Was ist mit Mary Gross passiert?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Schau sie einfach an Maria Gross scheint wirklich die Art von Frau zu sein, die ihre Stimme nicht erheben oder sogar versuchen würde, konfrontativ zu sein, wenn sie es vermeiden könnte, und das ist die Art von Charakter, die sie in einigen ihrer Rollen spielte, da es definitiv funktionierte. Als Komikerin und Schauspielerin war sie jedoch während ihrer gesamten Karriere absolut großartig und obwohl einige Leute sie vielleicht nicht so leicht wiedererkennen, könnte es an derselben Qualität liegen, da sie für sich alleine ziemlich auffällt, aber wenn sie von anderen Schauspielern und stärkeren umgeben ist Persönlichkeiten, die sie wirklich vorstellen musste oder eine Rolle bekam, die für die Hauptgeschichte relevant war, damit sie tatsächlich ein wenig heller glänzen konnte. Davon abgesehen ist sie immer noch jemand, an den man sich ziemlich leicht erinnern kann, wenn man sich mit ihrer Filmografie befasst und herausfindet, warum sie auf ihre eigene Weise wichtig war. Sie ist immerhin ein SNL-Alaun und obwohl das vielleicht nicht mehr so viel bedeutet wie früher, war sie Teil der 7. Staffel der Show, die das Glück hatte, ausgestrahlt zu werden, da die 6. Staffel sie fast aufgefüllt hat. Aber selbst bei SNL wurde sie für das, was sie tat, unterschätzt, da es andere Persönlichkeiten brauchte, um sie wirklich groß zu machen. Ihr Bruder, der renommierte Schauspieler Michael Gross, ist mit seinen Charakteren so gegensätzlich wie nur möglich, als er auf die Leinwand ging und stach in großem Stil hervor, als seine überlebensgroße Persönlichkeit, insbesondere die von Burt Gummer aus den Tremors-Filmen, es schaffte ihm die Art von Aufmerksamkeit zu verschaffen, die Mary leicht hätte bekommen können, aber irgendwie verpasst.

Ihre Auftrittsliste ist wirklich sehr beeindruckend, da sie viele kleinere Rollen gespielt und andere Rollen übernommen hat, die sie viel größer präsentierten. Und dennoch gibt es wahrscheinlich viele Leute, die sie vielleicht noch einmal ansehen müssen, um wirklich darüber nachzudenken, wo sie sie schon einmal gesehen haben und warum es sich lohnt, sich an ihren Namen zu erinnern. Andere waren vielleicht zu jung, um sich daran zu erinnern, oder haben einfach nichts mit ihr gesehen, um sich wirklich darum zu kümmern, was wirklich traurig ist, da sie mit ihrem sanften Ton und ihrer bescheidenen Art eine willkommene Ergänzung zu vielen Filmen war. Wenn du dich erinnern kannst, spielte sie Charlies Lehrerin in Der Weihnachtsmann , obwohl ihre Rolle sehr begrenzt war und, wie Sie sich wahrscheinlich vorstellen können, stark überschattet wurde, als Tim Allen zu sprechen begann. So sieht jedoch ein Großteil ihrer Karriere aus, da sie nicht wirklich die stärkste Stimme im Raum war, auch wenn ihre die vorherrschende sein soll. Manche Leute haben einfach keine laute Stimme und projizieren sich nicht so sehr wie andere und das zeigt sich in großem Stil, wenn so etwas passiert. Aber was Mary an Präsenz fehlte, machte sie mit Beharrlichkeit wett, da sie immer wieder zurückkam und was ihr an Kraft fehlte, machte sie wett, indem sie in einer Show, einem Film nach dem anderen auftrat. Sie zog sich 2012 von der Schauspielerei zurück und im Moment ist es schwer zu sagen, was sie tut, da es nicht viele Informationen über sie gibt, wenn es um das Internet geht. Seltsam ist es nicht, wieso eine Ressource, die verwendet werden kann, um jemanden aus der Ferne zu finden, so begrenzt ist, wenn es um Informationen geht? Offensichtlich hat es mehr damit zu tun, wie viele Informationen eine Person zu geben bereit ist, was heutzutage ein zweischneidiges Schwert sein kann, wenn man wirklich darüber nachdenkt.

Aber in den letzten 8 Jahren ist es schön zu denken, dass Mary ein ruhigeres Leben geführt hat, das sie wahrscheinlich genossen hat, und in der Lage war, in ihrem eigenen Tempo zu gehen, anstatt sich so oft um eine Rolle nach der anderen zu bemühen. Das ist definitiv das Einzige, was viele Leute vermissen, wenn sie über Prominente sprechen, die Tatsache, dass sie sich genauso um Gigs drängen müssen, wie andere Leute versuchen, um ihren Job zu kämpfen. Es ist schwer, einen Job, der Tausende bis Millionen Dollar einbringt, wirklich mit einem Job gleichzusetzen, der einen Mindestlohn verdient, aber sobald ein Schauspieler vor die Kamera tritt und zeigt, dass er das Zeug dazu hat, es in der Branche zu schaffen, wie Mary hat es irgendwann getan , wird es zu einem ständigen Bedürfnis, mehr zu tun, mehr zu bekommen und zu beweisen, dass sie mehr wert sind. Während einige hier bleiben und weiterhin zeigen, was sie wert sind, neigen andere dazu, es nach einer Weile satt zu haben und wollen einfach nur langsamer und entspannter werden. Hoffentlich ist es in Marys Fall gelungen, dies zu tun.