Was ist mit Richard Kline passiert?

Richard Kline ist die Art von Typ, die abgesehen von einer Handvoll anderer Auftritte nie wirklich vom Fernsehen weggekommen ist. Er war auch ein Bühnenschauspieler und ein bekannter Sänger, da er klassisch ausgebildet wurde. Aber eine Sache an dem Kerl, an die sich viele Leute erinnern werden, ist die Rolle von Larry Dallas von Three’s Company. Larry war so ziemlich der typische Playboy-Typ, der ein Damenmann war oder oft dachte, er wäre es und spielte seinen eigenen Ruf so gut er konnte. Er spielte den besten Freund von Jack Tripper, dargestellt von John Ritter, und war immer der Typ, auf den die Frauen aufpassen mussten und die Jungs wollten entweder befreundet sein oder waren aus verschiedenen Gründen sofort misstrauisch. Es war eine Rolle, die er eine Zeit lang sicher hielt, da er neben John einer der wenigen Darsteller war, der seinen Weg in die Spin-off-Shows The Ropers und Three's a Crowd fand, nachdem Three's Company vorbei war . Im Großen und Ganzen war die Show die Art von Programm, die man heute nicht erwarten würde, da einige alle möglichen frauenfeindlichen Handlungen und Materialien aufrufen, die sie finden konnten. Es war schließlich eine andere Zeit, und es ging viel mehr unter das Radar, als viele Leute bis heute zugeben wollen.

Auch vor diesem Hintergrund hatte Richard eine lange und erfolgreiche Karriere, die er heute noch bis in seine 70er Jahre fortsetzt. Er ist immer noch unterwegs und hat immer noch den Charme, den er als jüngerer Mann hatte, obwohl er wahrscheinlich nicht mehr die gleiche Energie hat wie damals, da jeder, der sich an ihn erinnert, wie Larry denken könnte, dass er es war ungefähr so energisch wie jeder andere und war einer der dynamischeren Charaktere der Show. Er war definitiv ein schneller Redner und die Art von Typ, die man genau beobachten möchte, aber er war immer noch ziemlich lustig und gab der Show viel, die wahrscheinlich verpasst worden wäre, wenn er jemals abgezogen worden wäre. Ab jetzt hat er ein bequemes Leben und sein Nettovermögen ist nicht besonders beeindruckend, aber es ist mehr als genug, um ihn in einem Lebensstil zu halten, der zu einem Mann passt, der uns in der Vergangenheit so zum Lachen gebracht hat.

Unter denen, die zur Schauspielerei gingen und einen Dienstausweis haben, trat Richard direkt nach der High School in die US-Armee ein und war während seiner Dienstzeit als Leutnant in Vietnam. Obwohl es in Hollywood eine gute Anzahl von Schauspielern gibt, ist es etwas einfacher, diejenigen zu respektieren, die ihrem Land gedient haben, da dies zeigt, dass sie gleichzeitig ein gewisses Maß an Disziplin und Verantwortung hatten. Einige von ihnen mögen sich in den Jahren seitdem ziemlich verändert haben, aber diejenigen, die sich die Zeit genommen haben, reden nicht oft so groß wie diejenigen, die es nicht taten. Es ist lustig, Schauspielern zuzuhören, die über ihre Servicebedingungen sprechen, da einige von ihnen eher lässig darüber sprechen, während andere etwas zurückhaltender sind und Informationen verteilen, die ihnen nichts ausmachen. Natürlich haben viele Leute, die nach Vietnam gingen und zurückkamen, entweder nicht viel Kampf gesehen oder ein bisschen zu viel gesehen und wollen nicht darüber sprechen. Leider war es die Art von Krieg, die die Menschen auf eine schwer zu beschreibende Weise verändert. Viele würden dasselbe von jedem Krieg sagen, besonders wenn man ihn aus der Nähe betrachtet, aber etwas an Vietnam hat es wirklich geschafft, viele Veteranen, die nach Hause kommen konnten, durcheinander zu bringen. Ich hätte vielleicht „Glück gehabt“ gesagt, aber die Wahrheit ist, dass manche Menschen das Land nie wirklich verlassen haben, egal ob sie leibhaftig nach Hause kamen. Zum Glück konnte Richard, wenn er in diesem speziellen Krieg etwas zu Beunruhigendes sah, seine Energie in das Fernsehen stecken und es geschafft, im Laufe der Jahre eine große Anzahl von Menschen zu inspirieren und zu unterhalten.

Wie viele Leute, die in der Show mitgespielt haben Three's Company , Richard war einer, an den man sich leicht erinnern kann, da die Besetzung nie so groß war und sie aus Menschen bestand, die sowohl lebhaft als auch energisch waren. Seitdem ist er ziemlich beschäftigt und ist der Typ, der gerne lacht und Spaß an dem hat, was er tut, da aktuelle Generationen von seiner Erfahrung profitiert und ihn in verschiedenen Shows umarmt haben, in denen er als der eine oder andere Charakter aufgetreten ist. Wahrscheinlich wird er so lange schauspielern, bis er nicht mehr auftreten kann, wie es viele der älteren Schauspieler heutzutage tun.