Wird Shazam 2 ohne Black Adam leiden oder profitieren?

Zachary Levi hat kürzlich seine sozialen Medien besucht und bestätigt, dass Shazam! Fury of the Gods hat mit den Dreharbeiten begonnen. Das sind aufregende Neuigkeiten, wenn man bedenkt, wie gut der erste Film aufgenommen wurde. Der einzige wirkliche Nachteil ist, dass wir bis 2023 warten müssen, bis es herauskommt. Junge, das scheint ein langer Weg zu sein. Ich denke, wenn es um diesen speziellen Superhelden geht, können wir seine Filme kaum erwarten, denn Billy Batson muss ein Kind sein. Es ist ein wichtiges Element für seinen Charakter und es prägt, wer er ist. Aus diesem Grund muss er der einzigartigste Superheld sein, ganz zu schweigen davon, dass er genau das ist, was jedes Kind sein möchte. Welches Kind möchte nicht nur das Zauberwort sagen und sich einfach in einen erwachsenen Superhelden verwandeln?

Das ist wirklich das Herz hinter Billy Batson und warum Shazam! ist einer der besten Filme im DC Cinematic Universe. Der junge Billy Baston ist noch ein kleines Kind und er denkt definitiv wie einer. Er ist naiv und rücksichtslos, aber er ist auch bereit, das Gute in jedem zu sehen. Egal wie böse diese Person ist, Billy Batson wird immer noch versuchen, das Richtige zu tun und ihr zu helfen. Erinnerst du dich an den Justice League Unlimited-Cartoon? Das war damals, als er Captain Marvel genannt wurde, aber in der Episode 'Clash' glaubte er fest an die angebliche Erlösung von Lex Luthor. Er unterstützte sogar seine Präsidentschaftskandidatur, sehr zum Leidwesen von Superman.

Dies führte zu ihrem epischen Zusammenstoß und dem anschließenden Rücktritt von Captain Marvel aus der Justice League. Kurz bevor er aufhörte, erklärte er der Liga, warum er sich nie dafür entschieden hatte, schlechter zu handeln als die Schurken, gegen die er kämpfte, und dass er daran glaubte, den Menschen im Zweifelsfall zu helfen. Leider haben wir ihn in zukünftigen Episoden nie wieder gesehen, aber er hat in der, in der er war, einen großen Eindruck hinterlassen. Stellen Sie sich vor, wie seine Reaktion gewesen wäre, wenn er die wahren Farben von Lex Luthor gesehen hätte. Es hätte ein Team-Up mit ihm und Superman geben sollen. Oh, und es ist wahrscheinlich gut, dass DC anfing, ihn Shazam zu nennen, weißt du, wegen des anderen Captain Marvel in Marvel. Ich glaube, der Name passt sowieso besser zu ihm.

Nachdem ich Shazams Episode von Justice League Unlimited gesehen hatte, war ich wirklich von dem Charakter fasziniert. Ich meine, das war ein echtes Kind, das damit durchkam, sich in einen erwachsenen Superhelden zu verwandeln! Er hatte die Macht der Götter und konnte sich sogar mit Superman messen. Aber nach seiner kleinen Rede am Ende hebt er sich wirklich von den anderen Leaguern ab. Seine Naivität machte ihn leicht zu täuschen, aber es machte ihn auch zu einer Person, die selbst die Veteranen der Liga hinter sich bringen konnten. In Billys Augen hat jeder eine zweite Chance verdient.

Der Billy Batson, den wir im Shazam 2019 bekommen haben! Film war nicht ganz das, aber die Zeit mit seiner Pflegefamilie zu verbringen, hat ihn definitiv verändert. Dieser Version von Billy war es wichtiger als alles andere, seine Mutter zu finden, aber als er die Wahrheit über sie erfuhr, entschied er sich, seine Shazam-Persönlichkeit vollständig anzunehmen und seine Pflegefamilie zu beschützen. Es war ein guter Start für Billys Charakterentwicklung, denn jetzt kann er der Billy Batson werden, den wir alle kennen. Jetzt muss er nur noch gegen seinen Erzfeind Black Adam kämpfen.

