Was ist mit der Besetzung von „Blut und Öl“ passiert?

Blood and Oil war eine Seifenoper mit hohem Einsatz, um offen zu sein, aber wenn man etwas tiefer in die Geschichte eintaucht, kann man sehen, dass es etwas komplizierter ist. Als Cody und Billy nach Rock Springs ziehen, um ihr Glück zu machen, müssen sie es mit Hap Briggs, dem größten und schlimmsten Ölmann der Gegend, aufnehmen. Als sie ihren Deal bekommen haben, erkennen sie jedoch, dass dies nur der Anfang ist und dass sie möglicherweise genau wie er werden müssen, um Hap in seinem eigenen Spiel zu schlagen. Es gibt genug hinterhältige Doppeldiebe in dieser Show, um einen Film daraus zu machen, da es die Aufmerksamkeit vieler Zuschauer erregt hat, aber immer noch nicht die Aufmerksamkeit derjenigen auf sich ziehen konnte, die dafür verantwortlich waren, es zu behalten oder wegwerfen. So viele Shows kommen und gehen, es ist schwer zu wissen, warum sie bleiben und aus welchen Gründen sie gekürzt werden.

Die Besetzung konnte jedoch alle weitermachen.

Delroy Lindo - Tipp Harrison

Dies war kein großer Schlag für Delroy, da er eine lange und sehr erfolgreiche Karriere vor dieser Show hatte. Nach dem Ende der Show war viel los und er war sogar ein Teil von even Das sind wir , was seiner Karriere nur helfen konnte. Aber ehrlich gesagt, seine Zeit vor dem Bildschirm reicht bis Mitte bis Ende der 70er Jahre zurück, also ist er ziemlich in Ordnung, wenn es darum geht, einen Job zu finden.

Beaufort Indien - Jules Jackman

Indien hat seit der Show einiges geschafft, wie ein paar Gastrollen und eine weitere Hauptrolle in Kevin (Probably) Saves the World. Ihre schauspielerischen Leistungen sind groß genug, dass sie wahrscheinlich weiß, wie man einen Job findet, und obwohl sie 2003 angefangen hat, ist sie definitiv kein Rookie, also ist es leicht anzunehmen, dass es ihr gut gehen wird, egal was sie tut tut.

Amber Valletta – Carla Briggs

Was das Fernsehen angeht, war Blood and Oil ihr neuestes Projekt, aber sie ist seitdem auch im Film und ihre Fähigkeit, zu modeln, hat ihr auch nicht geschadet. Amber wird ohne Zweifel auf ihren Füßen landen, wo immer sie sich entscheidet, da sie das schauspielerische Talent hat und die Fähigkeit hat, wieder zum Modeln zurückzukehren, wenn sie dies wünscht. Viele der Schauspieler auf dieser Liste bisher sind alte Hasen im Schauspiel und sollten keine großen Probleme haben, etwas zu finden, wenn sie es brauchen.

Scott Michael Foster – Wick Briggs

Scott hat seit der Show nicht viel gemacht, aber er spielt derzeit in einer anderen Show, My Crazy Ex-Girlfriend, in der er eine Hauptrolle hat. Als Schauspieler ist er erprobt und hat Erfahrung, aber es scheint, als bräuchte er nur ein bisschen mehr, um wirklich eine große Rolle zu spielen.

Rebecca Rittenhouse – Carla LeFever

Sie hat in ihrer Karriere noch nicht viel getan, aber nach Blood and Oil hat sie viel getan. Sie war in einer Folge von Die Geschichte der Magd Das ist ein großes Plus für ihre Karriere, und sie wurde auch in einer Episode von Suits gesehen. Also ganz ehrlich, auch wenn sie eine Weile bei Gastrollen bleiben muss, scheint es ihr zu helfen. Sie könnte viel Aufmerksamkeit gewinnen und ihre Karriere positiv vorantreiben, wenn sie weiterhin auf Rollen in beliebten Shows drängt.

Chace Crawford – Billy LeFever

Chace hat es geschafft, nach der Show beschäftigt zu bleiben und er hat sogar einige Projekte in der Postproduktion. Er begann seine Karriere mit einem steinigen Start, aber seitdem kommt er mehr als nur über die Runden. Das ist nicht schlecht für einen Typen, der eine Weile als Autodiener arbeiten musste, um seine Schauspielkarriere zu unterstützen. Jetzt ist er Headliner und zieht immer noch Rollen ein, die ihn noch größer machen könnten.

Don Johnson – Hap Briggs

Entweder du liebst ihn, hasst ihn, oder einfach nur beeindruckt von ihm da ist Don Johnson in seiner Karriere auf und ab gegangen, konnte aber immer irgendwie zurückkommen. Selbst mit den Tiefen war er der Typ, der einen Weg finden kann, es zum Laufen zu bringen und ein Comeback zu feiern, wenn die Leute ihn bereits auszählen. Obwohl er ein König der 80er und 90er war, hat er sich gut an die neue Ära angepasst und hat mehr als einen großartigen Versuch unternommen, sich einzufügen. Als der Bösewicht passt er irgendwie, da er wie jemand aussieht, in die Show , das könnte jeden unter den Bus werfen, wenn er ihm in die Quere kommt. Was seine Karriere angeht, geht es jedoch seit einiger Zeit stetig voran.

Jedes Mitglied der Blood and Oil-Besetzung geht es derzeit ziemlich gut.