Was ist Fairuza Balk bis heute?

Beginnen wir damit, dass sie immer noch schauspielert. Obwohl sie in ihren 40ern ist und anscheinend nicht so oft gesehen wird, ist Fairuza Balk immer noch eine sehr talentierte Schauspielerin, die ihren Platz im Showbusiness hat und nicht dabei ist, einfach aufzustehen und zu verschwinden, wie einige vielleicht vermutet hatten. Es ist offensichtlich, dass ihr Ruf als böses Mädchen in Filmen nachgelassen hat, da sie nicht die gleiche Art von Charakteren spielt, die sie in den 90er Jahren so überwältigend berühmt gemacht haben. Sei ehrlich, Vicki Vallencourt aus The Waterboy und Nancy aus The Craft waren zwei Persönlichkeiten, die zu ihren besten gehörten. Sogar Stacey von American History X war eine wilde und verrückte Figur, die sie bis zum Äußersten spielte und es trotzdem schaffte, sie damals als so etwas wie ein böses und insgesamt hartes Mädchen zu etablieren. Aber heutzutage zeigt sich das Alter auf Fairuza und das zeigt sich nicht nur in ihrem Aussehen, das nicht verblasst ist, sondern eine neue Tiefe angenommen hat, die viele Menschen erreicht, die nicht so alterslos erscheinen wie andere im Laufe der Jahrzehnte.

Mit anderen Worten, es sieht so aus, als wäre sie erwachsen und hat sich von den Hundehalsbändern und kurzen, stacheligen Haaren und dem Goth-Look entfernt, der sie damals so beliebt gemacht hat. Amanda June Bell von Nicki Swift hat eine Art Detail-Look gegeben bei Fairuza als die Frau von einer schlecht typisierten Schauspielerin wurde, die ständig in düstere Rollen versetzt wurde und schließlich bei der Idee ausgebrannt ist, für alles andere als die Chance zu handeln, zu handeln. Fairuza war im Laufe der Jahre in einer Reihe von Indie-Filmen und sogar in einigen Serien entweder als Gast oder als wiederkehrende Figur zu sehen. Aber es scheint, dass sich ihre Interessen im Laufe der Jahre diversifiziert haben und sie ihr Bestes getan hat, um auf dem Bildschirm zu bleiben, während sie gleichzeitig ihre Interessen woanders verlagert und Energie in die verschiedenen Wege gesteckt hat, für die sie sich entschieden hat. Von Musik über Kunst bis hin zu Kleidungsdesigns ist sie eine vielbeschäftigte Frau, seit sie auf der Leinwand weniger präsent ist und beschloss, andere Wege zu finden, ihr Talent zu kanalisieren, damit sie hier und da ein bisschen Erfolg haben könnte. Man könnte sagen, dass viele Schauspieler dies im Laufe ihrer Karriere getan haben, entweder um ihre Talente zu diversifizieren oder einfach um sich zu beruhigen und ein angenehmes Hobby zu finden. Fairuza scheint eine von denen zu sein, die einfach mehr tun wollen als nur schauspielern, aber wenn es um die Schauspielerei geht, fühlt sie sich nicht mehr so anerkannt wie früher, sie will nur die Möglichkeit haben, etwas zu tun, was sie liebt.

Nun, wie viele Leute gehen jemals wirklich auf so etwas ein? Viele Schauspieler scheinen da zu sein, um bezahlt zu werden, und das ist normalerweise der Fall. Offensichtlich bestreitet Fairuza nicht, dass sie gerne bezahlt wird, aber die ganze Idee, zur Arbeit zu gehen, nur weil man liebt, was man tut, ist das Ideal, das viele Menschen irgendwann versuchen zu erfüllen, und viele scheitern normalerweise daran. Zack Howe von Ranker hat darauf angespielt dass The Craft für einen Großteil ihres Ruhms verantwortlich war und er nicht falsch liegt, aber es ist auch interessant zu hören, dass Fairuza nicht einmal annähernd für einen weiteren Craft-Film an Bord ist. Sollte es jemals passieren, scheint es, als würde sie ganz nein sagen, es sei denn, die Umstände wären genau richtig und es wäre eine Rückkehr zu etwas, das sie auf eine kreative Weise interessieren könnte, die sie zu Recht nicht leugnen konnte. Ansonsten scheint sie von Hollywood so desillusioniert zu sein, dass sie lieber die schlechter bezahlten Jobs annimmt und sich im Spiegel betrachten kann, anstatt die großen Rollen zu übernehmen, die ihr viel zu viel abverlangen und das Gefühl hinterlassen, als obwohl sie schon wieder benutzt und beiseite geschoben wurde. Künstlerische Integrität wird in den Fluren Hollywoods oft belächelt, da manche gerne sagen, dass Integrität etwas ist, das man neben einem Gehaltsscheck hat.

Aber bisher in ihrem Leben scheint es, dass Fairuza es gut gemacht hat, während sie beides fest im Griff hat, da sie dank der wenigen großen Rollen, an die sich die Leute wirklich regelmäßig erinnern, eine der bekanntesten Schauspielerinnen im Showbusiness ist. Diese wenigen Rollen haben es geschafft, ihr zu einem Star in Hollywood zu verhelfen, und sie haben ihre Karriere aufgebaut, die sie seitdem hat. Es ist leicht zu erkennen, dass sie bereit ist, einfach nur die Indie-Filme zu drehen, aber es scheint, dass sie eines Tages für ein Comeback bereit sein könnte.