Tipps für Pokemon Diamond und Pearl

  • Pokemon Diamond and Pearl Spielbericht
  • Neu bei Pokemon? Klicken Sie hier für eine Pokemon-Grundierung
  • Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen vom Games Guru

Ich begann mein PokeQuest mit Chimchar, dem Feueraffen, und fügte meiner Crew bald eine Geodude, Shinx und Shellos hinzu. Geodude, der sich zu Graveler und dann zu Golem entwickelt, ist ein Rock / Ground-Pokemon, das unempfindlich gegen elektrische Angriffe ist und sich gut gegen Flug- und Feuer-Pokemon behauptet. Sein Magnitude-Angriff vernichtet alle Arten von Gegnern, aber er ist gegen Wasser- und Pflanzenfeinde nutzlos.

Chimchar

Chimchar, die Antwort von Diamond and Pearl auf Charizard, ist ein süßer Affe mit einem brennenden Schwanz. Wenn er sich zu Infernape entwickelt, flammt auch seine Frisur auf.

Daher habe ich auch Chimchar, der durch Pflanzen brennt. Für den Kampf gegen Wasserpokemon habe ich einen Shinx gefangen genommen, der sich zu einem Luxio entwickelte, der sich zu einem Luxray entwickelte - einem relativ kompetenten elektrischen Pokemon.

Sie sollten sich immer bemühen, die Grundlagen - Feuer, Wasser, Boden und Elektrizität - in Ihrer Gruppe zu haben. Sie können Elemente kombinieren (Gyrados hat Feuer und Wasser, Infernape hat Feuer und Kampf), aber Sie müssen Ihre Basen bedecken.

Ich trage im Allgemeinen keine Geister oder psychischen Pokémon. Ich weiß, es gibt viele von euch da draußen, die auf Alakazam und Mewtwo schwören werden. Aber Sie können Luxray Bite unterrichten - einen dunklen Angriff, der psychische und Geister-Pokémon in Eile auslöscht.

Wenn Sie Ihre Wasser-, Elektro-, Boden- und Feuerangriffe abklopfen, haben Sie eine Antwort auf jede Situation.

Tipps von Nintendo

In Pokemon Diamond und Pokemon Pearl hat sich die Art und Weise, wie Moves Gegner beeinflussen, geändert. Physische Bewegungen treffen den Gegner aus nächster Nähe und verwenden den Angriffsstatus, während Spezialbewegungen aus der Ferne zuschlagen und den Spezialangriffsstatus verwenden. Wenn Sie den Unterschied zwischen den beiden kennen, verbessert sich Ihre Kampfstrategie erheblich.

Lassen Sie Ihr Pokémon Bewegungen lernen, die seine Schwächen abdecken. Lassen Sie beispielsweise ein Pokemon vom Typ Fighting einen Zug vom Typ Ice oder Dark lernen.

Achten Sie auf die Fähigkeiten eines Pokemons. Nicht wenige Pokémon haben mehr als ein Pokémon zur Verfügung. Die Fähigkeit eines Pokemons wie Levitate kann den Unterschied in einem Kampf ausmachen.

Wenn du deinem Pokémon den falschen Zug beigebracht hast, ärgere dich nicht! Es gibt Menschen im Sinnoh, die helfen können. Suchen Sie nach dem Move Deleter oder einem Move Tutor. Dies sind Leute, die Ihnen bei Ihren Problemen helfen können.

Mehr: Spielbericht | Pokemon Prime | Spiele Guru Q & A.