Warum Arrow Staffel 6 wohl die beste der bisherigen Serie ist

Die Show, mit der das gesamte Arrowverse begann, The CW's Arrow, ist seit ihrem ersten Start im Jahr 2012 stark gelaufen. Selbst mit der Erstellung so vieler anderer Superhelden-Shows danach – The Flash, Supergirl, Legends of Tomorrow, Gotham, Agents of SHIELD , und ein paar andere – Arrow wird das Original bleiben. Es hat es geschafft, all die Jahre relevant zu bleiben, dank des Geschichtenerzählens, das wie das Auspacken eines Weihnachtsgeschenks in jeder Folge war. Das ist zum Teil der ehemaligen Showrunnerin Wendy Mericle zu verdanken, die nach dieser Saison aussteigen wird. Dies ist einer der Gründe, warum wir glauben, dass Staffel 6 bisher die beste der Serie ist, aber es gibt noch mehr.

Deshalb denken wir, dass Arrow Season 6 wohl die bisher beste sein könnte:

Die Evolution der Lance-Familie

Die Lance-Familie spielte eine zentrale Rolle in der Geschichte von Arrow, und bisher haben wir zwei Lance-Schwestern sterben und auferstehen sehen. Wir haben auch gesehen, wie das Oberhaupt der Familie Lance, Bürgermeister Quentin Lance, seine eigenen Höhen und Tiefen durchgemacht hat. Er begann als bescheidener Polizeihauptmann, wurde Detektiv, wurde wieder zum Offizier degradiert, bevor er wieder Detektiv wurde, dann Kapitän, dann Mitglied des Stadtrats und schließlich stellvertretender Bürgermeister von Star City. Paul Blackthorne, der die Rolle des Quentin Lance spielt, wird seine Rolle in Staffel 7 nicht wiederholen. Dies wird Arrowverse für immer verändern, und es wird nicht gut sein.

Krise auf der Erde-X, Teil 2

Dies war einer der besten Crossover aller Zeiten, nicht nur in Bezug auf die Größe, sondern auch in der Geschichte. Es war wie The Avengers des Fernsehens, außer natürlich mit DC-Charakteren. Crisis on Earth-X, Teil 2 war eine der besten Episoden der Showperiode. Das Beste daran war, alle Charaktere von Arrowverse in einer Episode zu haben (4 Episoden, um genau zu sein, aber 1 auf Arrow).

Deathstroke kehrt zurück

In Episode 5 sahen wir die Rückkehr von Deathstroke, einem unserer beliebtesten Charaktere auf Arrow überhaupt. Wir waren auf jeden Fall froh, dass wir Manu Bennett wieder in seiner Rolle sehen konnten, nachdem wir ihn so lange nicht gesehen hatten und dachten, dass es für den Charakter komplett vorbei war. Ihn ein letztes Mal zu sehen war ein Geschenk, und dieses Mal wissen wir mit Sicherheit, dass er nie wieder zurückkehren wird, zumindest nicht, es sei denn, es ist eine Rückblende.

Geteilt

In dieser Saison haben wir etwas gesehen, von dem wir nie gedacht hätten, dass es passieren würde – das Team trennte sich, weil es Oliver Queen nicht mehr vertraute. Es war traurig und herzzerreißend, aber es war ein großartiges Geschichtenerzählen. Wir können nicht sagen, dass dies unser Lieblingsteam von Helden war (Speedy und Arsenal den ganzen Weg), aber dieses neueste Team begann an uns zu wachsen.

Die Rückkehr von Roy Harper

Wir erwarten Roy Harpers Rückkehr zu Arrow seit dem Moment, als er nach seiner letzten Rückkehr ging. Roy Harper war Teil des ursprünglichen Teams und er war derjenige, der Oliver vor so vielen Saisons gerettet hat. Roy Harper noch einmal mit dem Team zu sehen, war nostalgisch, und wir sind uns nicht sicher, was in Zukunft passieren wird.