Was können wir von 'Alone' Staffel 4 auf The History Channel erwarten?

Der History Channel ist dafür bekannt, den Zuschauern ein originelles Programm zu bieten, das sich auf eine Vielzahl unglaublich interessanter Themen konzentriert. Obwohl alle ihre Fernsehsendungen großartig sind, ist „Alone“ möglicherweise die Beste der Reihe, und die aufregende Nachricht ist, dass die Premiere der vierten Staffel sehr nah ist. Dieser Reality-Thriller basiert auf der Prämisse des ultimativen Überlebens. In jeder der ersten drei Staffeln von „Alone“ werden insgesamt zehn Teilnehmer in einige der härtesten Umgebungen des Planeten Erde geworfen.

Sie dürfen nur zehn Überlebensgegenstände, einige grundlegende Kleidung und einen Schlafsack mitbringen. Jeder Teilnehmer muss seinen eigenen Unterschlupf bauen, jagen und/oder nach Nahrung suchen und letztendlich alleine überleben. Obwohl die Teilnehmer im gleichen Bereich platziert sind, sind sie weit genug voneinander entfernt, dass sie sich niemals berühren. Im Grunde sind sie alle völlig allein. Der letzte überlebende Mann oder die letzte Frau gewinnt diese ultimative Überlebensshow und den lebensverändernden Preis von 500.000 US-Dollar.

Die Teilnehmer müssen weit mehr als ihre körperlichen Überlebensfähigkeiten testen. „Allein“ ist auch ein psychologisches Experiment. Wie lange kann ein Mensch alleine ohne ein bisschen menschlichen Kontakt überleben? Es gibt keine Kamerateams. Jede Person muss alle Dreharbeiten alleine erledigen. Darüber hinaus werden die Teilnehmer nicht informiert, wenn ihre Gegenstücke entweder medizinisch entfernt werden oder einfach auf den Tap-Out-Knopf drücken, weil sie mental nicht mehr überleben können. Hier sind also ohne weiteres die fünf Dinge, die wir von 'Alone' Staffel 4 erwarten können.

1. Es gibt eine große Wendung

Staffel 4 von 'Alone' wird eine große Wendung enthalten. Wie oben erwähnt, gab es in jeder der letzten drei Staffeln insgesamt zehn Kandidaten, die vollständig alleine überleben mussten. Das soll sich ändern. Saison 4 wird insgesamt sieben Teams umfassen, die aus zwei Teilnehmern pro Team bestehen. Um es noch interessanter zu machen, sind die Teamkollegen Familienmitglieder. Werden sie sich gut genug verstehen, um für eine unbestimmte Zeit allein zusammen zu überleben?

2. Es gibt eine zweite große Wendung

Sie dachten nicht, dass „Allein“ damit aufhören würde, oder? Es gibt eine zweite große Wendung in dieser Saison. Die Teams beginnen die Reise völlig getrennt voneinander. Während ein Teammitglied für den Aufbau seines Basislagers verantwortlich ist, muss das andere kilometerweit durch unwegsames und gefährliches Gelände wandern, um sie zu erreichen. Der Wanderpartner ist nicht mit einem GPS ausgestattet. Sie haben nur einen einfachen Kompass und hoffentlich einen guten Orientierungssinn. Werden sie jemals ihren Partner erreichen oder getrennt sein?

3. Es gibt eine dritte große Wendung

Wie bereits erwähnt, durften die Teilnehmer in den ersten drei Staffeln von „Alone“ insgesamt zehn Survival-Items, einige grundlegende Kleidung und einen Schlafsack mitbringen. In Season 4 darf jedes Team insgesamt zehn Überlebensgegenstände mitbringen. Sie dürfen auch einige Grundkleidung und jeweils einen Schlafsack mitbringen. Allerdings sollte es interessant sein, nur jeweils fünf Überlebensgegenstände zu haben, wenn die Teamkollegen zu Beginn ihrer Reise getrennt werden. Wenn man darüber nachdenkt, zehn Überlebensgegenstände sind nicht viel, könnte sich die Hälfte davon als unmöglich erweisen?

4. Es gibt eine vierte große Wendung

Wenn ein Partner entweder medizinisch entfernt wird oder einfach auf den Tap-Out-Knopf drückt, weil er die seelische Qual des Experiments nicht mehr ertragen kann, werden beide Partner aus dem Wettbewerb ausgeschlossen. Wenn sie jedoch das letzte Team sind, das übrigbleibt, teilt sich das Team den Preis von 500.000 USD. Schaffen es beide Partner bis zum Ende?

5. Es wird keinen Moment geben, in dem Sie nicht an Ihrem Sitz festgeklebt sind

Staffel 4 von 'Alone' wird fantastisch. Die vergangenen drei Staffeln haben bereits bewiesen, wie schwer es ist, über einen längeren Zeitraum physisch und mental allein mit einfachen Dingen und ohne Komfort zu überleben. Die Frage, die bleibt, ist, wie gut es mit zwei Teamkollegen zusammen geht? Schalten Sie ein und finden Sie es heraus.