Was wir aus dem Trailer zur vierten Staffel von Mr. Robot gelernt haben

Welcher Film Zu Sehen?
 

Wenn Sie die brillante und verdrehte Welt von Mr. Robot wie wir verfolgt haben, wissen Sie, dass die vierte Staffel kommt. Leider ist es geplant als letzte Staffel , aber die Show ist super gelaufen und wir freuen uns auf das Finale. Zugegeben, ein kleiner Teil von uns hofft, dass die Ankündigung der vierten und letzten Staffel ein bisschen wie Elliots unzuverlässige Erzählerposition ist und möglicherweise nicht ganz korrekt ist. Leider gibt es keinen Hinweis darauf, dass das Netzwerk wie Elliot ist. Wir sind wahrscheinlich fast so illusorisch wie er, wenn wir glauben, dass sich die Dinge so spät im Spiel ändern könnten. Halten Sie nicht für eine fünfte Staffel den Atem an, nur weil wir es uns hier gewünscht haben. Es gibt so viel zu lieben in dieser Show. Wir sind sicher, dass wir uns noch lange danach sehnen werden, nachdem die Finalrollen und der Abspann gefallen sind. SPOILER VORAUS! Wenn Sie bisher noch nicht alle drei Staffeln eingeholt haben, können wir Ihnen etwas entgehen lassen, das Sie noch nicht gelernt haben.

Warum wir Mr. Robot lieben

Bevor wir zur letzten Staffel und diesem dynamischen Trailer kommen, wollten wir uns nur an ein paar Dinge erinnern, die die Serie zu einem unserer herausragenden Favoriten machen. Elliot selbst hat natürlich einen großen Anteil daran. Die Hauptfigur als unzuverlässiger Erzähler ist ein brillantes Gerät. Die Tatsache, dass weder du noch er dem vertrauen können, was er zu sehen glaubt, ist eine großartige Möglichkeit, die Fans auf Trab zu halten. Wir lieben es, einer seiner imaginären Freunde zu sein, auch wenn er mit seinem mentalen Zustand und dem Zustand der Welt durch die Linse seiner zunehmenden Isolation kämpft.

Einzigartiger visueller Stil

Die kombinierte Vision von Sam Esmail und Tod Campbell ist sowohl einzigartig als auch unausweichlich mit der Stimmung der gesamten Show verbunden. Jede Aufnahme, in der Sie Hauptfiguren sehen, scheint sie allein in den unteren Ecken des Bildschirms eingerahmt zu haben. Das ist zwar nicht typisch für Film oder Fernsehen, aber es ist eine fantastische Möglichkeit, sie zu zeigen Isolation statt Beschreibung . Selbst wenn die Charaktere zusammen sind, werden sie je nach Szene in kleinen einsamen Action- oder Inaktivitätsinseln von der Welt um sie herum abgeschnitten dargestellt. Insgesamt ist das Gefühl der Einsamkeit einer der vorherrschenden Eindrücke, die wir von der gesamten Serie bekommen, während jeder Charakter weiter in seine einsame Existenz abdriftet.

Paranoia & Angst

Die Angst vor dem Leben, der Zukunft und der Welt um uns herum ist etwas, das jeder manchmal erlebt. Abgesehen von der allgemeinen ängstlichen Stimmung ist das Gefühl, dass Sie verfolgt werden, eine gemeinsame menschliche Erfahrung. Die Vorstellung, dass die Leute dich anstarren, wenn sie es nicht sollten, ist etwas, das die meisten Menschen manchmal in ihrem Leben spüren. Man könnte sagen, dies sind zwei grundlegende menschliche Erfahrungen. Die unvergleichbare Grandiosität der Handlung gepaart mit den ganz vertrauten Stimmungen und Erlebnissen wird brillant umgesetzt. Es ist nicht schwer, nahtlos in die komplexen und oft bizarren Abenteuer der Charaktere einzutauchen. Die Fähigkeit von Herrn Esmail, uns in seinen Bann zu ziehen, ist pures literarisches Genie, das fehlerfrei auf unsere Bildschirme übertragen wird.

