WWE-Fan stirbt während eines Live-Events auf der Tribüne

Welcher Film Zu Sehen?
 

Das Letzte, was Sie jemals denken würden, dass Ihnen bei einer Sportveranstaltung passieren könnte, ist den Tod einer Person, die neben Ihnen sitzt, mitzuerleben. Tragischerweise muss ich heute darüber berichten. Uproxx teilt uns mit, dass am Samstagabend während eines WWE-Live-Events für die Marke Raw in der Cross Insurance Arena (früher bekannt als Cumberland County Civic Center) in Portland, Maine, ein Fan auf der Tribüne verstorben ist.

TMZ später bestätigt dass ein Fan auf seinem Platz auf der Ecktribüne der Arena einen Herzinfarkt erlitt. Während des zweiten Spiels auf der Karte brach er von seinem Sitz zusammen und wurde etwa 20 Minuten lang von Rettungskräften betreut, bevor er auf eine Trage gelegt und ins Krankenhaus gebracht wurde, wo er für tot erklärt wurde.

Dies war der Bericht aus erster Hand von Twitter

„Also … hattest du jemals eine dieser Nächte, in denen jemand auf der Tribüne direkt neben dir bei einem #wwe #wweportland-Event stirbt? Ich habe gerade … direkt neben mir. Sektion H Reihe 16 Platz 14 war er … Gott lasse seine Seele ruhen. Wer auch immer er war. Der verstorbene Fan war ein älterer Herr, der dort für einen Mann mit Down-Syndrom kardierte. Ich konnte es einfach nicht glauben. Die Polizei, die nach dem Vorbeifahren des Ventilators suchte, suchte nach dem behinderten Mann, um sich zu vergewissern, dass er in Sicherheit war. Ich wünsche seiner Familie und dem Herrn, um den er sich kümmerte, alles Gute. Ich kann nicht glauben, dass das echt ist.“

Bin ich es oder ist dieser erste Satz eines der unsensibelsten Dinge, die Sie je gelesen haben? Alles nach diesem ersten Satz war normal und angemessen. Aber was zum Teufel macht er da, wenn er sagt: 'Haben Sie jemals eine dieser Nächte wo?' Ich nehme an, der Mann stand unter Schock, aber trotzdem twittern Sie das? Ich denke, das ist die Gesellschaft, in der wir heute leben. Schrecklich.