Wir haben Neuigkeiten zu The Expendables 4

Die Reaktion der Fans, das zu hören ein weiterer Expendables-Film kommen könnte, wird sicherlich eine Mischung aus Jubel und Stöhnen sein, da man sich fragen muss, wie viele Actionstars noch auf den Markt kommen werden, bevor dieses Franchise endlich den Punkt bekommt, dass alte Actionstars in einem anderen Film nach dem anderen recycelt werden, ist irgendwie cool solange es einen Sinn hat. Der dritte Film hatte Mel Gibson als Hauptschurke und in einer großartigen Wendung war er damals einer der Expendables, ebenso wie Doc, der von Wesley Snipes gespielt wurde. Es wurde also festgestellt, dass das Team eine lange Geschichte hat und nicht einmal diejenigen, die es durch die drei Filme geschafft haben, alles über die Gruppe wissen, da sie immer noch so spielen wollen, als wären sie die A-Mannschaft, obwohl die Expendables es in Wirklichkeit gesehen haben Mitglieder kommen und gehen und sterben im Laufe ihrer Geschichte. Ihre Feinde sind auch ziemlich beeindruckend, seit im ersten Film unter anderem Eric Roberts und „Stone Cold“ Steve Austin zu sehen waren. Es war von Anfang an ein Who-is-Who der Stars, bei dem alle von Chuck Norris über Scott Adkins bis hin zu Bruce Willis und Harrison Ford für ihre eigenen Rollen auftraten. Und natürlich tauchte im dritten Film eine neue Generation von Badasses auf, um an dem Abenteuer teilzunehmen, aber es ist ungewiss, ob einer von ihnen bereit wäre, für den vierten Film aufzutauchen, da dies, um ehrlich zu sein, wahrscheinlich ist wieder einmal eine volle Tanzkarte sein, wenn man bedenkt, wie viele andere Namen es zu berücksichtigen gibt.

Aber laut Randy Couture, der den Charakter von Toll Road spielt, ist es sehr wahrscheinlich dass der vierte Film irgendwann mit den Dreharbeiten beginnen wird, was bedeutet, dass es eine gute Idee gibt, dass das Drehbuch, das zerfetzt werden muss und dringend umgeschrieben werden muss, sogar jetzt betrachtet wird. Die Besetzung ist eine Frage, die noch nicht geklärt ist, aber wenn sie der Tradition folgen muss, wird es eine Kerngruppe von Schauspielern geben, die hoffentlich zurückkehren wird, und ein paar neue Gesichter zu sehen sind. Bisher wurde jeder Bösewicht getötet, daher wird es wahrscheinlich keiner von denen, die auf dem Bildschirm getötet wurden, es schaffen. Aber da es immer noch einen riesigen Pool an Action-Helden gibt, ist es schwer zu sagen, wer es schaffen könnte, denn von den vielen Leuten, die in Actionfilmen mitgespielt haben, muss man sich vorstellen, dass Stallone versuchen wird herauszufinden, wer würde am besten passen. Die Handlung der Geschichte wäre wahrscheinlich nicht allzu schwierig, aber man kann darauf wetten, dass die Autoren ihr Bestes geben werden, um sicherzustellen, dass die Leute es wirklich sehen wollen. Von Anfang an war der Hauptpunkt jedes Films mehr oder weniger, jemanden zu retten, jemanden zu besiegen und in einem Stück in die Staaten zurückzukehren, was bedeutet, dass ein vierter Film genauso sein könnte. Aber obwohl es relativ einfach ist, darüber zu schreiben, steckt der Film aus dem einen oder anderen Grund für eine Weile fest. Ob es wirklich in Bewegung ist oder wieder steckenbleibt, ist nicht wirklich bekannt, aber für diejenigen, die die Filme mögen, und es gibt viele davon, hoffen wir, dass wir einen weiteren Film sehen, der vollgepackt ist diesmal noch mehr Actionstars.

Wann das passieren wird, kann niemand vermuten, da wir zu diesem Zeitpunkt nur das wirklich wissen es könnte passieren und wenn dies der Fall ist, wird die Anzahl der Actionstars, die daran beteiligt sein werden, möglicherweise größer oder ungefähr gleich. Das Problem mit zu vielen großen Namen ist, dass es nach einer Weile den ganzen Sinn des Films eliminiert, da die Leute wissen wollen, wo jeder Einzelne in die ganze Idee der Geschichte einsteigen kann und ob man das hat one viele tolle Actionstars, dann müssen sie beide Seiten der Linie packen, dh viele gute Jungs gegen einen besonders berühmten Bösen mit einer Armee im Rücken oder viele gute gegen viele böse Jungs mit einer Armee Hinter ihnen. Der Punkt ist, dass je großartiger die Guten sind, desto mehr muss gegen sie gestapelt werden, damit die Fans die Idee kaufen, dass sie wirklich in großer Gefahr sind. Dies scheint ein großer Teil der Formel zu sein, da der erste Film ein paar bekannte Bösewichte und eine Armee hatte, der zweite Film ein paar tolle Bösewichte und eine Armee hatte und der dritte Film einen tollen Bösen hatte Kerl und eine riesige Armee. Eine Sache an The Expendables ist, dass sie auf Wirkung zielen und alles geben.