gefängnisses zu gewöhnen, es war ein vernichtender Schlag für die verbleibenden Charaktere, die noch im Gefängnis sind, dass einige Leute außerhalb der Mauern keine Hoffnung finden.

Thomas J. (Mein Mädchen)

In einem der vielleicht unerwartetsten Todesfälle in der Kinogeschichte wird Thomas J getötet, als ihn mehrere Bienen stechen, nachdem er in einen Baum geklettert ist. Er war unglaublich allergisch, und das tötete den jungen Charakter sehr schnell. Da sie die einzige wirkliche Freundin der Hauptfigur Vada war, fiel es ihr sehr schwer, sich an den Gedanken zu gewöhnen, dass er tatsächlich weg war. Dies wurde wahrscheinlich noch verschlimmert, weil sie immer noch hart daran arbeitete, den Tod ihrer eigenen Mutter zu verarbeiten. Sie ging zu Thomas' Beerdigung und ertappte sich dabei, wie sie die Trauernden anschrie, weil sich niemand die Mühe machte, seine Brille aufzusetzen, als sie ihn in den Sarg legten. 'Er kann ohne seine Brille nicht sehen!' sie schreit. Dies ist eine emotional schwierig zu sehende Szene, aber ein definitiv passender Eintrag in diese Liste

John Coffey (Die Grüne Meile)

Haben Sie jemals eine Krimi-Fernsehsendung gesehen und gesagt: 'Sie wissen nur, dass der Typ unschuldig ist'? Nun, das ist das Gesamtgefühl, das man während des gesamten Films bekommtDie grüne Meile.Obwohl Sie sich im Lager von Coffeys Unschuld wohl befinden, dauert es eine Weile, bis Paul Edgecomb und die anderen Wachen sich selbst darauf aufgewärmt haben. Die letzte Wahrheit war, dass das Urteil bereits ergangen war und Coffey nur seine Tage abwartete, bis er hingerichtet wurde. In der rührenden Szene seiner Hinrichtung kann man sehen, dass die Wachen alle weinen über das, wozu sie gezwungen werden. Edgecomb gewährt Coffey eine letzte Bitte, die Maske abzulegen, da er Angst vor der Dunkelheit hat

Severus Snape (Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2)

Während der erste Platz auf dieser Liste wahrscheinlich heiß umkämpft ist, gibt es nur wenige Todesfälle, die Sie so treffen, wie der Tod von Severus Snape. Warum? Denn man ging zugegebenermaßen die gesamte Serie bis zu diesem Zeitpunkt nie ganz davon überzeugt, dass er alles andere als ein Schurke war. In seinen sterbenden Momenten, nachdem Voldemort seine Schlange losgelassen und gegangen ist, ist Harry Potter in der Lage, eine einzelne Träne aus Snapes Auge zu fangen, um ihm die ganze Geschichte zu zeigen, auf die er nie aufmerksam wurde. Dies würde Snapes Liebe zu Harrys Mutter detailliert beschreiben und natürlich, dass jede seiner Handlungen (wie auch immer sie erschienen) im Dienste von Dumbledore und Hogwarts geschah.

Das ist sie: die Liste. Während es sicherlich mehrere ikonische Filmtote gibt, die auch den Schnitt hätten machen können, werden diese zwanzig Szenen und denkwürdigen Todesfälle bei den Zuschauern klingeln, die die Filme sehen, bis sie keine Filme mehr machen.