Apropos Black Adam, es ist inzwischen klar, dass er wahrscheinlich nicht in Shazam auftreten wird! Wut der Götter. Obwohl er im ersten Film kurz erwähnt wurde, sieht es so aus, als würde Shazam ihm noch nicht begegnen. Die Schurken, die wir in der Fortsetzung sehen werden, sind zwei weniger bekannte DC-Schurken. Die erste ist Hespera, gespielt von der großen Helen Mirren, und Kalypso, gespielt von Lucy Liu. Sind das die einzigen beiden Schurken, die wir in der Fortsetzung sehen werden? Ich persönlich glaube nicht, aber warum kommt Black Adam nicht, um gegen den zweiten Champion des Zauberers zu kämpfen? Das war schon immer eine seiner Hauptmotivationen, warum also ein zweites Mal mit ihm warten?

Okay, ich denke, die offensichtliche Antwort ist, dass er seinen eigenen Film bekommt, in dem der Rock wieder einmal seine Muskeln spielen lässt und viel kämpft. Im Gegensatz zu den Fast and Furious-Filmen wird er dieses Mal tatsächlich einen Grund haben, Superstärke zu haben. Ich bin sehr begeistert von seinem Film, aber da Black Adam der Erzfeind von Shazam ist, denke ich, dass ihre unvermeidliche Begegnung bald stattfinden sollte. Warum passiert es nicht in Shazam! Wut der Götter? Besser noch, wird das zweite Shazam! ohne die Anwesenheit von Black Adam leiden?

Einerseits würde ich ja sagen, weil ich wirklich gerne sehen möchte, wie Black Adam gegen Shazam antritt. Ich weiß jedoch zu schätzen, was DC mit dem Charakter macht, zumal der größte Star in Hollywood ihn spielt. Indem sie ihm einen eigenen Film geben, etablieren sie ihn als bedeutenden Charakter in der DCEU. Und da sie das tun, bevor er Shazam trifft, ermöglicht es Black Adam, wirklich sein eigener Charakter zu werden. Mit anderen Worten, er wird nicht nur ein weiterer Bösewicht sein, gegen den Shazam kämpfen muss. Wir werden nicht wissen, wie sich Black Adam in seinem Solofilm entwickeln wird, aber ich vermute, er wird ein ernsthaft brutaler Antiheld sein, im Gegensatz zu Billy Batsons leichtfertigem und unbeschwertem Shazam.

Wir müssen auch überlegen, wie sich Shazam selbst in der Fortsetzung verändern wird. Dieses Mal wird er mehr Zeit mit seiner Pflegefamilie verbringen und wird dadurch wahrscheinlich weicher. Dies könnte auch dazu führen, dass er der Billy Batson wird, der es vorzieht, das Gute in jedem zu sehen. Wenn er zu dieser Person wird, wenn er Black Adam trifft, wird dies eine sehr interessante Interaktion sein. Der junge und noch unerfahrene Billy Batson wird Black Adam mit seiner naiven und scherzhaften Art angreifen. Das wird Black Adam wahrscheinlich nicht gut tun, aber er möchte ihn vielleicht nicht töten. Da Black Adam zu einem wichtigeren Antihelden-Charakter in der DCEU wird, ist es möglich, dass er lernt, Shazam zu respektieren und sogar eine Allianz mit ihm zu bilden. Das wäre ziemlich unerwartet, oder?

Aber sagen wir einfach, dass sie es tun. Denken Sie an das erste Shazam! als Mister Mind eine Allianz mit Doktor Sivana eingehen wollte? Diese Allianz könnte sehr gut dazu führen, dass sie die Monster Society of Evil gründen. Sie könnten eine ernsthafte Bedrohung für die Familie Shazam darstellen, aber wenn Black Adam ihnen hilft, hätten sie eine viel bessere Chance. Ich glaube ehrlich gesagt, das ist es, was DC uns vormacht. Wenn das der Fall ist, bin ich bereit, auf die unvermeidliche Begegnung zwischen Black Adam und Shazam zu warten. Aber komm schon, wer will ihn nicht gegen Superman kämpfen sehen?