Was ist mit Shawna Waldron passiert?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Vielleicht schüttelst du an dieser Stelle den Kopf und fragst „wer?“, aber wenn du dir den Film Little Giants ansiehst, wirst du eine bessere Vorstellung davon bekommen, wer? Shawna Waldron wirklich seit 1994 spielte sie als Becky O'Shea, besser bekannt als Icebox. Obwohl sie nicht viel tat, war alles, was sie erkannte, seit ihrer Kindheit im Geschäft und ist es noch heute. Sie hat Film- und Fernsehprojekte übernommen und war sogar Produzentin bei einigen ihrer eigenen Projekte, während sie weiter lernte und sich in der Branche bemerkbar machte. Wenn man sie während ihres Debüts in Little Giants von hinten betrachtet, ist es leicht zuzugeben, dass sie ein süßes Kind war, auch wenn ihr der ganze 'Wildfang'-Look und die Einstellung gegeben wurde, die perfekt für eine fußballbegeisterte junge Dame war, die an nichts anderes dachte und sie vergötterte ihr Onkel, gespielt von Ed O'Neill, der ein Held der Heimatstadt und Fußballstar war. Als sie aufwuchs, hat sich Shawna jedoch definitiv zu einer sehr attraktiven Frau gemausert und ist mit 38 Jahren ein Knockout, der in der Branche noch nicht so bekannt ist. Es ist fair zu sagen, dass es viele Leute gibt, die als Kinderschauspieler angefangen haben und nicht viel gemacht haben, aber zumindest ist Shawna geblieben und macht weiterhin das, was sie liebt.

Wie viele andere begann sie in der Branche, indem sie in Werbespots mitspielte und sich den Weg zu dem begehrten Ort bahnte, an dem viele Leute ihre Kinder seitdem gerne gesehen hätten Kleine Riesen war vielleicht nicht der berühmteste Film, aber er war immer noch inspirierend genug, um berührend und humorvoll zu sein. Der Kern der Geschichte für diejenigen, die es nicht wissen oder sich daran erinnern, ist, dass Becky O'Shea bei dem Versuch, das Pinkel-Fußball-Team der Stadt, die Cowboys, zu machen, glaubt, dass sie nicht nur einen Vorteil hat, weil sie ein Heavy Hitter ist wie jeder weiß, sondern auch, weil ihr Onkel der Trainer ist. Als sie jedoch aus dem Kader gestrichen wird, beschließt Becky, mit ihrem Vater, der keine Ahnung von Fußball hat, als Trainer eine eigene Mannschaft zu gründen. Die Rivalität zwischen Danny und Kevin O'Shea reicht viele Jahre zurück, und es geht darum zu sehen, welches Team des Bruders am Ende gewinnt, sowie eine Chance für die Abgelehnten, die Kinder, die es nicht ins Team geschafft haben und einige andere Sie rekrutieren, um zu beweisen, dass sie tatsächlich gut genug sind, um die Cowboys zu besiegen. An einem Punkt wird die Frage nach Beckys blühender Weiblichkeit tatsächlich zu einer Waffe, mit der ihr Onkel sie vom Wettbewerb abhalten will, da er weiß, dass sie die einzige echte Hoffnung des Teams auf den Sieg ist, obwohl dies zum Glück auf eine Weise getan wird, die zeigt, dass Kevin sich darum kümmert über seine Nichte, egal, dass er so unbedingt gewinnen will. Als jedoch Spielzeit ist und Becky in einem Cheerleader-Outfit anstelle ihrer Pads auftaucht, verliert das Team die Hoffnung und zeigt in der ersten Hälfte eine schreckliche Leistung, und nur ein aufmunterndes Gespräch von Danny reicht aus, um sie wieder auf das Feld zu bringen. Als der Quarterback des Riesen, ein Junge, den Becky zufällig mag, von einem der Cowboys absichtlich verletzt wird, wirft sie ihre Pompons und schließt sich dem Team wieder an, was beweist, dass sie das fehlende Glied, aber auch die zusätzliche Inspiration ist, die sie brauchen, um vorwärts zu kommen und Zeigen Sie dem anderen Team, dass sie härter sind, als sie erscheinen.

Im Großen und Ganzen ist es immer noch einfacher, sich an Shawna in der Rolle der Becky zu erinnern, weil es eine großartige Rolle war und sie in ihre aktuelle Karriere katapultiert hat, aber danach verschmolz sie irgendwie mit dem Hintergrund, da viele Leute verloren haben Anblick von ihr. Zu dieser Zeit schauspielert sie noch und sie hat es immer noch ein beachtliches Nettovermögen net Das ist nichts, worüber man spotten könnte, aber es könnte großartig sein, zu sehen, wie sie ein Comeback erlebt und sich auf eine Weise bekannt macht, die die Leute daran erinnert, wer sie ist und was sie ihr ganzes Leben lang getan hat. Es ist leicht anzunehmen, dass die Leute die Frau auf dem Bild oben nicht mit dem Bild der jungen Dame in Little Giants gleichsetzen, da Shawna in dieser Zeit viel aufgewachsen ist und nicht mehr der Wildfang ist, mit dem sie angefangen hat, als in den Filme. Welche Art von Comeback sie schaffen könnte, steht zur Debatte, da es nicht abzusehen ist, an welche Art von Projekt sie sich lieber anschließen würde, aber es liegt nahe, dass sie in einer Vielzahl von Shows oder Filmen mitspielen könnte, wenn sie dies möchte wählte, da sie schon als Kind genug schauspielerische Fähigkeiten hatte, um zu überzeugen.