Weiter mit der Vorstellung

Wir haben uns die Teaser und Trailer mehrmals angesehen, um zu sehen, was wir von ihnen bekommen können. Zu wissen, dass Mr. Robot nur ein Bruch in Elliots Persönlichkeit ist, der eine idealisierte Version seines toten Vaters darstellt, rückt die Dinge in ein seltsames Licht. Wir sehen, wie die beiden Elliots Notwendigkeit besprechen, wieder an die Arbeit zu gehen. Sein doppeltes Ziel, E-Corp und seine Puppenspieler zu besiegen und gleichzeitig die Menschen um ihn herum zu retten, wird in dieser Saison stark spielen, aber es tut es immer.

Im Trailer herrscht ein Gefühl von fast hoffnungsloser Entschlossenheit. Elliot erkennt, dass „das oberste Prozent des obersten Prozents“, das heimlich die Welt regiert, ohne andere zu fragen, ob es ihnen etwas ausmacht, ein großes Ziel ist. Ein Sieg ist in dieser Situation schwer vorstellbar. In den letzten drei Staffeln ist er immer tiefer in dieses Wurmloch von Rängen über Rängen gefallen. Wir fragen uns, ob er herausfinden kann, wer oder welche Gruppe wirklich an der Spitze steht. Es ist, als würde man sich die Filmversion eines Mandala-Puzzles ansehen, das sich endlos in sich selbst dreht und neue Formen bildet, aber nie endet.

Mr. Robot sagt es am besten: „Wenn Sie diesen Weg gehen, wird er nie enden. Es wird immer ein weiteres Symbol geben, um mehr Menschen zu zerstören, um sie zu retten. Das ist ein endloser Krieg.“ Es scheint sehr, als ob Mr. Robot, der sozusagen Elliots Leitstern ist, zu glauben scheint, er gehe zu weit. Selbst in der Welt seiner eigenen Gedanken rät ihm seine verlorene Vaterfigur davon ab, mit seinen Plänen fortzufahren.

Drogen & Mord

Es braucht nicht viel, um zu sehen, dass es in dieser Saison definitiv um einige Morde geht. Ein Schütze feuert und ein Strauß weißer Rosen ist in der unteren Ecke einer Szene rot gefärbt. In einem weiteren Bruchteil einer Sekunde sehen Sie, was deutlich wie Kokain ausgegossen wird. Es ist keine große Überraschung, dass diese den Ton angeben, aber das ist nicht das einzige weiße Pulver, das wir sehen werden, da die Weihnachtsstimmung in diesem Trailer stark ist.

Mehr Paranoia

Die Worte „They’re Listening“ auf einem gelben Notizblock erinnern uns daran, dass die Angst vor „ihnen“ immer eine treibende Kraft in der Show ist. Was wir überzeugender finden, ist das letzte Bild von Elliot und Mr. Robot, die vor einem Feuer stehen. Elliot sagt sich selbst, auch bekannt als Mr. Robot, dass er denkt, dass die Dinge zu weit gegangen sind, um aufzugeben. Wir hatten den Eindruck, dass die Flammen nicht nur dazu da waren, es gemütlich zu machen. Folglich müssen wir uns fragen, ob die beiden nicht vielleicht einige Beweise verbrannt haben, um 'sie' davon abzuhalten, herauszufinden, was er vorhat. Sowohl als Anführer seiner Hacktivistengruppe als auch als Einzelkämpfer, der manchmal gegen seine eigenen übergeordneten Ziele kämpft, hat er sicherlich Geheimnisse, die es wert sind, verbrannt zu werden.

Abschließende Gedanken

Wir können es kaum erwarten zu sehen, wie sich alles entwickelt. Die elegante Szenerie in vielen Trailerszenen deutet darauf hin, dass Elliot sich dem Boden seines Kaninchenbaus nähert. Er könnte in dieser Saison nur die Spitze seines „einen Prozents des einen Prozents“ erreichen. Natürlich könnte es alles in seinem Kopf sein. Wir müssen alle abwarten und sehen, was mit dem armen Elliot und der Welt passiert, wenn er das Ende der Schlange erreicht.