Was ist mit Meg Foster passiert?

Wenn du denkst, dass du gesehen hast Meg Foster Irgendwo bevor die Chancen gut sind, die Sie wahrscheinlich haben, da sie eine lange Liste von Film- und TV-Credits hat, die eine gute Anzahl von Shows und Filmen enthalten, die im Laufe der Jahre im Rampenlicht standen. Derzeit ist Meg in ihren 70ern immer noch sehr stark mit der Schauspielerei beschäftigt, obwohl es so aussieht, als ob sie etwas langsamer geworden ist und Rollen nach Belieben übernimmt, nicht unbedingt, weil sie es muss. Derzeit hat sie einige Projekte, die noch in Produktion sind, aber die Liste der Rollen, die sie übernommen hat, ist nicht gerade leicht zu zählen, da sie im Laufe der Jahre ziemlich beschäftigt war. Wie viele andere Stars begann sie im Theater und wechselte dann nach einiger Zeit zu den großen und kleinen Leinwänden, verfeinerte ihr Handwerk und übernahm eine Rolle nach der anderen, während sie immer besser wurde. Sie hat definitiv ein Gesicht, das man ansehen und sich vorstellen kann, dass man es schon einmal gesehen hat, und ihr Name ist auch so eingängig, dass man nicht anders kann, als zu denken, dass man sie irgendwo gesehen hat, auch wenn man sich nicht erinnern kann. Ihre Augen sind wahrscheinlich einer der auffälligsten Teile an ihr, ähnlich wie bei Alexandra Daddario, es ist schwer, wegzusehen, da sie nur ein bisschen hypnotisch sind.

Vielleicht war sie deshalb die richtige Person für die Rolle der Böse-Lyn in The Masters of the Universe im Jahr 1987, da die Figur ein wenig Mystik erforderte und etwas, das sie zu einer Anziehungskraft machte, an die sich die Leute erinnern würden. Natürlich, wenn sich jemand an viel aus diesem Film erinnert, ist es unwahrscheinlich, dass er dies mit etwas anderem als ein bisschen Nostalgie und einem Grinsen tut, wenn man daran denkt, wie schlecht er ausgeführt wurde. Trotzdem tat sie ihr Bestes, um den Charakter zum Leben zu erwecken, und interessanterweise basierte sie den Charakter auf Lady Macbeth und zeigte, dass sie es ernst nahm und ihr absolutes Bestes gab. Es reichte nicht aus, das Müllcontainer-Feuer zu löschen, zu dem der Film wurde, aber für ihren Teil war es akzeptabel, da sie seit einiger Zeit alles in ihre Arbeit steckt. Man könnte meinen, dass sie in ihren fortgeschrittenen Jahren beim Filmemachen fast langsamer werden würde, aber sie hat geradeaus weitergemacht, ohne so auszusehen, als ob sie bereit wäre, Schluss zu machen. Und ja, diese Augen sind nur noch auffälliger geworden, je älter sie wird, was erstaunlich ist, da viele Menschen mit zunehmendem Alter dazu neigen, ein wenig zu verdunkeln. Zu sagen, dass Meg zu diesem Zeitpunkt keinen Schritt verloren hat, ist vielleicht nicht ganz richtig, aber ihr Blick ist genauso faszinierend wie immer.

Es wäre schön zu sagen, dass sie eine beeindruckende und sogar erstaunliche hat Reinvermögen , aber zu diesem Zeitpunkt in ihrem Leben ist sie genug angehäuft, um es ihr bequem zu machen und ihr einen Lebensstil zu ermöglichen, der definitiv einen Schritt höher ist, aber soweit das geht, ist sie keine der reichsten Schauspielerinnen in Hollywood. Ein Teil davon könnte an der Tatsache liegen, dass sie in einer Reihe von Filmen und Shows mitgespielt hat, die bei vielen Menschen eher unter dem Radar bleiben, obwohl es auch andere Gründe geben könnte. Wenn es um diejenigen geht, die in der Öffentlichkeit nicht so bekannt sind, gibt es normalerweise einen ziemlich guten Grund, und in Produktionen zu sehen, die nicht so viel Hype bekommen, neigen dazu, dies manchmal zu tun. Tatsache ist, dass die Filme und Shows, in denen sie mitgewirkt hat, nicht immer als die tollsten oder unterhaltsamsten angesehen wurden, aber sie macht immer noch seit einiger Zeit ihr Ding und hat dadurch bekannt gemacht, dass sie eine Frau ist das weiß, wie man den Kurs hält und die Arbeit erledigt. Sie tauchte im neuesten Jeepers Creepers-Film auf, Teil 3, wenn jemand mitzählt, als die alte Frau, die Visionen darüber hat, wen der Creeper als nächstes töten wird und was es wirklich ist.

Einfach gesagt, Meg ist die Art von Schauspielerin, die sich darauf freut, dass jeder ihrer nächsten Auftritte der größte Teil ihres Lebens ist, da sie jede Rolle mit Bravour meistert und dazu neigt, sich so gut wie möglich zu amüsieren, während sie darin ist. Natürlich wird nicht jede Rolle die beste sein und nicht jede Produktion wird ihren Superstar erringen, aber sie tut es trotzdem, da sie eine eindeutige Leidenschaft für die Schauspielerei hat und das zeigt. Oft macht das einen wirklich großartigen Schauspieler aus, der das tun muss, was man liebt und die Liebe für das, was man tut.