Was ist das Vermögen der 7 Little Johnstons?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Es mag lustig sein, das Nettovermögen der Johnston-Familie aus den 7 Little Johnstons zu erraten, aber im Moment ist es eher eine Schätzung als alles andere, da keine wirkliche Zahl angehängt ist, die ganz genau wäre. Laut denen bei Die Liste die Schätzung liegt zwischen 1 und 5 Millionen US-Dollar, obwohl es vor etwa einem Jahr noch viel weniger war. Einer der Gründe dafür könnte jedoch sein, dass Trent, der Vater der Familie, Geländeaufseher für ein lokales College in Georgia ist. Abgesehen davon scheint die Familie Zehntausende pro Folge zu verdienen, nicht ganz so viel im Vergleich zu einigen, aber definitiv genug, um sich ein angenehmes Leben zu leisten. Einige Reality-Shows leben von Konflikten und von allen möglichen Schwierigkeiten, die begonnen und gemacht werden können, um die Zuschauer zu unterhalten, aber Shows wie diese sind in der Regel für diejenigen gedacht, die etwas Positives und Erhebendes sehen möchten, da sie sich dadurch besser in der Welt um sie herum fühlen und sich in gewisser Weise. Diejenigen Shows, die Konflikte und Kämpfe zwischen den Darstellern darstellen, sind normalerweise diejenigen, die mehr Aufmerksamkeit bekommen, da die Leute es lieben oder nicht, die Dramatik zu sehen, und je realistischer, desto besser aus dem einen oder anderen Grund. Angesichts dieser Tatsache allein fühlen sich viele Leute wie dramahungrige Geier, die ein solches Verhalten möglicherweise nicht vollständig unterstützen, es aber trotzdem genießen, es zu sehen. Es ist wirklich ein Teufelskreis, aber es ist einer, der definitiv das Geld einbringt.

Das Geschichte der Johnstons ist eine, die viele Leute wegen der Inspiration und der positiven Natur lieben, da es eine schöne Abwechslung zu den ansonsten beunruhigenden Shows ist, die den Äther dominieren. Leider wird es irgendwann auch als Spielerei angesehen, die diejenigen ausbeutet, die sich von der Mehrheit der Bevölkerung unterscheiden, und ihnen mit anderen Worten die Möglichkeit gibt, davon zu profitieren. Das mag nach einer sehr zynischen Sichtweise klingen, da die Show versucht, die positiven familiären Aspekte zwischen den Geschwistern und ihren Eltern zu zeigen, aber das Gefühl ist für viele Leute immer noch da, seit die ganze Idee des Reality-TVs existierte im Laufe der Jahre überproportional aufgeblasen, was viele Leute dazu bringt, sich zu fragen, was sie sehen und was real ist und was inszeniert wird. Zu denken, dass alles mit dem Etikett „Realität“ inszeniert wird, fühlt sich im großen Stil falsch an, da die Leute bereit sind, für etwas zu bezahlen, das als echt gilt, aber in Wahrheit so weit davon entfernt ist, das Echte zu sein. Die Leute verhalten sich im Privaten im Durchschnitt nicht so wie vor der Kamera. Manchen Leuten ist es egal, ob sie eine Kamera dabei haben oder nicht, The Tiger King hat dies bewiesen, aber viele andere verhalten sich im Durchschnitt ganz anders, wenn eine Kamera auf sie gerichtet ist, als wenn sie es nicht sind von Tausenden bis Millionen von Menschen beobachtet werden.

Bei einer Show wie dieser fragt man sich jedoch, ob die Familie genauso interessant ist, wie sie erscheint, oder ob sie ein bisschen ho-hum sind, nur ein anderer Tagestyp von Leuten, wenn die Kameras ausgeschaltet sind. Die meisten Leute würden zustimmen, dass Familien Familien sein werden, es ist eine gemeinsame Sache unter jedem, egal wie reich oder arm oder wie groß oder klein sie sind, wenn sie keine Kamera dabei haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie es tun gehen ihren Geschäften nach und seien Sie zumindest ein wenig anders, als sie es sein werden, wenn sie beobachtet werden. Wenn die Leute vor der Kamera langweilig und überhaupt nicht interessant wären, wäre eine Show nicht erforderlich, aber es ist immer noch die seltene Person, die außerhalb der Kamera genauso interessant ist wie vor der Kamera. Es gibt einen Grund, warum die Show es geschafft hat, die Aufmerksamkeit so vieler zu erregen, und es ist nicht nur die nette und respektvolle Familieneinheit, die präsentiert wurde. Das ist eine schöne Fantasie, aber Bewertungen werden nicht unbedingt generiert, wenn eine Familie nur „nett“ ist.

So wie es jetzt aussieht, hat sich The 7 Little Johnston's als Show gut entwickelt und die Leute haben positiv reagiert. Was das Nettovermögen angeht, hört es sich so an, als ob Trents Job einen großen Teil des Einkommens ausmacht, aber die Show deckt definitiv einen großen Teil ihres Lebensstils ab, da die Familie in ein schönes großes Haus gezogen ist und es seither ziemlich gut geht längere Zeit. Was die Zukunft bringen wird, das ist wohl jedermanns Vermutung, denn eine Show, die nur nett ist, ist ein Risiko, wenn es um Einschaltquoten geht, es sei denn, sie kann möglicherweise gefunden werden eine Möglichkeit zu appellieren an eine größere Anzahl von Fans.