Die Top 5 Kelly Preston Filmrollen ihrer Karriere

Kelly Preston ist heiß auf ein großes H. Nun, da das gesagt und aus dem Weg ist, können wir verstehen, warum sie als eine der am meisten unterschätzten und größten Schauspielerinnen in Hollywood gilt. Um ehrlich zu sein, hatte sie mehr als einmal ihre Zeit im Rampenlicht, aber es scheint, als hätte sie nie die gleiche Rechnung wie andere Schauspielerinnen, die genauso talentiert und gut aussehend sind. Preston kann jedoch immer auf den Punkt liefern, wenn sie vor der Kamera steht und wurde mit einigen der größten Namen der Filmgeschichte präsentiert. Daher kann man mit Sicherheit sagen, dass ihr Ruf als Schauspielerin solide ist und sie nicht in die Geschichte eingehen wird als nur die Ehefrau von John Travolta.

Trotz all der Ehre, die ihrem Namen zu verdanken ist, und es gibt viele, glänzt Preston in dieser Auswahl absolut.

5. Alte Hunde – Vicki

Das Leben ist nicht lebenssicher, um einen der Slogans dieses Films ein wenig zu verbessern. Stellen Sie sich vor, Sie treffen sich für kurze Zeit mit einer Frau und sehen sie dann sieben Jahre lang nicht. Dann gehen Sie ein wenig weiter und stellen Sie sich vor, dass sie mit Kindern in Ihr Leben zurückkehrt. Und jetzt ist das Sahnehäubchen auf diesem zunehmend instabilen Szenario, dass sie Kinder hat und ihre. So toll Kinder auch sein können, sie können auch das Leben einer Person entgleisen, wenn sie sich nie an sie gewöhnt haben.

4. Jerry Maguire – Avery Bishop

So sympathisch und liebenswert sie auch in Old Dogs ist, ist sie in diesem Film einfach nur brutal. Dies zeigt, wie beeindruckend ihre Reichweite tatsächlich ist. Sie schlägt Tom Cruise mit größter Leichtigkeit auf den Hintern, was beeindruckend ist, da Cruise fast nie ohne ernsthafte Bestrafung im Kino untergeht. Als Avery ist sie ganz Frau und ein bisschen mehr, wie sie mit diesem komischen Beatdown beweist.

3. Unfug – Marilyn McCauley

Preston scheint im Vergleich zu anderen Menschen nicht allzu viel zu altern. Tatsächlich kann man mit Sicherheit sagen, dass sie auch jetzt noch relativ jung aussieht. In diesem Film ist sie allerdings offensichtlich noch recht jung. Dies zeigt, wie lange sie im Spiel ist und wie lange sie es rockt. Der Film war offensichtlich einer der ersten in ihrem Repertoire, aber er sticht immer noch als einer ihrer besten heraus.

2. Todesurteil – Helen Hume

Es kann nicht einfach sein, ein Kind zu verlieren, und es ist eine Aussicht, der sich kein Elternteil jemals stellen möchte. In diesem Film ist Preston die trauernde Mutter, die Gerechtigkeit für ihre Familie will, aber immer noch in die schwächere Rolle in der Familie verbannt wird, da Kevin Bacon der Vater ist, der schließlich abtrünnig wird und seine Familie in Gefahr bringt, als eine gewalttätige Straßengang sie ausschaltet als Vergeltung dafür, dass er einen von ihnen getötet hat. Das hin und her Rachespiel spielt sich schließlich auf eine Weise ab, die sehr verbreitet ist. Schließlich bleibt nur der jüngste Sohn übrig, und der Vater hat immer noch nichts vorzuweisen, um sich zu rächen.

1. Zwillinge – Marnie Mason

Sex Kitten könnte für Prestons Charakter in diesem Film etwas zu stark sein. Sie weiß jedoch, was sie will und weiß, wie sie es bekommt. Es ist komisch, Arnolds Gesichtsausdruck nach seiner ersten Begegnung mit der offensichtlich erfahrenen Marnie zu sehen, die aussieht, als wäre sie kurz darauf wieder bereit zu gehen.

Kelly Preston bekommt also nicht die großen Rollen. Das scheint aber egal zu sein. Sie ist gut in dem, was sie tut und scheint ihre Zeit in Hollywood zu genießen, wann immer sie eine Rolle zu spielen hat. Das ist manchmal beeindruckender als aufeinanderfolgende Hits.

*Auch ein Gruß an ihre Rolle inAus Liebe zum Spiel.

speichern