Was ist mit Ruth Buzzi aus „Laugh In“ passiert?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Ruth Buzzi, früher am besten bekannt aus Laugh-In, ist nirgendwo hingegangen, um ehrlich zu sein. Sie ist immer noch da, spielt immer noch und liebt immer noch das Leben, wie es scheint. Sie war offensichtlich nicht ganz so prominent wie er, aber lassen Sie uns der Frau etwas Anerkennung zollen, wenn man ihre Filmografie liest, scheint es, dass sie in den letzten Jahrzehnten mehr als genug getan hat, um eine Änderung des Tempos zu rechtfertigen. Sie war die meiste Zeit ihres Lebens eine vielbeschäftigte Frau und ist immer noch im Geschäft, daher kann man nicht viel über ihre Karriere sagen, außer dass sie ziemlich beeindruckend war. Außerdem ist sie jetzt Anfang 80 und noch nicht im Ruhestand, also gibt es einen weiteren großen Vorteil für sie. Wenn du liebst, was du tust, dann ist der Ruhestand nicht so sehr eine Befreiung davon, sondern eine Entfernung von etwas, ohne das du nicht leben kannst.

Buzzi besuchte mit 17 Jahren das Pasadena Playhouse for the Performing Arts.

Bekommen Sie den Eindruck, dass sie schon damals wusste, was sie wollte? Sie war bereits entschlossen und bereit zu gehen, wie es schien. Sie schloss die Schule mit Auszeichnung ab und studierte Gesang, Tanz und Schauspiel und belegte sogar Kurse in Kosmetik. Dies ist eine Frau, die über jeden Schritt nachgedacht hat, den sie gehen müsste, so wie es scheint, da die Mischung der Interessen nicht zufällig war. Es konnte nicht sein, nicht, wenn sie Schauspielerin werden und einen vollen Stall an Fähigkeiten und Talenten haben wollte. Es scheint, dass sie die ganze Zeit wusste, was sie tat, wenn sie jeden Kurs besuchte, und irgendwann würde es sich auszahlen.

Ihren ersten Job bekam sie mit 19 Jahren.

Ruth wurde ausgewählt, um in der Sommerpause mit Sänger Rudy Vallee zu einem Live-Musical und Comedy-Act zu reisen. Dies ermöglichte ihr den Abschluss mit einer Gewerkschaftskarte bei der Actors’ Equity Association. Von diesem Zeitpunkt an zog sie nach ihrem Abschluss nach New York und erhielt eine Rolle abseits des Broadway, die erste von vielen, die sie an der Ostküste aufführen würde. Während ihrer Zeit arbeitete sie mit anderen jungen und aufstrebenden Künstlern zusammen, darunter Barbra Streisand , Dom DeLuise, Carol Burnett und einige andere. Sie war Teil mehrerer musikalischer Varieté-Shows und machte sogar Werbespots. Sie erlangte 1964 nationale Anerkennung in der Garry Moore Show als Shagundala the Silent, eine unbeholfene Zauberassistentin ihres Partners Dom DeLuise. Von diesem Zeitpunkt an hatte sie mehrere andere urkomische und denkwürdige Rollen, die ihre Karriere weiter nach vorne katapultierten, während sie den Ruhm so gut wie möglich ritt.

Die Steve Allen Show war ihr Ticket zum Laugh-In.

Sie trat in jeder Episode der Steve Allen Show auf, einer weiteren Comedy-Serie, an der sie teilnahm. Dies führte dazu, dass NBC sie für Rowan und Martins Laugh-In engagierte, wo sie schließlich die einzige Darstellerin war, die dabei war für jede Folge inklusive Pilot und TV-Special. Sie hat während der Show viele Rollen gespielt, von altbackenen alten Frauen bis hin zu beschwipsten Betrunkenen, und sie hat immer mit ihrem Material gelacht, egal mit wem sie zusammen war.

Sie war über die Jahre auch in Film und Fernsehen erfolgreich.

Wie bereits erwähnt, war Ruth im Laufe der Jahre eine ziemlich vielbeschäftigte Dame, wenn es um ihre Film- und Fernsehkarriere ging, und sie hat sich genauso sehr bemüht, ihren Ruhm zu bewahren wie früher. Ihre Bekanntheit ist zweifellos gesunken, seit sie Teil einer längst vergangenen Ära war, aber die Tatsache, dass sie immer noch da ist, ist sehr beeindruckend und noch mehr, dass sie die Leute unterhält. Es wäre einfach, „in ihrem Alter“ zu sagen und dann hinzuzufügen, was sie tun oder in Betracht ziehen sollte, aber in ihrem Fall wäre es nicht korrekt. Ruth ist so lange in ihrem eigenen Tempo vorgegangen, dass jeder, der versucht, ihr zu sagen, was sie zu diesem Zeitpunkt 'braucht', irgendwie lächerlich wäre. Im Moment lebt und liebt sie ihr Leben noch und ist zweifellos daran gewöhnt, dass es so ist. Der Versuch, ihr etwas anderes aufzuzwingen, wäre eine Beleidigung.

Ruth war im Laufe der Jahre einer der großen Einflüsse im Showbusiness und lebt derzeit mit ihrem Mann in Texas, wo sie alte Autos sammeln und sich für verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen engagieren. Sie hat sich sogar mit Ölmalerei beschäftigt, die sie für wohltätige Zwecke spendet, anstatt sie zu verkaufen. Wenn Sie noch mehr Beweise brauchen, dass diese Frau einer Heiligen so nahe wie möglich ist und das Leben zu ihren Bedingungen führt, müssen Sie möglicherweise eins zu eins mit ihr sprechen. Bis das passiert, solltest du jedoch wissen, dass sie noch da ist.